Haus Wackerberg: Wohnen im Wald

ÜBERSEEUMZÜGE UND SEEFRACHT: Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.

Eine Millionen Mal Medikamentensicherheit

Eigene Seiten erstellen und eigene Artikel anlegen

Das Stadtgebiet von Kopenhagen verteilt sich über mehrere Inseln. Der größere westliche Teil liegt an der Ostküste Seelands (Sjælland), des größten dänischen Eilands in der Ostsee wie auch Dänemarks (ohne Berücksichtigung Grönlands) größter Insel.

Bei der Abhebung als Comdirect-Kunde sind es mindestens 5,90 Euro. Allerdings rechnet die Reisebank zu ihrem Kurs um. Sie können leider nicht vom günstigen DKB-Kurs profitieren. So sehen Sie auf der Kreditkartenabrechnung auch nur eine Zeile, in der der Eurobetrag ausgewiesen wird:. Um den Vergleich zu erstellen, haben wir die Kurse der Reisebank ermittelt, die in unserem Test tatsächlich abgerechnet wurden.

Beim Schalter fällt noch eine Servicegebühr an, die sich aus einem Festbetrag von 3 Euro zzgl. Die Servicegebühr ist auf 10 Euro gedeckelt. Sie werden vermutlich selbst mit den durchschnittlichsten Kreditkarten wesentlich günstiger fahren. Damit habe ich seit Jahren die beste Erfahrung! Und hier wichtige Informationen zur Kontoeröffnung und die ersten Schritte. Im Video oben habe ich mich spontan verleiten lassen, eine druckfrische Dollar-Note unter unseren aktiven und engagierten Lesern zu verlosen.

Wir machen das so: Diese druckfrischen 20 Dollar stehen zur Verlosung. Auf Ihre Ergänzungen dieses Artikels per Kommentarfunktion freue ich mich. Vielen Dank für Ihr smartes Engagement! Eine Arbeit, die ich sehr gerne für Sie als smarte Bankkunden mache. Bitte helfen Sie mir, dass noch mehr Leute von diesen Artikeln und den weiteren Kenntnis erlangen, indem Sie unser Spezial-Portal weiterempfehlen oder als Informationsquelle nennen.

Ich bin zweimal jährlich in China. Was ist für mich am günstigsten? Wenn ich dort z. Sehe ich auch so. Gibt ja Länder, in denen das nicht an jedem Automaten möglich ist. Aber bei der Bank of China hab ich bisher nie Probleme gehabt. Richtig gute Arbeit, die in diesen Artikel gesteckt wurde. Solche Blogartikel liebe ich auf dieser Seite.

Toller Artikel, danke für die Übersicht, besonders den Tipp mit Publix finde ich toll, da ich es bisher noch nicht kannte!

Es macht vor allem bei Karten Sinn, die kein Auslandseinsatzentgelt haben. So wie bei der DKB jetzt. Werde das wohl auf der nächsten USA-Reise mal dokumentieren. Was macht man eigentlich mit dem Restgeld am Besten. Taka ist ja nicht eine wirklich verbreitete Währung. Am besten die Währung im Land ausgeben, weil das zurück Tauschen in Deutschland sind noch weniger lohnt als das Tauschen von Euro in anderen Währungen in Deutschland.

Vielen Dank für diesen wieder im wahrsten Sinne wertvollen Beitrag. Ich bin begeistert, hier so viele Tipps zu bekommen und dadurch ein smarter Bankkunde zu werden. Solche Feedbacks geben mir genau die Kraft, die ich brauche solche Inhalte zu produzieren. Wäre denn die Sparkasse eine Alternative? Da kann ich leider nicht weiter helfen, weil ich die Infos und Erfahrungen bezüglich Sparkasse nicht habe.

Die Beziehung zwischen Sparkasse und mir hat trotz wiederholter Anläufe seit meiner Jugendzeit nie wirklich funktioniert. Irgendwie müssen sich diese Wechselstuben ja auch lohnen. Ich bin aber gespannt wie sich das in Zukunft entwickelt, wenn überwiegend mit Karte bezahlt wird bzw.

Abhebungen in Fremdwährung nur noch am Automaten erfolgen. Früher oder später werden diese Geschäfte dann aussterben.

Interessant wäre auch die Situation in Ländern, in denen kaum noch Bargeld verwendet wird Schweden. Da dürfte es ja theoretisch weniger Wechselstuben geben. Gibt es dazu zufällig eine Statistik? Und ja, Anbieter wandeln sich oder sterben aus. Andere Banken verringern ihre Automaten. Ein Produkt an dem die Bank gut Geld verdienen dürfte. Spielt auf unserem Spezial-Portal bisher keine Rolle, weil wir als smarte Bankkunden mit anderen hervorragenden Karten gesegnet sind.

Ebenfalls interessant für den Rücktausch von fremden Währungen, da dieser wegen der sehr hohen Gebühren meist nicht lohnt, ist das neue Automatensystem von TravelersBox, falls diese die Gebühren ganz streichen kann:. Ja, das funktioniert und dürfte für eine Handgeldreserve eine gute Idee sein.

Bei der Girocard kostet es fest 5,90 Euro. So steht es im aktuellen Preisverzeichnis der Comdirect Bank. Welches Konto würden sie mir als Zweitkonto empfehlen zurzeit habe ich ein Giro bei der Sparkasse aber da ich nächstes Jahr viel Reise ist das nicht die beste Wahl. Norisbank ist eine gute Adresse, wenn Sie sich die Möglichkeit offen halten möchten, Bargeldeinzahlungen vorzunehmen.

Das kann an jedem Automaten der Deutschen Bank erfolgen. Das Konto hat keine Kontoführungsgebühren. Der Service ist 24 Stunden erreichbar. Der Kurs ist nicht sonderlich gut. Das mit dem Cash Back im Supermarkt, wie wir es ja auch in Deutschland kennen, ist schon eine coole Sache. Mich wundert es aber: Wie hoch ist den der Mindesteinkaufsbetrag — falls vorhanden?

Ein Mindesteinkauf ist mir nicht bekannt. Ist aber eine gute Frage. Werde ich beim nächsten Mal prüfen. In meiner Erinnerung wurde das Cashback-Angebot selbst bei Minieinkäufen, wenn ich mal etwas vergessen hatte oder nur schnell eine Kleinigkeit brauchte, angezeigt. Hallo Gregor, wie funktioniert das in die andere Richtung? Wenn ich also noch ein paar Dollar von der Reise habe und diese in Euro tauschen möchte. Gibt es hierfür auch einen smarten Tipp? Übriggebliebenes Geld zahle ich gerne vor der Abreise auf mein US-Konto ein — eine Restsumme nehme ich wieder mit nach Deutschland, dass ich für die nächste Reise gleich Bargeld dabei habe.

