Anleiherenditen: Einen wichtigen Marktindikator richtig lesen


Ob sich Powell und die anderen Fed-Mitglieder darauf einlassen, ist aber unsicher. Die zweijährige Anleiherendite, die gegenwärtig bei 3,24 Prozent liegt, wird auf 4,20 Prozent anziehen, lautet die durchschnittliche Prognose. Die Rendite klettert bis Jahresende von derzeit 4,17 auf fünf Prozent, lautet die durchschnittliche Prognose der 22 Primärhändler.

Überblick über die tagesschau.de-Seiten und weitere ARD Online-Angebote


Stärker als die zehnjährigen Anleiherenditen dürften die Renditen am kürzeren Ende steigen, die sensibler auf Veränderungen der Fed-Funds-Rate reagieren, ergab die Umfrage. Die zweijährige Anleiherendite, die gegenwärtig bei 3,24 Prozent liegt, wird auf 4,20 Prozent anziehen, lautet die durchschnittliche Prognose.

Vor einem Jahr betrug die Differenz noch 2,44 Prozentpunkte. Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben. Amerikas Banken stehen blendend da. Das müsste nicht so sein. In den vergangenen Monaten waren die Benzinpreise besonders hoch. Das hat sich auf den Kraftstoffabsatz ausgewirkt.

Aber viele Autofahrer haben die hohen Preise wohl einfach geschluckt. Wer sein Smartphone gut befestigt, darf auch im Auto telefonieren. Wir haben acht Halterungen getestet. Der genaue Grund bleibt ein Rätsel. Kurse und Finanzdaten zum Artikel. Anleihen bei 5 Prozent. Warum sehe ich FAZ. Sie haben Javascript für Ihren Browser deaktiviert.

Aktivieren Sie Javascript jetzt, um unsere Artikel wieder lesen zu können. Best Ager - Für Senioren und Angehörige. Philippinen — für unvergessliche Momente Leserreisen. Suche Suche Login Logout. Die Vereinigten Staaten raten ihren Staatsbürgern angesichts der Krise in Venezuela zur Ausreise und reduzieren ihr Botschaftspersonal. Machthaber Maduro will mit seinen Gegnern sprechen.

Auch Deutschland bezieht Stellung. Dieser scheine einfach die Fakten anpassen zu wollen, wenn ihm die Wirklichkeit nicht in den Kram passe. In einer Senatsabstimmung im Haushaltsstreit kommt es wie erwartet zu keiner Einigung — und trotzdem zu einem bemerkenswerten Ergebnis. Ihr Ziel ist eindeutig. Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Neubewertung von Risikoanlagen könnte bevorstehen Die Rendite der zehnjährigen Treasury weist laut Hooper auch auf die Erwartungen an die Entwicklung von Angebot und Nachfrage am US-amerikanischen Staatsanleihemarkt hin.

Nicht zuletzt sei die Rendite auch aufgrund ihrer Rolle am langen Ende der Zinsstrukturkurve ein wichtiger Indikator. Porträt Fonds News Termine Kontakt.

Weitere News zu diesem Thema Ökonom Hüfner: Wehe, wenn es irgendwo knallt! Machen Anleiheinvestments noch Sinn? Anleihe- und Aktienrenditen sind völlig verschieden — oder doch nicht? Kommentar verfassen Für die Kommentarfunktion melden Sie sich bitte hier an. Es ist was faul in Deutschlands Banken.

Vertrieb Insurtech bietet "Opferschutz" für Run-off-Versicherte. Finanzprofis Commerzbank erweitert oberste Führungsebene im Wealth Management.