Tagebuch unserer Lebensreise - 2016

Insulin ist ein Hormon der Bauchspeicheldrüse, dessen Hauptaufgabe es ist, den aus der Nahrung stammenden Zucker wieder aus dem Blut zu entfernen und ihn an sämtliche Körperzellen und Organe zu verteilen, die daraus dann ihre Energie gewinnen.

Drei Tage später hatte sie die Polarregion verlassen, am 7. Der Engel stellte die stärkende Speise neben seinen Kopf.

Weihnachtsfasten in Russland: Erntedankfest, Besinnlichkeit und Solidarität

Wie von unsichtbaren Geistern gepeitscht, gehen die Sonnenpferde der Zeit mit unsers Schicksals leichtem Wagen durch, und uns bleibt nichts, als mutig gefaßt die Zügel festzuhalten und bald rechts, bald links, vom Steine hier, vom Sturze da, die Räder wegzulenken.

Übrigens kaufe ich seit Jahren mein Parfüm das es im Handel schon lange nicht mehr gibt bei E.. Allerdings beim letzten Kauf meines Duftes war ich ziemlich ratlos - beim ersten Aufsprühen hatte ich einen veränderten Duft in der Nase!

Ich vermute, die Zusammensetzung hat sich, in welcher Form auch immer, irgendwie verändert. Huhu, danke erstmal für eure Beiträge!!! Danke sehr für den Tipp Bubbeliene: Ist ja witzig, genau dieses Parfum ist auch eines meiner absoluten Lieblingsparfums!!! Ich liebe es einfach! Aber das gibt es ja noch in den Drogerien zum Glück.

Nicht auszumalen, wenn es das mal nicht mehr geben sollte Aber eigentlich ist das ja auch recht beliebt und wird uns hoffe ich erhalten bleiben Düfte gehen vom Markt, wenn sich die Verkaufszahlen verringern. Chanel wird über die Jahre konstant verkauft, warum also vom Markt nehmen. Da allerdings immer wieder neue Düfte neu heraus kommen und doch viele experimentierfreudig sind und gerne mal was neues kaufen, können sich die Verkaufszahlen ändern - Folge wird vom Markt genommen.

Ich gehöre auch zu denen, die immer mal was neues kaufen. Es gibt aber auch immer wieder tolle neue Dufte. Ich hab hier 5 Flaschen da stehen und je nach Laune such ich mir einen aus. Ob der Trend zu kleineren Abfüllungen geht bezweifel ich. Auf eher isolierte lokale bzw.

Dies trifft häufig auf lokale Nahrungsmittelmärkte der Dritten Welt zu. So darf die Betrachtung der Wirkung von ENSO auf die Agrarmärkte nicht vergessen lassen, dass die Effekte von Naturunbilden auf teilweise oder vollkommen subsistent wirtschaftende Betriebe in wenig entwickelten Regionen deutlich gravierender sind, da diese nicht über kompensierende Möglichkeiten verfügen, die ein globaler Markt dessen Akteuren bietet.

Diese Differenzierung wird in Darstellungen der Wirtschaftspresse häufig vernachlässigt. Auch bei weltmarktgehandelten Rohstoffen ist zu unterscheiden zwischen den Auswirkungen von ENSO auf den Weltmarktpreis und denen, die die einzelnen Produzenten Produktionsgebiete betreffen, benachteiligend oder auch begünstigend.

In diesem Zeitraum ist die Verflechtung der Agrarmärkte über den Agrarhandel und die internationalen Terminmärkte erheblich gewachsen und damit auch die Reaktion der Märkte auf wirkliche oder auch nur erwartete Veränderungen in Produktion und Welthandel.

Unter beiden Bedingungen gibt es deutliche Unterschiede von einem gleichartigen Ereignis zum nächsten. Das Ergebnis dieses Papers wird aber nicht generell geteilt. Der Analyst Olaf Zinke agrarmanager So haben etwa ausgiebige Regenfälle vor der Aussaat oder während wichtiger Wachstumsphasen in Süd- und Nordamerika entsprechend positive Auswirkungen auf die Produktion. Innerhalb der durch Wetterunsicherheiten gekennzeichneten Angebotssituation bei den oben erwähnten Rohstoffen spielen spezielle Wetterphänomene die Rolle eines Verstärkers.

