Rating-Agentur Expert RA GmbH


Den Ratingagenturen wird vorgeworfen, sie unterlägen diesem Interessenkonflikt, indem sie zu gute Ratings in Aussicht stellten oder vergäben, um sich Aufträge oder Folgeaufträge zu sichern. Diese Seite wurde zuletzt am 8. Bei Verschlechterung der Lage sind Ausfälle wahrscheinlich. Berücksichtigung unterjähriger aktueller Informationen ist bei Auskünften zu erwarten 3.

Contact Us


This provides multilateral and unbiased assessment. The agency employs around people. Activities of the agency are certified according to ISO international standard by SGS company world leader in the field of risk assessment.

Besides this the agency is compiling lists rankings of companies from various industries, assigning ratings of social responsibility ecology, corporate governance, employment attractiveness, government procurement and other as well as university ratings, ratings of medical facilities and etc.

Each year it arranges around 25 conferences and forums on which the speakers include top-managers of larges businesses, government leaders and authoritative scientists. More than specialists participate in these forums annually. The agency is operating since and its office is located in Frankfurt am Main Germany. The main aim of this credit rating agency is assigning credit ratings in accordance with the most stringent regulatory regimes and codes of ethics, which are in force in the European Union.

Also the agency is assigning sovereign ratings. However in accordance with the requirements of ESMA European Securities and Markets Authority Regulations currently in force the agency is completely independent of the activities in other subsidiaries and agencies of the group.

This is achieved through special methodologies, procedures and regulations. The staff of this agency is independent in making the decisions therefore ratings of Rating-Agentur Expert RA GmbH can differ from ratings and rating reports provided by other agencies of the group. The agency sees this as one of its advantages: Rating-Agentur Expert RA GmbH is actively participating in open hearings and consultations on preparation and implementation of new regulatory regime for credit rating agencies CRA 3 and corresponding regulatory technical standards.

The agency is assigning classical credit ratings to banks, insurance companies, leasing companies, industrial companies and building organizations. In the list of services available are also ratings of corporate governance, quality of fund asset management, ratings of pension funds reliability and ratings of service quality for managing companies.

Besides the agency is forming rankings of companies in various spheres of Kazakhstan economy. Expert-Ural is the leading think-tank in the Urals and West Siberia. Im Einzelnen erstrecken sich die Beurteilungen auf. Moody's war die erste der international renommierten Ratingagenturen, die in Deutschland mit einem eigenen Büro vertreten war.

Das in Frankfurt am Main eröffnete Büro ist eines von mehreren analytischen Kompetenzzentren in Europa, zuständig für Ratings in den Bereichen. Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen telefonisch, per E-Mail oder auch im Rahmen eines persönlichen Treffens jederzeit gerne zur Verfügung. Einer der wichtigsten Nutzenaspekte von Ratings ist der erweiterte und verlässliche Zugang zu den Fremdkapitalmärkten.

In diesem Sinne dient ein Rating als Eintrittskarte für die internationalen Kapitalmärkte. Wichtigstes Prinzip ist die Wahrung strengster Vertraulichkeit. Weitere Grundprinzipien sind weltweite Konsistenz, Branchenspezialisierung und eine langfristige Sichtweise.

Ein Moody's-Rating sollte idealerweise über einen gesamten Branchenzyklus hinweg stabil sein. Ein wichtiger Punkt ist ferner die Betonung qualitativer Aspekte, wie Branchen- und Wettbewerbstrends, Unternehmensstrategie, Qualität des Managements und finanzielle Flexibilität. Selbstverständlich berücksichtigen wir nationale Besonderheiten und spezifische Rechnungslegungsvorschriften.

Jedem Unternehmen wird zudem das Recht auf Nichtveröffentlichung eines erstmalig erteilten Ratings eingeräumt. Eines oder mehrere informelle Vorgespräche 2. Analyse und Ratingentscheidung 5. Mitteilung und gegebenenfalls Veröffentlichung.

Zweck des informellen Vorgesprächs ist es, dem ungerateten Unternehmen Aufschluss über die einzelnen Ratingphasen, die benötigten Unterlagen, die Schwerpunkte des Ratinghauptgesprächs sowie die Dauer und Kosten des Ratings zu geben.

Die Phase der analytischen Vorbereitung dient den Analysten dazu, sich mit dem Unternehmen auf Basis öffentlich zugänglicher Informationen und bereits vorab vom Unternehmen bereitgestellter Informationen zu beschäftigen.

Auf Unternehmensseite dient sie dazu, sich auf das Ratinggespräch - eventuell mit Hilfe eines Ratingberaters - vorzubereiten und ein so genanntes Ratinghandbuch zu erstellen.

In dem Ratinghauptgespräch selbst stellt die Unternehmensleitung das Unternehmen den Moody's-Analysten vor, so dass diese ein umfassendes Verständnis von der Unternehmensstrategie und -planung erlangen. Das Ratinghauptgespräch dauert in der Regel einen Tag. Danach findet die eigentliche Bonitätsanalyse durch die Analysten auf der Grundlage der im Ratinghandbuch und in den Präsentationen enthaltenen Informationen statt.

Die Entscheidung über das Ratingergebnis trifft ein so genanntes Ratingkomitee, dem neben den verantwortlichen Analysten weitere Branchenspezialisten sowie der verantwortliche Managing Director angehören. Sofern vom Unternehmen gewünscht, wird es auch in Form einer Pressemitteilung veröffentlicht. Um sicherzustellen, dass hierbei keine vertraulichen Informationen an die Öffentlichkeit gelangen, werden grundsätzlich alle Veröffentlichungen vorab mit dem betreffenden Unternehmen abgestimmt.

Der gesamte Prozess einer erstmaligen Ratingerteilung ist in der Regel nach spätestens 90 Tagen abgeschlossen. Die Dauer des Ratingprozesses kann sich jedoch - insbesondere im Hinblick auf eine geplante Kapitalmarkttransaktion - erheblich verkürzen, falls die für die Analyse benötigten Unterlagen beim Unternehmen bereits vorliegen.

Die Analyse von Industrieunternehmen basiert im Wesentlichen auf drei Säulen: Die Analyse besteht aus einer Vielzahl von quantitativen und qualitativen Einflussfaktoren, die nach der individuellen Situation des Unternehmens gewichtet werden.

Quantitative Faktoren sind vor allem Cashflow-basierte Kennzahlen, Liquiditätskennziffern, Zins- und Fixkostendeckungsgrade sowie Kennzahlen zur Ermittlung des Verschuldungsgrades.

Die jeweilige Ausprägung dieser Kennziffern wird dabei sowohl in Zeitreihen als auch im Branchenvergleich betrachtet. Zu den wichtigsten qualitativen Faktoren gehören Branchen- und Wettbewerbstrends, Unternehmensstrategie, Qualität des Managements und finanzielle Flexibilität.

Nähere Angaben hierzu finden Sie unter der Registerkarte Ratingmethodik. Von hier aus gelangen Sie zu unseren Ratingmethodiken in deutscher Sprache. Sie können Ihre Filterkriterien entsprechend anpassen, um auch nach anderen Arten von Veröffentlichungen z.