Schroder International Selection Fund Halbjahresbericht


Hochverzinsliche im Allgemeinen waren positiv, obwohl die Gesamtrenditen nicht stark waren. As Holcombe showed through his examples, it is possible to apply different tax principles to the same situation and reach a different logical solution, but as these are normative issues, it can be difficult to reach a solution.

Find a copy in the library


Im Verlauf des Berichtszeitraums verschlechterte sich das Vertrauen. Gleichzeitig wurde vermutet, dass die US-Verbraucher ihre Ausgaben wahrscheinlich verringern würden, da sie mit steigenden Zinsen, höheren Kraftstoffkosten und hohen privaten Schulden zu kämpfen hatten. Energieaktien zeigten auf breiter Branchengruppenebene die beste Performance. Die hohen Öl- und Gaspreise waren in dieser Beziehung positiv, auch wenn Unternehmen, die Ausrüstung für die Exploration und Entwicklung liefern, am besten abschnitten.

Versorgungsunternehmen liefen ebenfalls gut, unterstützt durch die Kombination aus starken Preisen und der Wahrnehmung relativer Sicherheit. In anderen Sektoren war die Outperformance meistens eine Reaktion auf Unternehmensaktivitäten.

Die schwächsten Sektoren waren im Allgemeinen diejenigen, bei denen das höchste Risiko vermutet wurde, beispielsweise Internetsoftware und -dienstleistungen und Computerhardware. Eine Reihe von Gesundheitssektoren waren ebenfalls schwach Dienstleister, Gerätehersteller und -lieferanten und Biotechnologie.

Die Anleger tendierten zu einer Vermeidung von Sektoren, von denen angenommen wurde, dass sie wahrscheinlich unter einem Rückgang der Anlegerausgaben leiden würden. Die Anleihemärkte stabilisierten sich in der Zwischenzeit, obwohl die Gewinne in den Sektoren Staats- und Unternehmensanleihen nicht ausreichten, um die Verluste in den ersten Monaten des Zeitraums wieder gutzumachen.

Aufgrund der Erwartungen eines kurzfristigen Zinsanstiegs tendierten kurz- und mittelfristige Instrumente dazu, am schwächsten zu sein. Es gab zwei Hauptgründe für die schlechten Renditen bei Unternehmensanleihen mit Anlagequalität. Hochverzinsliche im Allgemeinen waren positiv, obwohl die Gesamtrenditen nicht stark waren. Schwellenmarkt-Anleihen erreichten ihren Spitzenwert Anfang März und verschlechterten sich im restlichen Zeitraum, obwohl der Gesamtrückgang im Zeitraum vernachlässigbar war.

Hochverzinsliche Unternehmensanleihen lieferten eine moderate Rendite. Die Risikoneigung war in den ersten Monaten eindeutig zu stark gewachsen und es war eine Korrektur nötig. Wir betrachten dies jedoch nicht als das Ende des aktuellen Marktzyklus.

Die höhere Inflation bleibt ein Problem, aber zurzeit entsteht diese hauptsächlich durch Rohstoffpreise, die für sich gesehen wahrscheinlich keine ernsten Probleme verursachen. Die globale Aktivität hat einen Spitzenwert erreicht. Das wirtschaftliche Wachstum dürfte jedoch auf einem ausreichenden Niveau bleiben, um für steigende Aktienrenditen zu sorgen. Die Rallye der vergangenen Jahre wurde durch die Erträge angetrieben, wodurch die aktuellen Kurs-Gewinn-Verhältnisse auf einem angemessenen Niveau blieben.

Das Ertragswachstum verlangsamt sich, bleibt aber auf einem guten Niveau. Die Unternehmensliquidität ist ebenfalls hoch, wobei viel Geld durch Fusionen und Übernahmen, Aktienrückkäufe und Sonderausschüttungen in den Markt zurückkommt. Wir sind deshalb der Meinung, dass eine defensive Position im aktuellen Umfeld angemessener ist als ein Ausverkauf. Als nächsten Schritt erwarten wir Käufe zur richtigen Gelegenheit.

Dezember bezüglich OGAWs geregelt. Die Gesellschaft ist mit Wirkung zum Für A-, B- und C-Anteile können sowohl thesaurierende als auch ausschüttende Anteile ausgegeben werden. Jedoch können nach Ermessen der Verwaltungsratsmitglieder ausschüttende Anteile für diese Anteile ausgegeben werden. Die jeweiligen Anlageverwalter können die Anteile solcher Klassen in Bezug auf die Fondswährung absichern. Wenn solche Geschäfte abgeschlossen werden, werden sich die Auswirkungen dieser Absicherung im Nettovermögenswert widerspiegeln und dementsprechend auch in der Wertentwicklung dieser Anteilklasse.