Erhöhte Regenfälle können je nach Region und Zeitraum positive Auswirkungen auf die Erträge haben, während sie in anderen Regionen und einige Wochen früher oder später den Wachstumsverlauf der Pflanzen negativ beeinflussen.

Die selbst erstellte Grafik basiert auf einer Datenreihe zu den Kokosölpreisen, die uns freundlicherweise von der früheren Spezialchemie-Firma Cognis zur Verfügung gestellt wurde, sowie auf den Zeitreihen zum MEI. Da in Sommer- und Winterweizen unterschieden werden kann, müssen nicht nur die Ernte- und Anbaubedingungen im Sommer beobachtet werden, sondern auch die der Wintermonate. Gerade im Winter und Frühling ist der Niederschlag vor allem im Osten des Landes deutlich verringert und schmälert den Ernteertrag damit dramatisch, wobei der Eintrittszeitpunkt des Wetterphänomens entscheidend für das Ergebnis der Ernte ist.

Laut der Universität Queensland und dem dort entwickelten Modell zur Bestimmung der Ernteerträge in Australien könnte das diesjährige Wetter einen stark negativen Einfluss in der Winter- Weizensaison haben. Im folgenden Erntejahr normalisierten sich die Erträge wieder. Generell ist ein Ertragsrückgang der Weizenernte von fast 50 Prozent möglich. Andererseits darf nicht übersehen werden, dass der Weizenertrag generell stark wetterabhängig ist, auch unabhängig von ENSO-Einflüssen.

Die globalisierte Weizenproduktion mindert die Auswirkungen von geringeren Weizenerträgen auf die weltweite Versorgung. In diesem sogenannten Wechseljahr fiel die Ernte für Mais deutlich schwächer aus. Dies ist mit Abstand das schlechteste Szenario für die Erträge und Mais. Sie verdeutlicht, dass die Erträge in China und Indien zurückgehen, wohingegen der zusätzliche Niederschlag in Nord- und Südamerika die Erträge steigert.

The 5-year running mean method was used to calculate normal yield. The pie diagrams indicate the percentages of harvested area in the aforementioned areas. All data in the pie diagrams are normalized to the global harvested area in Hier gilt es allerdings zu differenzieren: Der für die Produktion benötigte Monsun lässt deutlich nach und kann zu einer Verringerung der Erträge führen.

Auch in Australien und Teilen von Afrika kommt es zu Dürren. Wenn das Wetter in Brasilien allerdings zu feucht ist, verwenden die Zuckerproduzenten das durchtränkte Zuckerrohr zur Ethanolherstellung, anstatt Rohzucker zu exportieren. In der Hälfte der Fälle sinkt die weltweite Zuckerproduktion, in der anderen Hälfte kommt es zu höherer Produktion mit gleichbleibenden bis niedrigeren Preisen. Die Regenfälle verzögern die Verarbeitung. Zudem können die Zuckerrohrernten in Thailand und Australien durch Trockenzeiten sowohl negativ als auch positiv beeinflusst werden.

Aufgrund des Preisrückgangs bei Agrarrohstoffen wurde die Kuchenherstellung immer preiswerter. Leider hat sich das Blatt im letzten Quartal gewendet. Die Preise für Agrarrohstoffe sind nämlich wieder gestiegen im Gegensatz zur Entwicklung bei Nicht-Agrarrohstoffen und insbesondere Erdöl, dessen Preis jüngst auf den tiefsten Stand seit Ende der globalen Finanzkrise gesunken ist.

Nur wenige Monate später zeichnet sich nun ein klareres Bild ab, da die Auswirkungen jetzt weltweit in allen wichtigen Anbauregionen zu beobachten sind. Angesichts der im 4.

So entsteht ein grob geflochtener Korb von Agrarrohstoffen, mit dem sich die Entwicklung der Kuchenherstellungskosten demonstrieren lässt wobei Palmöl stellvertretend für Butter benutzt wird. Da der Preis für Zucker — dem wichtigsten Bestandteil der meisten Kuchen — deutlich gestiegen ist, verwundert es nicht, dass auch die Preise sämtlicher Kuchen gestiegen sind.