Ein Rücktausch lohnt sich eigentlich nur, wenn man in den nächsten Jahren nicht vor hat wieder Dollar-Bargeld zu benötigen. Die Gebühren und Wechselkurse der Dienstleister sind so intensiv, dass man mindestens 10 Prozent — oft mehr — verliert. Jedenfalls gegenüber dem gebührenfreien Wechselkurs, wie wir ihn bei Google angezeigt bekommen. Eventuell kann man das Geld Bekannten mitgeben und bekommt dafür einen fairen Wechselkurs.

So habe ich das mit meinen ungarischen Forint gemacht als ein Jahr später Leute aus meiner Nachbarschaft nach Ungarn gefahren sind. Den Gurani aus Paraguay habe ich restlos — bis auf ein paar Münzen für meinen Onkel Sammler — ausgegeben.

Vielen Dank für deine schnelle Antwort. Es sind Dollar. Bei derzeitiger Inflationsrate müssen ein paar Jährchen vergehen bis sich derselbe Verlust wie beim Tausch ergibt. Der Tipp mit dem Publix-Supermarkt ist echt gut, den habe ich noch nicht gekannt. Dafür habe ich noch einen Tipp: Jahrhunderts brach in dem kleinen Eifelort eine regelrechte Menschenjagd aus, geschürt von den Freiherrn Reinhard der Jüngere und seinem Sohn Bertram Beissel von Gymnich und angefeuert von katholischen Theologen.

Den Hexenprozessen fielen allein in den Jahren und 48 Dorfbewohner zum Opfer, ein erheblicher Teil der erwachsenen Bevölkerung.

Neben der Land- und Forstwirtschaft investierte die Familie im Jahrhundert in die regionale Eisenerzförderung und setzte sich für eine bessere Verkehrsanbindung durch die Bahnstrecke Köln-Trier ein. Dort finden inzwischen das ganze Jahr über Ritterspiele, Burgfeste und Mittelaltermärkte statt, das eine oder andere Konzert ist auch dabei.

An Mittelalterspectaculum und Burgfesten versuchen sich natürlich auch andere, nicht immer mit dem Marketingtalent eines Graf Beissel. Viel Erfahrung hat man z. Alle zwei Jahre findet am dritten Septemberwochenende ein Burgfest mit dem mittelalterlichen Spielmanns- und Gauklerprogramm statt sowie ein Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochenende.

Ein ganz anderes Konzept haben die Inhaber des Wasserschlosses Eicks umgesetzt: So lädt die Burg Nideggen beispielsweise zum mittelalterlichen Mahl oder alternativ zum Krimi-Dinner ein. Heiraten - sogar mit Standesamt inklusive - kann man in dem einen oder anderen Gemäuer, wie beispielsweise auf der Burg Kirspenich. Bei der ehemaligen "NS-Ordensburg" Vogelsang sieht das wohl anders aus: Ihre Erbauer wollten den Nachwuchs des Nazi-Regimes schulen, jetzt zeigt eine historische Dokumentation, wie das Projekt einer nationalsozialistischen Erziehungsanstalt aufgrund seiner Ausbildungstheorie und der Praxis des Lehralltags scheiterte.

Interessant ist Vogelsang aber vor allem als Besucherzentrum des ersten und bisher einzigen Nationalparks in Nordrhein-Westfalen mit grandioser Aussicht über Seen und Wälder.

Heidelberg war gestern - mittelalterlich geprägte Orte in romantischer Kulisse finden sich in der Nordeifel gleich im Dutzend, oft zusammen mit der eigenen Burg ruine. Die Entfernungen sind überschaubar: Die Ziele liegen oft nur 10, 15 Autominuten auseinander und sind auch für ambitionierte Radfahrer leicht zu erreichen.

Längst haben die regionalen Touristiker entsprechende Routen ausgearbeitet. Seit August ist dort auf Initiative ortsansässiger Geschäftsleute Deutschlands erstes "City Outlet Center" entstanden - viele kleine Läden in den historischen Gebäuden bieten nun hochwertige und stark um Preis reduzierte Modeartikel und Accessoires an.

Und dieses ungewöhnliche Einkaufserlebnis in romantischer Kulisse zieht jährlich 1 Million Shopping-Touristen an. Monschau, einst Zentrum der Feintuchproduktion, kann sich seit Luftkurort nennen und zieht mit seiner pittoresken Architektur Ströme von Touristen an, insbesondere aus den Benelux-Ländern. Auch jenseits der Nordeifel in Rheinland-Pfalz gibt es viel zu entdecken, beispielsweise die Flusstäler und Weinberge von Ahr und Mosel oder die Vulkaneifel.

Bei der Vulkaneifel ist der Name gleich auch Programm: Spock, den intelligenten Vulkanier aus der Star Trek-Reihe und 1. Offizier des Raumschiffs Enterprise, zum Ehrenbürger zu ernennen und als Tourismus-Botschafter einzusetzen! Die Schlote rauchten übrigens noch bis vor Weniger spektakulär und auch landschaftlich eher von der sanften Seite präsentieren sich die Regionen an Ahr und Mosel.

Richtig feucht fröhlich geht es bei den Weinfesten im Herbst zu, Verkostung natürlich inbegriffen. Der Weinbau führt seine Geschichte bis zu den Römern zurück, aber die müssen ja bekanntlich für ziemlich viel herhalten. Der Wein schmecke "fruchtig herb - wie ein Bitburger Pils". Beide Regionen, Mosel und Ahr, profitieren von einem milden und sonnigen Mikro-Klima und der leichten Erreichbarkeit von den Städten der Rheinschiene aus.

Der Tourismus blickt hier auf eine über jährige Geschichte zurück, die Infrastruktur ist entsprecht ausgebaut - von den Kur- und Heilbädern, die schon profitablere Zeiten gesehen haben, bis zur Spielbank Neuenahr, der ältesten Spielbank Deutschlands. Ein breites Angebot der gehobenen Gastronomie, wohlwollend beschrieben in Michelin, GaultMillau und ähnlichen Publikationen, setzt weitere Akzente für ausgesprochene "Genuss-Reisen".

Seit über 40 Jahren gilt der Rotweinwanderweg an der Ahr entlang als eines der beliebtesten Ausflugsziele Deutschlands. Für die Eifel gibt es im Web eine interaktive Karte, die zu den diversen Hofmolkereien und -käsereien führt, egal ob bio oder konventionell.

Die Rauchs sind damit gleichzeitig die erfolgreichsten Neueinsteiger. Wie viele andere Grenzen in Westeuropa ist sie praktisch nicht wahrnehmbar, von ein paar ungewohnten Verkehrsschildern einmal abgesehen. Ende der vierziger, Anfang der fünfziger Jahre war diese Gegend durchzogen von versteckten Pfaden, auf denen viele Eifler ihrem Nebenerwerb nachgingen - dem Kaffeeschmuggel. Wer Glück hatte, konnte in nur einer Nacht soviel verdienen wie durch ehrliche Arbeit in einem ganzen Monat.