Ebenso werden auch jegliche Kosten, die durch solche Absicherungsgeschäfte entstehen, von der Anteilklasse getragen, in der sie angefallen sind. Die für den jeweiligen Fonds verfügbaren Anlageklassen werden im aktuellen Verkaufsprospekt genau aufgeführt. USD oder den möglichst genauen Gegenwert in jeder anderen frei konvertierbaren Währung.

Diese Mindestanlagebeträge können von den Verwaltungsratsmitgliedern jederzeit nach freiem Ermessen aufgehoben werden. I-Anteile werden nur Anlegern angeboten, die zum Zeitpunkt des Eingangs des jeweiligen Zeichnungsantrags Kunden von Schroders sind und einen Vertrag über die Kostenstruktur geschlossen haben, die auf die Anlagen der Kunden in diese Anteile Anwendung finden, und bei denen es sich um institutionelle Anleger handelt, so wie diese von Zeit zu Zeit in den Richtlinien oder Empfehlungen definiert werden, die von der Luxemburger Finanzaufsichtsbehörde herausgegeben werden.

Weitere Details zu den spezifischen Merkmalen der verschiedenen Anlageklassen und zu den Bedingungen, zu denen Ausgabeaufschläge und Vertriebsgebühren berechnet werden, finden Sie im aktuellen Verkaufsprospekt. Der daraus resultierende Quotient wird auf die nächsten zwei Dezimalstellen gerundet. Weitere Details zu den Regeln für die Gesamtvermögensbewertung befinden sich im aktuellen Verkaufsprospekt. Juni Schroder International Selection Fund Seite 16 Halbjahresbericht Anmerkungen zum Halbjahresbericht Fortsetzung Nettovermögenswert Fortsetzung Bewertung der Vermögenswerte der Gesellschaft Der Wert der Wertpapiere, derivativen Finanzinstrumente und Vermögensgegenstände wird auf der Grundlage des letzten verfügbaren Kurses an der Börse oder einem anderen geregelten Markt ermittelt, an der bzw.

Wenn die Wertpapiere oder Vermögensgegenstände an mehr als einer Börse oder einem anderen geregelten Markt notiert sind oder gehandelt werden, hat der Verwaltungsrat Vorschriften für die Reihenfolge aufzustellen, nach der Börsen oder andere geregelte Märkte für die Ermittlung von Preisen von Wertpapieren oder anderen zugelassenen Vermögenswerten heranzuziehen sind.

Wenn ein Wertpapier an keiner amtlichen Börse oder keinem anderen geregelten Markt gehandelt wird oder zum Handel zugelassen ist oder wenn bei an diesen Märkten gehandelten oder zum Handel zugelassenen Wertpapieren der letzte verfügbare Kurs nicht den wahren Wert der Wertpapiere widerspiegelt, ist der Verwaltungsrat dazu verpflichtet, die Bewertung auf der Grundlage der von ihm erwarteten Verkaufspreise vorzunehmen, die nach dem Vorsichtsprinzip und nach Treu und Glauben zu ermitteln sind.

Swaps werden zu ihrem angemessenen Wert Fair Value auf der Basis der zugrundeliegenden Wertpapiere zum Geschäftsschluss oder im Laufe eines Tages und der Merkmale der zugrundeliegenden Verpflichtungen bewertet. Anteile an Organismen für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren werden auf der Grundlage ihres zuletzt verfügbaren Nettovermögenswertes bewertet. Barvermögen und Geldmarktinstrumente, die in den Liquiditätsfonds gehalten werden, werden normalerweise nach der Nettobuchwertmethode bewertet.

Der Wert von Kassenbeständen oder Bankguthaben, Wechseln, Sichtwechseln und Forderungen, transitorischen Aktiva sowie Bardividenden und Zinsen, die wie oben erwähnt beschlossen oder aufgelaufen, jedoch noch nicht eingegangen sind, wird in voller Höhe berücksichtigt, es sei denn, es ist im jeweiligen Fall unwahrscheinlich, dass dieser Wert in voller Höhe gezahlt wird oder eingeht.