Etwas abgemildert wird dies durch die Tatsache, dass der Weizenpreis gefallen ist. Entsprechend wirken sich die Preissteigerungen bei Kakao und Kaffee in der entgegengesetzten Richtung aus. Allerdings ist dabei zu beachten, dass Schokoladenkuchen nicht einfach mit Kakao gleichzusetzen ist, denn seine Hauptzutat ist nicht Kakao, sondern Zucker. Schlechte Nachrichten also für den Kuchengenuss im neuen Jahr und für alle, die sich von ihrem nach Weihnachten noch übrig gebliebenen Geld mehr leisten wollen!

Im Gegensatz dazu ging aus den vor einer Woche veröffentlichten Daten der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen hervor, dass der Nahrungsmittelpreisindex für Dezember gesunken ist.

Dieser Gesamtindex besteht aus fünf gewichteten Agrarrohstoffgruppen: Fleisch, Milchprodukte, Getreide, Pflanzenöle und Zucker.

Unabhängig davon, ob es dadurch zu einem Anstieg des gesamten Nahrungsmittelpreisindexes kommt, ist das Kuchenbacken in den letzten Monaten auf jeden Fall teurer geworden. Die globale Kakaoproduktion reagiert hochempfindlich auf klimatische Veränderungen. Die Preise für die Bohnen waren bei einer vierjährigen Rally bis um 60 Prozent nach oben geschossen. Im vergangenen Jahr hatte trockenes Wetter die Ernte belastet — auch in Westafrika, woher rund 70 Prozent des weltweiten Kakaobohnen-Angebots stammen.

Im Dezember stiegen die Terminkontrakte in London auf Pfund je Tonne — und damit auf den höchsten Wert seit Damals hatte ein Bürgerkrieg die Produktion an der Elfenbeinküste unterbrochen. Dies lag an der Tatsache, dass Afrika das Hauptanbaugebiet ist und es dort immer wieder zu geopolitischen, Finanzierungs- und Energieproblemen kam.

Jeder Anstieg der Palmölpreise kann tendenziell durch eine erhöhte Sojabohnenproduktion in Nord- und Südamerika gebremst werden, da Palmöl durch Sojaöl ersetzt werden kann. Energierohstoffe reagieren ebenfalls auf unterschiedliche Wetterbedingungen, da diese Auswirkungen auf die Produktionsmengen und auf die Nachfrage haben. Allerdings ist der Einfluss regional beschränkt.

Im Spätjahr führte dies zu einem Preisrückgang bei Erdgas und Erdöl um ca. Entsprechend geringer gestalten sich der Heizbedarf und damit der Erdgasverbrauch. Die Asienkrise von reduzierte die Nachfrage nach Erdöl. Der El Nino setzte noch einen drauf, weil der niedrigere Heizbedarf sich nicht nur auf Erdgas, sondern auch auf den Ölpreis negativ auswirkte.

Auch im Jahr wirkt die asiatische Wirtschaft angeschlagen. Halten wir fest, dass das El-Nino Phänomen einen schwachen Ölpreis begünstigt. Gewöhnlich gibt es auf den Metallmärkten nur geringe Einflüsse von Seiten des Wetters. Aber es gibt Ausnahmen. Vor der Küste Chiles, dem wichtigsten Kupferproduzenten der Welt, bilden sich durch die Erwärmung der Meeresoberfläche und das damit verbundene Tiefdruckgebiet Wolken und es kommt zu kräftigen Regenfällen.

Dadurch kann der Abbau und Transport von Kupfer verzögert bzw. Denkbar sind auch Erdrutsche oder Überschwemmungen, die die Minenproduktion kurzfristig unmöglich machen und die Angebotsseite belasten. Solche Angebotsausfälle können dem Kupferpreis Auftrieb geben. Entsprechend ist hier nicht mit Beeinträchtigungen zu rechnen. Denn aufgrund von geringeren Regenfällen sind der Abbau und der Transport der Erze unproblematischer. Das höhere Angebot könnte auf den Preisen lasten.

Andererseits kann es in manchen Regionen auch zu Niedrigwasser in Flüssen kommen, was den Abtransport der Rohstoffe erschwert und die Preise nach oben treibt. The Spokesman , Goldseiten. Bewässerung puffert die Auswirkungen des Klimas ab, und die Verbindungen zwischen ENSO und der Pflanzenproduktion sind deshalb weniger verbreitet, aber für Bewässerungskulturen oft komplexer als für Kulturen im Regenfeldbau.