Die Kirche erhielt vom Volksmund den Namen "St. Kaffeefahrten nach Belgien sind heute eher selten und im übrigen völlig ungefährlich, dafür gibt es aber einige andere gute Gründe für einen Abstecher in unser Nachbarland. In Bütgenbach, ein paar km hinter der Grenze, lockt ein Stausee mit gut ausgebautem Wassersportangebot, eine Reihe wilder Narzissenwiesen und ein gut ausgebautes Fahrrad- Wandernetz auf den früheren Strecken der Vennbahn und der Vennquerbahn. Mit "Herba Sana" wurde im Jahr auf 8.

Vith, gehörten bis und ein paar Jahre während des 2. Weltkriegs zum Deutschen Reich und besitzen eine gewisse Verwaltungsautonomie. Hier wird überall deutsch gesprochen, offiziell die dritte Landesprache Belgiens nach französisch und flämisch worauf man sich in Brüssel aber nicht unbedingt verlassen sollte. Spa verdankt seinen Ruf den Mineralwasser-Quellen, die an zahlreichen Stellen im Zentrum und in der Umgebung der Stadt zutage treten und für die Besuchern über einen Rundweg erschlossen werden.

Im April feierte Spa 30 Jahre moderne Thermenkultur. Bekannter ist die Stadt heute aber durch die Formel 1-Rennstrecke Spa-Francorchamps, die in den er Jahren angelegt wurde.

Spa machte ihn später zu seinem Ehrenbürger. Eigentlich mehr als einen Tagesbesuch hat Lüttich verdient, Hauptstadt der Wallonie, des französisch-sprachigen Teils Belgiens.

Viele besuchen die Stadt an der Maas sonntags wegen des legendären riesigen Flohmarktes. Kulturell glänzt Lüttich mit zahlreichen Museen und Sehenswürdigkeiten wie dem futuristischen Hochgeschwindigkeitsbahnhof, der von dem katalanischen Architekten Santiago Calatrava entworfen wurde, oder dem Fürstbischöflichen Palast Europäisches Kulturerbe-Siegel aus dem Seien wir ehrlich - die Aussicht auf eine Wanderung mit den Eltern oder der Besuch eines romantischen Eifelstädtchens ist für die meisten Kids ein absoluter Stimmungskiller.

Natürlich gibt es Ausnahmen: So bietet der Nationalpark Eifel eine Reihe spannender Rangertouren an und hat eine eigene Seite mit Kinderprogrammen ins Internet gestellt. Eine Reihe von Anbietern haben entsprechende Touren entwickelt. Überhaupt - Mittelalter geht fast immer! Wenn also gerade Ritterspiele auf Burg Satzvey anstehen oder gerne auch einer die vielen Mittelalter- und Handwerkermärkte am besten mit Feuerspucker , dann ist die Sache geritzt.

Für Kinder ist die "Action" entscheidend, entweder als Zuschauer oder besser noch in Eigenregie. Wildparks in der Eifel Tiere faszinieren die meisten Kinder - lebende Tiere genauso wie ausgestorbene.

Der Hochwildpark in Kommern mit mehr als Tiere unterschiedlicher Arten - vom Dammwild bis zum Elch - und das Wildfreigehege in Hellenthal mit der Flugschau von Raubvögeln sind vom Wackerberg aus in 15 bis 20 Minuten zu erreichen. Eine sportliche Herausforderung auch für ältere Kinder bei entsprechendem Frischluftfaktor stellen die Hochseilgärten in Nettersheim und Hürtgenwald dar.

Der Themenpark ist deutlich kleiner als Phantasialand, dafür kostet der Eintritt auch nur die Hälfte 23 gegenüber 45 Euro für Erwachsene.

Gleichzeitig erweist sich der Wackerberg als ein idealer Ausgangspunkt für Städtetouren. Etwa doppelt so lang fährt man nach Trier, die älteste Stadt von allen, nach Koblenz und nach Luxemburg, das erstmals im Jahrhundert urkundlich erwähnt wurde. Die Kaiserstadt Aachen hat ebenfalls einen Dom als Wahrzeichen zu bieten und gilt mit gut Die Bundesstadt Bonn ca.

Jahrhunderts als Erholungsort der Kurfürsten erbaut wurde. Die Stadt wurde vor mehr als 2. Touristen interessieren sich für die römischen Baudenkmäler wie der Porta Nigra, dem Amphitheater, der Konstantinbasilika und den beiden Thermen - Besucher aus China vor allem für das Geburtshaus von Karl Marx. Zahllose Banken am Boulevard Royal, einst ein Festungsgraben, weisen auf den Reichtum des Herzogtums hin, wobei das Geschäft in den letzten Jahren deutlich schwieriger geworden ist Die Stadt Koblenz ca Die Liste des Welterbes umfasst inzwischen mehr als 1.

Es gibt weltweit wohl nur wenige Orte in ein, zwei Autostunden-Entfernung und in der perfekten geografischen Mitte zu gleich sechs Stätten des Weltkulturerbes - für einen Tagesausflug eine optimale Distanz!

In den Startlöchern zum Weltkulturerbe steht das "Mühlsteinrevier" in der Osteifel zwischen Mendig und Mayen, eine gute Autostunde vom Wackerberg entfernt. Seit der Jungsteinzeit - also seit mehr als 7. Ohne das kulturhistorische Werkzeug, das aus Getreide Mehl machte, wären die sesshaft gewordenen Ahnen der Agrargesellschaft verhungert.

Darf es vielleicht auch eine Nummer kleiner sein? Drei, davon zwei in Ostbelgien, sind vom Wackerberg aus leicht zu erreichen: Feucht-fröhlich geht es auf den Weinfesten an Ahr und Mosel zu, geschäftiges Treiben herrscht bei den Ritterspielen auf Burg Satzvey sowie den diversen Handwerker-, Mittelalter- und Weihnachtsmärkten, ohne die mittlerweile kaum noch ein Eifeldorf auskommt, das auf sich hält.

Ein breitgefächertes Angebot aus der klassischen "Hochkultur" traut den Eifelern dagegen kaum einer zu - inzwischen eine krasse Fehleinschätzung! Museumslandschaft In die Eifel fahren, um ein Museum zu besuchen? Auf diese abwegige Idee wäre vor ein paar Jahren kaum einer gekommen.

Es fehlen einfach Mäzene vom Schlage eines Peter Ludwigs, Unternehmer und Kunstsammler aus Aachen, der zwölf internationale Museen initiert hat, darunter in seiner Heimatstadt und in Köln aber eben nicht in der Eifel. Sammlungen holländischer Meister oder amerikanischer Pop-Art-Künstler wird man weiterhin eher in den Metropolen finden, die Eifel hat sich auf ihre eigene Geschichte besonnen.