Vermögenswerte oder Verbindlichkeiten in einer anderen Währung als den Referenzwährungen der Teilfonds werden auf der Grundlage des jeweiligen Kassakurses umgerechnet, der von einer Bank oder einem anderen zuständigen Finanzinstitut angeboten wird. Investiert ein Teilfonds also hauptsächlich in Märkte, welche zum Zeitpunkt der Bewertung des Teilfonds für den Handel geschlossen sind, kann der Verwaltungsrat in Zeiten von Marktvolatilität, und unter Abweichung von der obigen Bestimmung unter Berechnung des Nettovermögenswertes pro Anteil, den Fondsverwalter dazu veranlassen, dass er die Erlaubnis erteilt, den Nettovermögenswert pro Anteil anzupassen, damit dieser den angemessenen Wert Fair Value der Anlagen des Teilfonds zum Bewertungszeitpunkt widerspiegelt.

Der Umfang der Anpassung basiert auf der Entwicklung in einem ausgewählten Ersatzwert bis zum Bewertungszeitpunkt, vorausgesetzt, dass eine solche Entwicklung den vom Verwaltungsrat für den jeweiligen Teilfonds festgesetzten Schwellenwert übersteigt. Der Ersatzwert wird im Normalfall ein Future-Index sein, kann aber auch aus einem Wertpapierkorb bestehen, von dem der Verwaltungsrat glaubt, dass er mit der Performance des Teilfonds korreliert und für diese repräsentativ ist.

Sollten Anpassungen, wie oben erläutert, vorgenommen werden, so werden sie einheitlich für alle Anteilklassen des gleichen Teilfonds durchgeführt. Der Verwaltungsrat behält sich jedoch das Recht vor, das Fair Value Pricing auch in Bezug auf andere Teilfonds einzuführen, wenn er dies als angebracht erachtet. Die Fonds, bei denen Fair Value Pricing während des Berichtszeitraums angewandt wurde, sowie die Details der jeweiligen Referenzindizes, Schwellenwerte und Ersatzwerte, sind im Folgenden dargestellt: Die Steuer muss vierteljährlich nachträglich auf Basis des Nettovermögens des jeweiligen Fonds am Ende des entsprechenden Quartals bezahlt werden.

Seite 17 Anmerkungen zum Halbjahresbericht Fortsetzung Änderungen in den Fonds Eine Auflistung sämtlicher Käufe und Verkäufe aller Fonds, die im hier betrachteten Berichtszeitraum durchgeführt wurden, ist auf Anfrage kostenlos beim eingetragenen Sitz der Gesellschaft, bei der deutschen Zahl- und Informationsstelle sowie bei der weiteren Informationsstelle in der Bundesrepublik Deutschland erhältlich. Januar bis März bis Dieser Mechanismus ist im aktuellen Verkaufsprospekt der Gesellschaft genauer dargestellt.

Die aus dem Abschluss von Credit Default Swaps resultierenden Gesamtverpflichtungen dürfen zusammen mit den aus der Anwendung anderer derivativer Instrumente resultierenden Gesamtverpflichtungen den Wert des Nettovermögens des jeweiligen Teilfonds zu keinem Zeitpunkt übersteigen. Credit Default Swaps wurden am Juni zu ihrem inneren Wert bewertet. Die Bewertungsmethode beinhaltet den aktuellen Wert der Zinsserie und den aktuellen Wert des Credit Spreads, der zum Schlusstermin im Markt gehandelt wurde.

International Selection Fund Geprüfter Jahresbericht Dezember Österreich R. International Selection Fund Halbjahresbericht Juni Deutschland R. Luxemburg, Nummer B die "Gesellschaft" Mitteilung.

B 25 Luxemburg, den Wir informieren Sie über die Änderung der vertraglichen Bedingungen der folgenden Fonds: Mitteilung an die Anteilsinhaber Pioneer P. Global Defensive 20 Pioneer P. Global Balanced 50 Pioneer P. Dezember Inhaltsverzeichnis Mitteilung an die Anteilsinhaber Kennedy, L Luxemburg R. Juni Schweiz R. Liste der zusammenzulegenden Teilfonds von J. Your request to send this item has been completed.

Citations are based on reference standards. However, formatting rules can vary widely between applications and fields of interest or study. The specific requirements or preferences of your reviewing publisher, classroom teacher, institution or organization should be applied. The E-mail Address es field is required. Please enter recipient e-mail address es. The E-mail Address es you entered is are not in a valid format.

Please re-enter recipient e-mail address es. You may send this item to up to five recipients. The name field is required. Please enter your name.

The E-mail message field is required. Please enter the message. Please verify that you are not a robot. Would you also like to submit a review for this item? You already recently rated this item. Your rating has been recorded. Write a review Rate this item: Preview this item Preview this item.

German View all editions and formats Rating: View all subjects More like this Similar Items. Find a copy online Links to this item Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis. Allow this favorite library to be seen by others Keep this favorite library private.