Empirische Untersuchungen zum erfolgreichen Downscaling saisonaler Vorhersagen auf Farmbasis zeigen noch immer uneinheitliche Ergebnisse hinsichtlich Erfolg und Nutzen. Auch gibt es Forschungsaktivitäten, die die Nutzung und den Wert von ENSO -Informationen für die Landwirtschaft untersuchen und dabei modellbasierte Studien zum ökonomischen Wert bestimmter Managemententscheidungen einbeziehen.

Firmen, die in die landwirtschaftliche Wertschöpfungskette eingebunden sind z. Krankheitserreger, die menschliche Krankheiten verursachen, reagieren gewöhnlich stark auf ihre Umgebung, und das Klima spielt eine wichtige Rolle bei der Bestimmung ihres räumlichen und jahreszeitlichen Auftretens. Klimasensitive Krankheiten zeigen oft eine von Jahr zu Jahr unterschiedliche Ausprägung.

Ein Teil dieser Variabilität wird wahrscheinlich durch nicht-klimatische Faktoren verursacht. Es gibt deutliche Hinweise, die eine substantielle Wirkung auf bestimmte parasitische, virale und bakterielle Infektionskrankheiten in verschiedenen Regionen der Erde nahelegen.

The health implications are usually more intense in developing countries with fewer capacities to reduce the health consequences. Part of the response will be to provide additional health services to those in need, such as increased surveillance and emergency vaccination. Immediate needs also require funds to provide treatments for severely malnourished children in many countries, such as Ethiopia.

Gerade Infektionskrankheiten, welche die Gesundheitsprobleme armer Bevölkerungsschichten in — vorrangig tropischen — Entwicklungsländern dominieren, sind nicht nur stark klimaabhängig, vielmehr kann auch ihre Bekämpfung von einer verbesserten ENSO -Vorhersagbarkeit profitieren.

Dazu gehören die von Überträgern verbreiteten Krankheiten z. Es gibt intensive Untersuchungen zum Zusammenhang zwischen ENSO und Cholera , einer verheerenden, aber leicht heilbaren epidemischen Krankheit, die durch das Bakterium Vibrio cholera verursacht wird.

Die natürlichen Lebensräume dieses alten Krankheitserregers sind Fluss-, Küsten- und Mündungsökosysteme, wo es zusammen mit Plankton , vor allem Copepoden auftritt. ENSO ist vielfach als eine Ursache für das Auftreten von zyklischen Cholera-Epidemien in verschiedenen Teilen der Erde ausgemacht worden, und zwar über den Zusammenhang mit der Erwärmung der Meeresoberflächentemperaturen von Küstengewässern, die Algenblüten verursacht, womit dann das Cholera-Bakterium begünstigt wird.

Ganzheitliche Betrachtungen zeigen gelegentlich vielfältige Wirkungspfade auf, nicht zuletzt sind dies Niederschlagsextreme, soziale Verwundbarkeiten oder lokale geographische Gegebenheiten. Eine beständige Herausforderung bei der ENSO-bezogenen Forschung zur menschlichen Gesundheit, die auf beobachteten Phänomenen beruht, ist die Überprüfung, ob die identifizierten Bezüge zufällig oder ursächlich sind. Dort wo markante Auswirkungen auf die öffentliche Gesundheit eindeutig auf die Meeresoberflächentemperaturen im äquatorialen Pazifik und deshalb auf ENSO-Ereignisse zu beziehen sind und wo die kausalen Mechanismen klar verstanden sind, ist es der Wissenschaftsgemeinschaft gelungen, saisonale Klimavorhersagen zu machen, die auf die Entscheidungsträger im Gesundheitswesen zugeschnitten sind.

Solche Vorhersagen können in krankheitsbezogenen Frühwarnsystemen eingesetzt werden, wie sie für Malaria bereits entwickelt sind. Im Zusammenhang mit der menschlichen Gesundheit müssen auch die hydrometeorologischen Katastrophen genannt werden, die sich direkt auf die körperliche Unversehrtheit auswirken können oder über die Zerstörung von Infrastruktur und indirekt über ökonomische Verluste.