Wer jetzt an das Heimatmuseum denkt, in dem eine pensionierte Grundschullehrerin an zwei Nachmittagen in der Woche einer Handvoll Besucher die Exponate aus dem regionalen Fundus zeigt, Die gibt es durchaus, z. Manchmal werden dabei ziemlich ausgefallene Themen bespielt wie im Mausefallen-Museum Neroth oder im Burgenmuseum Nideggen, das u.

Rüstungen, Schwerter und Folterinstrumente präsentiert. Letzteres übrigens ganz ohne Grundschullehrerin, dafür an sechs Tagen in der Woche geöffnet und - dem Thema angemessen - buchbar als Hochzeits-Location. Abgesehen von diesen sympathischen, aber nicht immer Tourismus-relevanten Einrichtungen kann die Eifel inzwischen mit einigen Top-Museen aufwarten, die ohne weiteres einen Tagesausflug rechtfertigen.

Hier eine Auswahl der persönlichen Favoriten: Die modernste, teuerste ein mittlerer zweistelliger Millionenbetrag wurde investiert und von der Lage her zweifellos spektakulärste Anlage.

Aller guten Dinge sind drei: Das ehrenamtlich betriebene Museum ist ein integrierter Bestandteil der Bildungslandschaft von vogelsang ip und informiert an Wochenenden und Feiertagen über Menschenrechte und humanitäre Einsätze der Organisation.

Ziel der Ausstellungen z. Die wohl besterhaltene römische Thermenanlage nördlich der Alpen liegt in Zülpich und ist seit als "Museum der Badekultur" zu besichtigen. An insgesamt 18 Stationen werden alle wichtigen Teile der Thermen erklärt, darunter die unterschiedlich temperierten Räume des Frigidariums, Tepidariums und Caldariums, das Heizsystem, sowie die Wasserver- und —entsorgung.

Da die Römer nicht nur reinliche Zeitgenossen, sondern auch echte Wellness-Fans waren, spielte sich hier ein Teil des gesellschaftlichen Lebens ab. Besucher können im Wissenschaftszentrum geologische und vulkanologische Phänomene erforschen. Während manche das Museum selbst als eher unspektakulär empfinden, trifft die Lavakeller-Führung ca.

Hier wurde früher Basalt abgebaut wurde, die Temperaturen unter der Erde liegen zwischen Grad warme Kleidung einpacken! Unter der Erde gebuddelt wird in der Region schon lange - beispielsweise in der Osteifel seit der Jungsteinzeit vor etwa 7. Die Wurzeln der deutschen Montanindustrie finden sich auch in der Eifel. Sicherlich kein Tipp für Klaustrophobie-Geplagte - aber immerhin kann man sich in Mechernich zur Schatzsuche und zum Heiraten unter Tage verabreden.

In den letzten Jahrzehnten ist es in Mode gekommen, alte Industriestandorte zu modernen Museen umzuwidmen. Wesentliche Produktionsschritte werden jetzt mit den historischen Maschinen aus den Anfängen des Während in der Tuchfabrik die Maschinen nur noch für Touristen anlaufen, ist das Wasserkraftwerk Heimbach an der Urfttalsperre seit in Betrieb und leistet immerhin 16 Megawatt.

Der frei schaffende Künstler, inzwischen über 80, hat dort seit den siebziger Jahren in Mitten von Wiesen, Wäldern und Feldern auf 7. So gibt es zu diesem Thema diverse Veröffentlichungen, z. Aber auch manche der kleineren Kirchen warten mit sakralen Kostbarkeiten auf, wie beispielsweise die Pfarrkirche St. Clemens in Heimbach mit ihrem barocken Hochaltar und vier Reliquienbüsten der Heiligen auf den Seitenaltären. Die recht junge Wallfahrtskirche St. Fast ein Neubau im kirchlichen Sinn ist auch die Pfarrkirche St.

Geprägt von seinen Diktatur- und Kriegserfahrungen hat er bei der Ausmalung der Kirche in den vierziger Jahren u. Hitler als Dämonen eingebaut - für eine katholischen Kirche zweifellos ein Motiv mit Alleinstellungsmerkmal. Allerdings hatte Peiner nicht nur Talent, sondern auch die falschen Bewunderer, u.

Eine seitige "Eifelmaler-Enzyklopädie" erscheint im Herbst , die Werke von etwa 2. Hinter diesem Projekt liegen fast 50 Jahre Forschungsarbeit, gefördert wird es mit 5.

Geöffnet ist er während der Ausstellungszeiten jeweils samstags und sonntags von 11 bis 18 Uhr. Sie versteht sich als eine Bildungs- und Ausbildungsstätte für das künstlerische Schaffen in den verschiedenen Bereichen der Bildenden Kunst und setzt sich zum Ziel, die Kreativität von Menschen aller Generationen, Nationalitäten und Berufe zu wecken und zu fördern.

Neben die praktische Unterweisung tritt auch die Vermittlung von Kunsttheorie und Kunstgeschichte. Die Künstler stellen dabei nicht nur im Kunstforum selbst aus, sondern laden Besucher auch in die eigenen Ateliers ein. Nicht weniger aufregend, dafür aber wesentlich lauter geht es am Nürburgring zu, wo sich zehntausende Besucher früher zur Formel 1 und anderen Autorennen trafen, heute auch zu Konzerten wie "Rock am Ring". Die Eifelrennstrecke war als Förderung einer strukturschwache Region in den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts errichtet worden, kam aber in der jüngsten Vergangenheit durch Fehlinvestitionen in einen neuen Vergnügungspark und durch massive Verschwendung öffentlicher Gelder in die Schlagzeilen und musste im Juli Insolvenz anmelden.

Denen gehören wiederum die Namensrechte, und so haben sie das Rock-Spektakel für 2 Jahre in die Vulkaneifel nach Mendig verlegt, nur circa 30 km vom ursprünglichen Veranstaltungsort entfernt und Geburtsort von Arbeitsministerin Andrea Nahles. Die neuen Nürburgring-Betreiber kündigten zeitgleich ein neues Mega-Event an, das "Grüne Hölle Rockfestival", das aber mangels Besucherinteresse nicht zustande kommt.

Nachdem Capricorn die Raten für die Nürburgring-Übernahme nicht aus eigenen Mitteln begleichen konnte, erwarb im Herbst der russische Oligarch Viktor Charitonin, ein milliardenschwerer Pharma-Unternehmer, die Mehrheit an der insolventen Rennstrecke. Im Juni , im Jahr der Veranstaltung, musste das Open Air Konzert abgebrochen werden, als durch Blitzschlag und Starkregen über 50 Teilnehmer verletzt worden waren. Die Auflagen für Naturschutz und Infrastruktur wurden den Veranstaltern so teuer.

So wird seit "Rock am Ring" wieder auf dem Nürburgring gefeiert, allerdings direkt bei der ersten Veranstaltung Anfang Juni mit einer Unterbrechung wegen Terrorgefahr: Am Freitagabend räumt die Polizei das Gelände, da drei Aufbauhelfer angeblich Kontakte zur islamistischen Szene hatten.

