Zinsänderungsrisiko


Daher wurde das Konzept des Value at Risk entwickelt. Der klassische Fall des Zinsüberschussrisikos ist das so genannte Festzinsrisiko. Die marktzinsbezogene Komponenten der wertpapierbezogenen Derivate werden ebenso wie die marktzinsbezogenen Derivate saldiert.

Inhaltsverzeichnis


Good product except the product isn't the best. I've tried a few different brands and this isn't the worst but it's not the best. Personally I would recommend another brand.