People living with HIV are particularly vulnerable to food insecurity, their situation compounded by lack of access to treatment and other health services in many countries. Droughts also reduce employment and income opportunities, and income shocks explain up to 20 per cent of variation in HIV prevalence across African countries.

People living with HIV have increased nutritional needs and reduced appetites. They are less able to absorb nutrients and often have reduced access to food due to morbidity. Malnourished people living with HIV are two to six times more likely to die in the first six months of treatment.

Food insecurity pressures households into unsustainable coping strategies and can lead to HIV-risk behaviour e. Food insecurity and limited food consumption also reduce adherence to antiretroviral therapy ART , which can lead to drug resistance and increases in transmission. Uninterrupted access and adherence to treatment is crucial to prevent later multi-drug resistant tuberculosis TB and treatment failures that lead to expensive secondary treatment regimes.

Significant gaps in treatment and adherence, as well as the high rate of co-morbidity with TB, complicate the situation. The Southern Africa region generally suffers from unavailability of comprehensive HIV data and consistent analysis.

Few countries have functional surveillance systems in place, and HIV-impact surveillance indicators are not being adequately linked to food and nutrition assessments.

Overview of impact, projected humanitarian needs and response OCHA, Trade winds have weakened in the Eastern Pacific, disrupting the normal ocean circulation pattern and allowing the Western Pacific warm pool to propagate eastward.

The deeper pool of warm water has curtailed the usual upwelling of deep water nutrients to the surface of the Eastern Pacific. This loss of the usual nutrient supply is evident in declining concentrations of sea surface chlorophyll, the green pigment that indicates the presence of phytoplankton. Shades of blue indicate less chlorophyll and less phytoplankton.

NOAA's standard 4-month bleaching outlook shows a threat of bleaching continuing in the Caribbean, Hawaii and Kiribati, and potentially expanding into the Republic of the Marshall Islands. An extended bleaching outlook showing the threat of bleaching expected in Kiribati, Galapagos Islands, the South Pacific, especially east of the dateline and perhaps affecting Polynesia, and most coral reef regions in the Indian Ocean.

Einer nur auf den ersten Blick abwegig erscheinenden Auswirkung waren Wissenschaftler auf der Spur: Es geht dabei um die Gestalt der Erde, das Geoid. Dieses würde durch klimabedingte Verlagerungen von Wassermassen in den Meeren, in den Ozeanen und auf den Landmassen Veränderungen erfahren.

Dadurch würden die Tage minimal länger, erklärte die Nasa am Mittwoch. Der längste Tag sei der 5. Februar gewesen, der 0,6 Millisekunden länger gedauert habe als üblich. Da die Summe aus den Bewegungen der Atmosphäre und dem Drehmoment der Erde aber konstant bleiben müsse, drehe die Erde sich zum Ausgleich langsamer. Der Effekt wurde auch später belegt: Abarca del Rio et al. Der Zusammenhang lässt sich mit den starken und ausgedehnten Anomalien des zonalen Winds erklären: Aufgrund der Drehimpulserhaltung muss sich der Drehimpuls der festen Erde und somit deren Winkelgeschwindigkeit entsprechend umgekehrt verhalten.

Da das Phänomen damals noch nicht bekannt war, hatte natürlich auch niemand versucht, die Dürre damit in Verbindung zu bringen. Da aber keine genauen Jahreszahlen vorliegen, lässt sich das schwerlich überprüfen. Nach einer Forschergruppe um Solomon M. Für ihre im Wissenschaftsmagazin "Nature" veröffentlichte Studie werteten die Wissenschaftler Bürgerkriege in dem jährigen Untersuchungszeitraum aus, bei denen jeweils mehr als 25 Menschen umkamen; der Hälfte der Konflikte fielen sogar mehr als tausend Menschen durch Kämpfe zum Opfer.

Der Zusammenhang bleibe "reine Spekulation". Die Leute hätten das Gefühl, nichts zu verlieren zu haben - und fingen Bürgerkriege an. Klimasimulationen kommen zu widersprüchlichen Ergebnissen. If they wanted to get things done, they could do them. There is nothing that prevents them from doing it. Für genauere Angaben bitte auf den jeweiligen Kontinent klicken oder unten weiterlesen.

Die mittleren Breiten sind durch eine hohe interne Variabilität gekennzeichnet, die sich aus der chaotischen Natur der Atmosphäre ableitet.