Yoga-Workshops, Kräuterwanderungen und politische Vorträge bildeten das Rahmenprogramm. Aber haben wir nicht alle mal klein angefangen? Mitten in der Nordeifel werden auch die Freunde klassischer Kultur erstaunlich gut bedient.

Zwar erwartet hier niemand ein Opernhaus, dafür stehen - nur wenige Kilometer vom Wackerberg entfernt - wesentlich stimmungsvollere Aufführungsorte bereit als die hoch defizitären Musiktempel der Metropolen, darunter:. Die angeschlossene Akademie veranstaltet Mehrtageskurse in einem breiten künstlerischen und spirituellen Themenangebot.

Da die Nordeifel ausreichend Burgen und Schlösser für weitere Klassik-Events zu bieten hat, sind entsprechende Ankündigungen auch für die Zukunft nicht ausgeschlossen Kammermusik von Weltrang präsentiert der Arbeitskreis "Spannungen" seit Ende der neunziger Jahre im Rahmen eines international renommierten Musikfestivals. Ab und zu schauen die "Bläck Fööss" mal vorbei Erwähnenswert ist auch der Kulturraum Kall. Fehlende Sponsorengelder stellen dagegen die "Wallgrabenkonzerte" in Bad Münstereifel in Frage, die inzwischen auf eine über 30jährige Geschichte zurückblicken können.

Durch den geschickten Einsatz aller möglichen Accessoires wird aus einer drögen Bürgerhalle ein Kreuzfahrt-Ambiente gezaubert. Wenn eine Serie gut angenommen wird, so findet sie schnell Nachahmer: Die Fälle sind nur wenige Kilometer südlich vom virtuellen Hengasch im real existierenden Monreal Rheinland-Pfalz angesiedelt, die Kritiken fallen eher gemischt aus.

So stürmen am Der übergewichtige Brummifahrer hatte in den Jahren zuvor circa mal auf Trucks, Wohnwagen und Autotransporter in ganz Deutschland geschossen. Misstrauische Nachbarn hatten die Antiterror-Einheit auf die "Osmanische Herberge" aufmerksam gemacht, einer "Begegnungszentrum der Kulturen und Religionen" des muslimischen Sufiordens.

Dabei gelten die Sufis eher als "friedfertige Hippies" unter den Muslimen und tun sich weniger durch Aufrufe für den Heiligen Krieg hervor, als vielmehr durch spirituelle, gastronomische und musikalische Events wie beispielsweise der Ausrichtung des "Sufi-Soul-Festivals".

Im Januar hatte Autohändler Ralf S. Das besondere an diesem Fall: Das halbe Dorf half bei der Vertuschung des Verbrechens mit.

Wo findet man heute noch einen echten Zusammenhalt der Dorfgemeinschaft? Der Täter, Johannes M. Auf der Dorfkirmes Ende August verguckte er sich in die Schwester der Herbergsbesitzerin, wurde aber zurückgewiesen.

Diese Kränkung konnte M. August die Herberge, sich selbst und die beiden Schwestern in die Luft. Eine "Nacht des Schreckens" erleben Gäste alle paar Monate auf Burg Nideggen - gemeint ist natürlich nicht die gastronomische Qualität, sondern das Krimi-Dinner als kulinarischer wie intellektueller Genuss. Die Veranstalter werben mit "gemütlichem Ambiente und gehobener Gastronomie in historischer Atmosphäre". Wer gerne die "gute, alte Zeit" ein paar Jahrhunderte zurückverlegt, findet eine beachtliche Anzahl von Mittelalter-Events in der unmittelbaren Umgebung, so beispielsweise Ritterspiele auf der Burg Satzvey oder einen mittelalterlichen Handwerkermarkt in Udenbreth.

Mittlerweile betätigen sich ca. Fans können die Tatorte auf den Spuren ihrer Protagonisten erwandern, und in Hillesheim hat sich im Zweijahres-Turnus ein Krimifestival etabliert. Zwar hat Scheuer, im Hauptberuf Systemprogrammierer bei der Deutschen Telekom in Bonn, schon diverse Literaturauszeichnungen erhalten - zum Aushängeschild für die lokale Wirtschafts- und Tourismusförderung werden seine Werke aber eher nicht.

Dafür sind die Personen und Handlungen in Scheuers Lyrik und Prosa einfach zu "schräg" - ein konventioneller Heimatdichter ist der Mann nun wirklich nicht.

In der Entfernung taucht halb links aus der hier schon recht hügeligen Eifellandschaft das markante Firmenlogo einer Hamburgerkette auf. Zwar gibt das Unternehmen grundsätzlich nicht die Umsätze - oder gar Gewinne - einzelner Standorte preis, aber hinsichtlich beider Kriterien dürfte dies der mit Abstand profitabelste Gastronomiebetrieb in der ganzen Nordeifel sein. Nur böse Zungen behaupten jedoch, damit sei in der Region auch fast der kulinarische Gipfel erreicht Zugegeben, die Anzahl der Sterne-Restaurants rund um Kall ist sehr überschaubar.

Michelin-Tester machen um diese Gaststätten meist einen Bogen, immerhin konnten sie auf Google im Laufe der Zeit viele positive Bewertungen einsammeln. Gegen das Etikett des "Pizza- und Pasta-Italieners" würde man sich bestimmt wehren - die Qualität geht deutlich darüber hinaus, die Preise aber nicht, und in vielen Bewertungen schwingt geradezu Begeisterung mit.

Der Namenspate, ein bekannter italienischen Regisseur, vor allem aber das Interieur wecken auf Anhieb die Assoziation "Nobel-Italiener". Das ist wahrscheinlich so beabsichtigt und führt auch nicht in die Irre! Mit Plätzen, geöffnet mittags und abends an 7 Tagen in der Woche, bietet dieses Buffet-Restaurant "all you can eat" für kleines Geld: Ganz sicher kein Gourmet-Tempel, aber schmecken tut es in jedem Fall!

Der Balkan liegt - fast wie im Atlas - direkt gegenüber auf der anderen Seite der B Wer ob des Plakats "Mittagsgericht ab 6,90 Euro" misstrauisch wird, kann hier ganz beruhigt einkehren - die Balkan-Platten sind vorzüglich, und nicht nur die! Leider beobachtet der Gast von hier aus nicht die Fischer in der Ägäis, sondern den Verkehr auf die B Die geografisch etwas widersprüchliche Bezeichnung verdankt die Gaststätte dem Ehrgeiz der Besitzer, ein Stück Bayern mitten in die Eifel zu verpflanzen.

Kann vielleicht einer den Gastleuten dabei helfen, alle anderen schaffen das doch auch? Dass sich gerade an dieser Strecke so viele Restaurants angesiedelt haben und sich auch halten können , ist natürlich kein Zufall: Die B gilt für Pendler wie für Touristen als "Einfallstor" in die Nordeifel und ist teilweise bereits vierspurig ausgebaut. Viele Menschen fahren hier vorbei, wenn sich der kleine Hunger meldet Aber auch in Kall selbst gibt es - von der Niederlassung der Burgerkette einmal abgesehen - ein paar interessante gastronomische Angebote: Das sage noch einer, die Eifel sei nicht international!

Gute Adressen für Feinschmecker sind u. Der Wanderer wird verwöhnt mit Forellen aus dem eigenen Teich und Gemüse und Kräutern aus dem Garten - frischer geht es kaum!

Schlemmen mit gutem Gewissen - passt das überhaupt zusammen? In der Eifel ganz bestimmt, so behaupten jedenfalls die Tourismusförderer westlich des Rursees.

Sie haben drei Wandertouren mit kulinarischer Note zusammengestellt frei nach dem Motto "Und kaum, dass sich der Hunger zeigt, wartet am nächsten Ort schon ein gedeckter Tisch". Guide Michelin eifelgourmet eifel. Die Nordeifel als Destination für Shopping-Touristen? Keine unrealistische Vorstellung, wenn es nach den Plänen von Georg Cruse und seinen beiden Geschäftspartnern geht. Seit August werden in rund 30 Betriebsstätten in der Innenstadt von Bad Münstereifel auf insgesamt Und das Wachstum geht weiter: Neue Verkaufsflächen und 9 weitere Marken sind für avisiert.

Übel genommen hat der Kultsänger den Umzug offenbar nicht und gab für die Besucher am Eröffnungstag ein kostenloses Konzert. Etwa 40 Millionen Euro wurden von ortsansässigen Investoren in die Sanierung der zum Teil denkmalgeschützten Häuser investiert. Es handelt eben nicht um das typische Fabrikverkaufszentrum auf der grünen Wiese, sondern - erstmals in Deutschland - um Erlebnisshopping in einem authentischen, mittelalterlich geprägten Städtchen mit viel Flair.

Wer nicht nur die Auslagen in den Schaufenstern anstaunen will, besucht Mitte Juli das Feuerwerk "Burg in Flammen", das inzwischen über 60 Mal in der Kurstadt als Abschluss einer dreitägigen Kirmes veranstaltet wird. Euro Umsatz nach Kall. Da freuen sich die Wirtschaftsförderer!

Zu einer Einkaufs- und Erlebniswelt der besonderen Art hat sich in den letzten Jahrzehnten der Ardenner Cultur Boulevard in Losheim an der belgischen Grenze entwickelt. Andererseits können viele Exponate in den angegliederten Fachgeschäften unmittelbar erworben werden. Gastronomie und Hotellerie komplettieren das Angebot. Anders als die Weihnachtsengel aus dem Erzgebirge, die Glasbläser aus dem Bayerischen Wald oder die Kuckucksuhren aus dem Schwarzwald ist die Eifel bislang nicht mit touristisch relevanten Nischenprodukten hervorgetreten.

Qualität ist unsere Natur. Nun glaubt man gerne, dass die Landbevölkerung mit Holz, Honig oder Hochprozentigem traditionell ihren Lebensunterhalt aufgebessert hat.

Dass geschmacklich ausgefallene Nudeln jetzt auch zu einem Exportartikel der Eifel werden, ist einer gelernten zahnmedizinischen Fachassistentin aus Marmagen zu verdanken, die unter der Marke "Pastanita" die Teigwaren in über 60 Geschmacksrichtungen auf regionalen Märkten und im Internet vertreibt.

Über die Webseiten der Erzeuger und des Eifelshops sind die regionalen Produkte leicht zu beziehen. Ein besonderer Reiz bietet aber der Abstecher zu einem der Hofläden in der Eifel: Selbst zu sehen, wo die Waren hergestellt werden oder vielleicht sogar ein Gespräch mit dem Besitzer , hat schon eine andere Qualität als der Einkauf im Supermarkt oder im Web.

Zwar sind die Hanglagen des Wackerbergs nicht unbedingt bekannt für ihre Rebstöcke, aber mit Ahr und Mosel weist die Eifel seit Römerzeiten gleich zwei renommierte Anbaugebiete aus. Wer nicht unbedingt bis zu den Weinfesten im Oktober warten will, um sich vor Ort mit den entsprechenden Tropfen einzudecken, kann dies auch das ganze Jahr über in Kall bei Wein Baum tun.

Der Fachhändler hält viele Weine zur Verkostung bereit und veranstaltet mehrmals im Monat Degustationen, die immer unter einem bestimmten Thema stehen. Einen besonderen Erlebniswert beim Einkaufen versprechen diverse Mittelalter- und Handwerkermärkte, die in den letzten Jahren einen regelrechten Boom erleben und gerne auf einer der Eifelburgen veranstaltet werden.

Viele Teilnehmer sind in mittelalterliche Tracht gewandet und bieten entsprechende Waren feil: Ohne die Showeffekte eines Mittelaltermarkts, dafür aber mit qualifizierten Anleitungen präsentieren Handwerksbetriebe in der Nordeifel ihr Können: Gold schmieden, Elfenbein schnitzen, Bücher binden, Kachelöfen bauen, Porzellan bemalen - diese und noch viele weitere "handwerkliche Fertigkeiten von höchster Qualität als Zeugnisse regionaler Identität" so die Handwerkskammer Aachen werden den Besuchern nicht nur vorgeführt.

Sie können mit den Meistern ins Gespräch kommen, an Workshops teilnehmen und natürlich in vielen Betrieben auch einkaufen. Die Jäger und Sammler, die in der letzten Eiszeit die Region durchstreiften, die wir heute "Vulkaneifel" nennen, werden nicht schlecht gestaunt haben, als vor circa Die Vulkane schlafen nur und können irgendwann wieder ausbrechen.

Allerdings weist nichts auf eine Gefahr in der unmittelbaren Zukunft hin Schon viel früher, vor mehr als Wissenschaftlichen Untersuchungen zufolge sollen einige Gene dieser Vorfahren noch heute im Erbgut der Eifeler Bevölkerung nachweisbar sein. Archäologische Funde belegen, dass vor etwa Ein beliebter Treffpunkt scheint seinerzeit die Kakushöhle zwischen Mechernich und Nettersheim direkt an der B gewesen zu sein. Die Ausgrabungen weisen die Anwesenheit von Menschen bis zu Kurz vor der Zeitenwende verdrängten die Römer die in der Eifel siedelnden Kelten und investierten massiv in Bergbau und Landwirtschaft.

Über besonders viele Hinterlassenschaften freut sich die Gemeinde Nettersheim: Die meisten Besucher zieht das Matronenheiligtum der Görresburg an, darunter auch einige Feministinnen, die verständlicher Weise ihre Freude an matriarchalen Kulten haben, die vermutlich aus vorrömischer Zeit stammen.

Trotz gelegentlichen Störfeuers will Nettersheim in jedem Fall mit seinen "Ausgrabungsfunden" wuchern und entwickelt einen eigenen archäologischen Landschaftspark - natürlich inklusiv der Görresburg! Deutlich unproduktiver als die Römer verhielten sich die germanischen Franken, die Ende des 4.

Jahrhundert in die Region einfielen. Nach der feindlichen Übernahme folgte ein langer wirtschaftlicher Abschwung und - mangels Instandsetzungsarbeiten - der Verfall der Infrastruktur. Ihre Nachkommen mussten Ende des Jahrhundert dann aber erleben, wie die Truppen des französischen Sonnenkönigs, Ludwig des Die mittelalterliche Wasserburg aus dem 12 Jahrhundert ist - von ein paar Blessuren im 2.

Weltkrieg abgesehen - nie zerstört worden. Da die Unterhaltskosten des alten Gemäuers mit der Zeit stark angestiegen sind, vermarktet der Graf seine Location erfolgreich, aber nicht immer zur Freude der Anwohner, mit einer zunehmenden Anzahl von Ritterspielen, Jahrmärkten und anderen Mittelalter-Events. Die Besucher strömen längst nicht nur aus der Eifel nach Satzvey, sondern aus dem ganzen Rheinland und den Benelux-Staaten.

Die Wiederaufnahme des Bergbaus führte ab dem im Jahrhundert zunächst zu einem gewissen Wirtschaftsaufschwung, gleichzeitig aber zu einer fast völligen Abholzung der Wälder, die als Brennholz für die Verhüttung der Erze herhalten mussten. Wo sind die Grünen, wenn man sie braucht? Wenige hundert Meter vom Haus Wackerberg entfernt führt der "Pingenwanderweg", ein landschaftlich reizvoller Bergbaulehrpfad, zu 21 Stationen der Erzgewinnung rund um Kall. Pingen, das sind verlassene Gruben oder Schürfstellen, trichterartigen Vertiefungen, in denen Eisenerze bzw.

Bleierze abgebaut wurden, die aber nicht mehr ganz den aktuellen Sicherheitsvorschriften entsprechen. Man kann sich die Eifel um als eine Wiesen- und Heidelandschaft vorstellen, auf der vor allem Schafherden weideten.

Mit dem Niedergang von Bergbau und Hüttenbetrieben nach der Mitte des Jahrhunderts wurde die Lage der Bevölkerung auch nicht besser. Reichs" errichteten die Nationalsozialisten eine "Ordensburg Vogelsang" zwecks Nachwuchsschulung in traumhafter Lage auf der Dreiborner Hochfläche über dem Urftstausee. Nach dem Zweiten Weltkrieg bis zum Jahr war sie das Zentrum eines zunächst britischen, dann belgischen Truppenübungsplatzes.

Führungen durch die barrierefreien und mehrsprachigen Ausstellungen sowie über das Gelände werden ebenso täglich angeboten. Hatte die Eifel im Mittelalter von ihrer zentralen Lage im fränkischen Herrschaftsbereich profitiert, so war sie in der Neuzeit zur Grenzregion geworden - ein Aufmarschgebiet für Truppen und Ort schwerer Kampfhandlungen. Auch auf dem Wackerberg existieren an einigen Stellen noch entsprechende Überreste. Spektakulärer waren da sicherlich die Stellungen der ersten Marschflugkörper V1 und V2, die meist in Richtung London abgefeuert wurden, wegen ihrer hohen Absturzquote von der Landbevölkerung jedoch als "Eifelschreck" bezeichnet wurden.

Insgesamt waren etwas über eine Million Soldaten an der Schlacht beteiligt. Burg, Eisenbahnanlagen und Wohnort wurden bei den folgenden alliierten Bombenangriffen stark zerstört. Nur etwa 20 km Luftlinie nordwestlich des Wackerberg jenseits der Rurtalsperre im Hürtgenwald begann wenige Wochen zuvor eine Reihe weiterer verlustreicher Schlachten, die von Oktober bis Februar andauerten, und an der u.

Sie wurde als längste - und eine der verlustreichsten - Schlacht der US Army allgemein bezeichnet. Im Hürtgenwald sind heute noch Spuren der Kampfhandlungen zu entdecken: Vielerorts sind Panzersperren zu sehen, auch gibt es eine Handvoll ungesprengter Bunker.

Über diese Spuren sind mehrere Bücher veröffentlicht worden. Bis Mitte der achtziger Jahren betrieben die amerikanischen und belgischen Streitkräfte in weniger als 20 min. Heute veranstaltet ein Hobby-Historiker Führungen durch das ehemalige Militärgelände und schockiert seine Zuhörer mit dem Hinweis, hier seien auch atomare Sprengkörper gelagert worden, und zwar in einer mehr oder weniger handelsüblichen Garage.

Die US-Lufwaffe hat dort in den fünfziger Jahren einen Flugplatz übernommen und ausgebaut, der bereits von französischen Besatzungstruppen angelegt worden war. Auf der Air Base Sprangdahlem sind inzwischen ungefähr 5. Spangdahlem ist somit für das Jahr der beste Stützpunkt unter US-amerikanischen Militärflugplätzen insgesamt. Für eine militärische Mit- Nutzung war auch der Radiopeiler Stockert konzipiert, das erste frei bewegliche deutsche Radioteleskop. In einem anderen Ortsteil von Bad Münstereifel, nur eine knappe halbe Fahrstunde entfernt, wurde zwischen und das Radioteleskop Effelsberg errichtet.

Der Hinweis auf das sprichwörtlich "raue Klima der Eifel" darf nicht fehlen, sobald die Rede bei Rheinländern auf das westlich angrenzende Mittelgebirge kommt. Wenn sich in Köln oder Bonn die Sommertemperaturen bei zunehmender Schwüle der 30 Grad-Marke nähern, erfreuen sich die Eifler erfrischender 25 Grad, und das bei einer wesentlich niedrigerer Luftfeuchtigkeit.

Tatsächlich gehört die Eifel zum atlantischen Klimabereich mit häufigen Westwindlagen und hohen Niederschlagsmengen auf der Westseite der Gebirgskämme Millimeter im Jahresmittel , denn dort regnen sich die Wolken ab.

Auf der Ostseite - wie in Teilen des Nationalparks oder auch beim Haus Wackerberg - ist es dagegen wesentlich trockener ca. In dieser relativ warmen und trockenen Landschaft gedeihen Pflanzen, die im allgemeinen weiter südlich verbreitet sind. Das gilt im übrigen auch für den Wackerberg, der bei den Einheimischen für seine ausgedehnten wilden Blaubeersträucher bekannt ist.

Die Schneehäufigkeit schwankt von Jahr zu Jahr beträchtlich und ist natürlich stark von der Lage abhängig: So freuen sich die Skigebiete ab m in manchen Jahren über insgesamt 70 Tage mit geschlossener Schneedecke. Als besonders günstig werten Mediziner die bioklimatischen Bedingungen der Eifel, da starke Hitze und Luftschwüle im Sommer nur selten auftreten. Als Reinluftgebiet mit sehr geringer luftchemischer Belastung zeichnet sich die Eifel darüber hinaus durch ein ausgesprochenes Reizklima aus.

Tatsächlich eröffnet die Lage ca. An warmen Sommertagen ist es ein, zwar Grad kühler als im Tal klar, der Höhenunterschied , in der kälteren Jahreszeit aber manchmal ein paar Grad milder.

Keineswegs - die kalte Luft setzt sich abends im Tal ab, Meteorologen sprechen von Inversionswetterlagen. Das bedeutet weniger Nebel und mehr Sonnenstunden, von denen wiederum die Weintrauben an der Nordseite!

Dem ehemaligen Regierungspräsidenten Antwerpes, der Weinreben an seinem Verwaltungssitz in der Kölner Innenstadt pflanzte, die Beeren kelterte und die Weinflaschen dann für einen guten Zweck versteigerte, können wir bisher noch nicht nacheifern. Wildkatze Biber Steinkauz Schwarzstorch Rotmilan. Diese Zeitungen berichten aus der Eifel: Nationalpark Eifel, Burg Vogelsang - 15 min. Köln, Bonn, Aachen - 60 min. Düsseldorf, Koblenz, Trier - 90 min.

Maastricht NL , Lüttich B - 90 min. Luxemburg - min. Familienfeier Workshop Wandern Wellness Gourmetwoche. Vorhersage und aktueller Wetterkommentar. Alfred Inden, Fabrikdirektor der Der Kreis Schleiden erwirbt Nicht weit vom Haus entfernt stürzt eine B17, Wilhelm von Ameln wird für die nächsten Jahrzehnte Ausgerechnet Eifel "Leben und arbeiten, wo andere Urlaub machen!

Tief unter der Erde Ein paar Jahrhunderte zurück, und die Eifler hätten bei dem Vergleich noch besser dagestanden: Trikottausch Nicht nur im Bergbau und bei der Metallverarbeitung konnte sich die Nordeifel in der Vergangenheit als eine der führenden Wirtschaftsregionen positionieren, sondern auch bei der Tuchproduktion.

Philipp Freiherr von Boeselager. Fachhochschule für Rechtspflege Bad Münstereifel. Video-Beiträge zum Nationalpark Eifel. Die Eifel von oben - Rundflüge: Alles über Selbstversorgung und Nutztierhaltung. Salzgrotten Nach all den sportlichen Aktivitäten einfach nur abhängen und trotzdem etwas für die Gesundheit tun - das geht perfekt in der Salzgrotte SanaVita in Simmerath. Böller-Bernd und die Alphornissen Fitte Eifeler verstehen zu feiern, und das tun sie häufig, wenn auch etwas kleinteiliger als die Münchner — statt Oktoberfest eben Kirmes, Schützenfest und Eifeler Karneval.

Sportwelt Schäfer Bad Münstereifel. Fitness Center Cremer Schleiden. Landal Resort Eifeler Tor. Busse, Bahnen, Sammeltaxis im Kreis Euskirchen. Von Kall nach Hellenthal mit dem historischen Schienenbus. Zu Weinfesten an die Ahr: Mit der Eifelquerbahn von Gerolstein nach Kaisersesch per Schienenbus. Mountainbike Für Mountainbike-Fahrer stellt das natürlich keine besondere Herausforderung dar - ganz im Gegenteil, Höhenunterschiede sind das Salz in der Suppe!

Erft-Radweg - von Nettersheim nach Neuss. Der Ahr-Radweg - radeln zwischen Eifel und Rhein. Radtouren im Kreis Euskirchen. Freifahrt Eifel - über km Mountainbike-Routen.

E-Bike Stationen in der Nordeifel. Trekking - das bedeutet Wandern mir Rucksack und Zelten mitten in der Natur auf abgeschiedenen Lagerplätzen. Geocaching - ist eine moderne Form einer Schatzsuche bzw. Klettern OK, wer einen er bezwingen will, wird sich nicht unbedingt in der Eifel umschauen - da sind die Münchner einfach näher dran. Trüffelhunde Wer den Ausflug in die Eifel dazu nutzen will, dem eigenen Vierbeiner und das sind wohl in den seltensten Fällen Esel, Lama oder Alpaca bessere Manieren beizubringen, sollte einmal bei der Hundefarm "Eifel" nahe Bad Münstereifel vorbeischauen.

GPS-Wandern entlang der Bahnlinie. Der Eifelsteig am Wackerberg. Wandern mit Rangern im Nationalpark. Eifel-Trekking - Zelten in freier Natur. Wandern mit Eseln 1. Wandern mit Eseln 2.

Wandern mit Eseln 3. Naturverträgliches Geocaching im Nationalpark. Geocaching mit Kindern in der Vulkaneifel. Das Land der Kiesel und Hinkelsteine. Klettern in der Eifel. Klettern in der Vulkaneifel.

Wintersportgebiete - vom Skilift zur Bobbahn. Wanderreiten durch den Nationalpark. Reit- und Fahrverein Eicherscheid. Golf Mittelgebirge gelten gemeinhin nicht als bevorzugte Golfreviere, doch können vom Haus Wackerberg in einer guten halben Stunde gleich vier Loch-Plätze erreicht werden, alle mit Driving Range und Clubhaus.

Gäste sind jederzeit herzlich willkommen: Seen, Sauna, Bäder, Fitness: Rursee - mein Revier. Wasser Info Zentrum Eifel. Angeln in den Eifel-Maaren. Petri Heil am Rursee. Fliegenfischen an der Kyll. Angeln in der Südeifel.

Fliegen auf der Dahlemer Binz und in Weilerswist: Motorradfahren in der Eifel: Motorradtouren in der Eifel. Motorradhighlights auf dem Nürburgring. Quadtouren Wer nicht nur im Kreis herumfahren will, bucht auf der Website der "Erlebniswelt Eifeltor" 10 Autominuten vom Wackerberg entfernt eine der ausgearbeiteten Quadtouren durch historische Ortskerne, zu den Aussichtspunkten "Eifel-Blicke" oder in den Nationalpark Eifel.

Oldtimer-Trecker-Fahrten Ähnlich laut, aber deutlich langsamer mit einer Reisegeschwindigkeit von max. Quadtouren der Erlebniswelt Eifeltor.

Super Squad Masters Germany. Bobo, der Biber Nicht nur Raubvögel, auch die Biber fühlen sich in der Nordeifel offensichtlich pudelwohl: Wellness für die Wildkatze - Artenschutz rund um den Wackerberg Audio-Beitrag des Wissenschaftsmagazins Leonardo "Kontrastprogramm" in Zülpich Nicht ursprüngliche Natur bewahren, sondern eine von Gartenbau-Architekten angelegte Kulturlandschaft schaffen - dieses Ziel verfolgen die Bundes- und Landesgartenschauen seit Jahrzehnten.