Da solche Zeitreihen nur an einigen wenigen Stationen vorliegen, wird der Zusammenhang zwischen Tropen und mittleren Breiten zunehmend auch anhand von Klimamodellrechungen untersucht. Mehrere Studien zeigen zwar, dass ENSO-Extreme das Strömungsfeld im atlantisch-europäischen Raum verändern können, diese aber verglichen mit den Änderungen im nordpazifischen Sektor wesentlich schwächer sind. Unklar ist gegenwärtig ferner, welchen relativen Einfluss extratropische gegenüber tropischen Meeresoberflächentemperaturanomalien auf die atmosphärische Zirkulation in den mittleren Breiten haben und inwieweit dadurch möglicherweise der ENSO-Einfluss überdeckt wird.

Das bedeutet, dass z. Schweizer Forscher Brönnimann u. Hingegen erfährt das südliche Europa und der Mittelmeerraum feuchtere und mildere Winter. Immer von unten nach oben, als ob in ihr kleine Wesen wohnen, die den Erdboden umgraben, immerzu, immerzu. Auf diese Weise sind wir immer mit unseren Ahnen und Ahninnen verbunden. Hier liegt vielleicht die geheimnisvolle Wirkung, die alle Pflanzen auf uns haben. Wenn wir sie anschauen, wenn wir sie riechen, wenn wir sie essen. Der Erdboden ist unser aller Boden.

Die Pflanzen sind unsere Verbindung in vergangene Welten und natürlich auch in die Anderswelt, wo die Toten wohnen und die Elfen und die Kobolde. In der Blüte einer Pflanze ist der ganze Gesang der Schöpfung unhörbar zu finden. Diese Schwingung fangen wir auf und geben sie in die Schlangenbergessenzen.

Auf diese Weise berührt uns in der Seele, was uns helfen kann zu heilen. Davor schrecken Esoterik-Phobiker gern zurück und wollen nichts wissen darüber. Aber es ist nun einmal so. Was uns verbindet, miteinander verwoben und verschränkt hält, sind die vier Elemente. Wasser, Luft, Erde, Feuer.

Der Tod Masaru Emotos hat im Social Web dafür gesorgt, dass die seltsame Beschaffenheit von Wasser auf einmal auch bei Menschen ins Bewusstsein gekommen ist, die sich bisher nicht dafür interessiert haben oder an denen sonstwie diese Wahrnehmung bisher vorbeigegangen ist.

Wasser ist der Stoff, aus dem Leben gemacht ist. Wobei die Menge des auf der Erde vorhandenen Wassers immer gleich ist. Nichts geht verloren, es wandelt sich nur ständig. Wir bestehen zu 90 Prozent aus Wasser Gurken zu 98 Prozent. Ist Vollmond, heben sich die Ozeane. Und auch das Wasser in uns antwortet. Der Mensch muss trinken. Emoto war es, der als erster nachgewiesen hat, dass Wasser auch auf Berührungen reagiert, die es biochemisch nicht verändern.

Man kann die Blüte einer Pflanze in das Wasser legen oder das Wasser liebevoll oder böse ansprechen, und es wird seine Kristalle, die es im gefrorenen Zustand entwickelt, dramatisch verändern. Das lässt sich auch durch Trocknung einzelner Wassertropfen zeigen, die ebenso ein einzigartiges Muster zeigen, das sich verändert, je nachdem, womit das Wasser in Berührung kam. Und auch hier geht es nicht darum, dass das Wasser durch Vermischung mit Substanzen verändert wurde, sondern durch etwas, das offenbar mit Seele bezeichnet werden kann.

Blütenessenzen sind auf diese Weise verändertes Wasser, dass dann noch haltbar gemacht werden muss, damit uns die Seele der Pflanze auch noch zu einem späteren Zeitpunkt noch helfen kann, wenn wir Hilfe benötigen. Pflanzen haben ein eigenes, eigenartiges Leben. Die, welche dort wachsen, wo wir leben, gehen auf vertraute Weise in Korrespondenz mit uns und können den Menschen helfen, wieder in ihre eigene Mitte zu gelangen. Damit der Mensch wieder so weit zu Kräften kommt, dass er seine Problem kraftvoll lösen kann.

Es ist so einfach, solange wir uns an daran erinnern, dass wir alle eins sind. Was dir fehlt, hält eine Blüte für dich bereit.

Das Wasser ist der Bote. Schlangenbergessenzen sind handgefertigte Blütenessenzen, die in der Südoststeiermark produziert werden. Und das für ganze 9,99 Euro! Für ein E-Book brauchst du keinen Kindle oder ein anderes Lesegerät. Du kannst es dir ganz bequem auf deinen Laptop herunterladen und das geht so: Auf diesen link gehen:. Aufgerufen wird damit der Kindle-Bereich. Dort ist ein grauer waagrechter Balken. Wir freuen uns, dass wir am Oktober im Kurhaus in Bad Gleichenberg und am Oktober in der Elisabeth-Apotheke im 3.

Wiener Bezirk unsere neue Essenz vom Riesenmammutbaum-Essenz vorstellen dürfen. Das Leben braucht manchmal die Gelegenheit zu Rückzug und Besinnung. Wenn Ruhe und Entspannung nicht so leicht zu finden sind; wenn Klarheit und Kraft benötigt werden, ist es Zeit für die Tage-Kur mit der Essenz des Riesenmammutbaumes.

Seine Botschaft ist unmissverständlich: Gestern ist vorüber und morgen noch nicht da. Für jeden Tag eine Karte. Mit seiner majestätischen Höhe ist er ein Symbol für Kraft und langes Leben. Mammutbäume können mehrere tausend Jahre alt werden. Während 30 Tagen täglich 3 Tropfen einnehmen.

Die 30 Ermunterungen folgen einem System, dass den Menschen seelisch aufbaut. Jedoch ist es auch möglich, die Reihenfolge zu ändern. Die Verbindung von Schlangenbergessenzen und Meridianpunkten. Teilnahme ,00 Euro ohne Übernachtung und Verpflegung Anmeldungen bitte unter office schlangenberg.

Neid und Missgunst haben unterschiedliche Bedeutungen, die häufig miteinander verwechselt werden. Wenn ich es nicht haben kann, werde ich es oder den, der es hat, vernichten.

Missgunst ist der Wunsch nach Zerstörung. Böswillig, mutwillig, ungerecht und sehr, sehr destruktiv. In diesem Zusammenhang fallen jedem, wirklich jedem sofort eine oder mehrere Personen ein, die missgünstig sind.

Dich sollte dabei nur eine einzige Person interessieren, nämlich du selbst. Missgönnt Unabhängigkeit und Stärke, statt Dankbarkeit für das Bekommene zu empfinden.

In der Kinesiologie und der psychosystemischen Essenzentherapie werden Empfindungen wie Missgunst oder Dankbarkeit der Thymusdrüse zugeordnet. Die Thymusdrüse, die wir auf eine Art als Quelle des Lebens betrachten können, reguliert die Arbeit unseres Immunsystems. So sind Impulse von Missgunst immer auch selbstzerstörerisch, denn sie schwächen die Thymusdrüse.

Sehr viele autoaggressive Erkrankungen haben mit diesem Thema zu tun. Erlösen wir die Missgunst in uns, darf Dankbarkeit gefühlt werden. Die Schlangenbergessenzen, die heilsam erlösen: Wir wünschen allen Kunden und Kundinnen, allen Wegbegleitern und Wegbegleiterinnen, allen Interessenten und Interessentinnen ein gutes, glückliches und schönes Osterfest! Auf dem Weg zum neuen Essenzengarten für die Schlangenbergessenzen ist nun der Rosengarten beinahe fertig.

Ein Platz der Meditation ist es geworden. Bin selbst ganz überrascht. Eigentlich wollte ich nur einen Zaun zur Abwehr der Schafe drumherum montieren, der nicht nach Campingplatz, Kleingartenverein oder Eigenheimverzierung ausschaut. Aber dann nahmen die Dinge ihren Lauf. So ist das manchmal. Es wurde ein Projekt.

März Wir haben jetzt die Schlangenbergessenzen auch für den Gebrauch bei Hunden und Katzen aktualisiert! Meine beiden Schafmädchen sind dagegen sehr scheu.

Sie lassen sich von niemand angreifen und sind in Sekundenbruchteilen auf der Flucht, wenn ihnen etwas verdächtig vorkommt. Die dichte Wolle aller drei muss in diesem Frühjahr fallen und ich will einen Weg finden, ihnen den Schafscherer zu ersparen.

Auch mag ich sie nicht gar so nackert lassen, weil sie dann vielen Insekten und ihren fiesen Machenschaften hilflos ausgesetzt sind. Und in unseren Breitengraden ist Sonnenschutz auch nicht zu verachten. Also übe ich mich in telepathischer Tierkommunikation unter Einsatz der Schlangenbergessenzen. Diese können auch für telepathisch weniger Begabte und Ungeübte ein gutes Kommunikationsmittel sein.

Ich fange gerade mit der Vorbereitung an. Darum wählte ich als erstes die Schlangenbergessenz Schafgarbe, die Blüte des Schutzes. Ich will sie wissen lassen, dass ich diejenige bin, die sie beschützt.

Dass sie sich sicher fühlen dürfen bei mir. Ich fühlte eine Welle der Angst aufsteigen und wusste, das war ihre Antwort. Cyriak, der Widder und Meggie, die immer am meisten Angst hat, fingen an, ganz entspannt Heu zu fressen.

Fini starrte mich weiterhin unentwegt an. Morgen machen wir weiter. Das drohende neue Psychologengesetz in Österreich, das euch die komplette Existenzgrundlage entzieht, hat noch einen weiteren Aspekt, der ein Licht darauf wirft, wie bei uns die Dinge laufen.

Es gibt zwischen der Wirtschaftskammer und den Psychologen eine Abmachung, dass die Psychologen unter das Dach der Wirtschaftskammer gehen, sobald das neue Gesetz im Sommer durch ist. Wer sich also wundert, warum die Kammer, die ja eure Interessen zu vertreten hat, dies nicht tut — hier ist der Grund. Wendet euch an eure Verbände, macht Druck, verlangt, dass sie endlich tätig werden. Neurodermitis hat den Hintergrund, ein enormes Energiepotenzial in bürgerlich akzeptables Blubbern zu bändigen, was den Zorn über diesen gebremsten Energiefluss nur noch steigert.

Es hat auch etwas mit der Scham darüber zu tun, dass man so ein alles und alle überrollendes Energiebündel ist, so anders als die anderen Lieben, Netten, Braven. Vor Jahren einmal schilderte mir Betroffener, dass für ihn ein Neurodermitisschub so sei, als führen gelbe Blitze aus seinen Fingerspitzen heraus, ohne sich in der Welt entladen zu können. Neurodermitis kann und muss auf vielen Ebenen behandelt werden.

Grenzen können zu weit oder zu eng gesteckt sein. Im Falle von Neurodermitis könnte es sein, dass sie zu eng gesteckt sind. Es ist nicht leicht, als Energiebündel durch die Welt zu gehen, wenn man eigentlich zu denen gehört, die durch die Welt tanzen, rennen, Rad schlagen sollen. Die Ausbildung zur psychosystemischen EssenzenberaterIn und psychosystemischen EssenzentherapeutIn beginnt am Die psychosystemische Essenzentherapie versteht sich als komplementärer Weg zu allen anderen konventionellen medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlungen und basiert auf dem Einsatz von Schlangenbergessenzen.

Psychosystemisch bedeutet, dass auf das innere Erleben der Seele Einfluss genommen wird, die ich als ein eigenes offenes energetisches System verstehe. Dieses innere System besteht aus: Der individuelle Selbstausdruck eines Menschen wird dabei von den unverwechselbaren Themen bestimmt, die einem Menschen eigen sind.

Beginnt ein Mensch wesentliche Lebensthemen zu vernachlässigen, entwickelt er seelische, energetische und letztlich körperliche Symptome, die in der pychosystemischen Essenzentherapie als wake-up-calls verstanden werden.

Finde dein dahinter liegendes Thema und kümmere dich darum, lautet die Botschaft jeden Symptoms. Mithilfe der 54 Schlangenbergessenzen machen wir uns auf die Suche. Und damit der Mensch nicht orientierungslos auf der Suche nach sich selbst herumirrt, ist die psychosystemische Essenzentherapie behilflich. Als Navigator und Impulsgeber, auf dass sich alles zum Guten wende. Februar Berufsgruppen in Gefahr! In den vergangenen Monaten haben sich die Alarmzeichen dramatisch vermehrt: