Höret nicht auf die Finanz-Onanisten!

in meinem Fall der Teufel. Ich will nicht in den Himmel. Stelle ich mir langweilig vor. So wie ich mich an meine katholische Erziehung erinnere (The Full Pack: Taufe, Kommunion, Firmung) hat man da keinen Sex, hört keinen Death Metal und kann sich nicht sich nicht mal gediegen abschießen.

Vielleicht wäre hier so ein Wahlomat ganz praktisch. Dann nennst Du das ganze Optimierung und maskierst so Deinen Spieltrieb. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Exemplarische Leserfragen

Studienarbeit aus dem Jahr im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung,, Sprache: Deutsch, Abstract: [ ] Für die Leistungshöhe der Versicherung muss also die Pflegebedürftigkeit festgestellt werden, wobei man sich der anhand von Schätzungsmethoden arbeitenden Prüfer oder Sachverständigen stützen muss, weshalb deren Urteile.

Helgoland gehört zu den Orten in Europa, an denen besonders viele Vogelarten nachgewiesen wurden, bis waren es bereits über Arten. Jährlich werden rund verschiedene Vogelarten registriert.

Zuletzt sind zwei neue Arten hinzugekommen: Hintergrund dieser Thesen war das Interesse des dänischen Königs, die Zugehörigkeit der Insel zu Schleswig zu beweisen. Dazu kamen schon in dieser Zeit Überlegungen, Helgoland als die antike Bernsteininsel zu sehen. Zu Grabungen kam es erst in der Zeit des Tourismus. Zwei Grabhügel wurden und durch interessierte Laien freigelegt. Sie wurden in den Museen vergessen oder gingen verloren. Emphatisch wurde die Vorgeschichte wieder in der völkischen Bewegung betrachtet, zum Beispiel von Heinrich Pudor.

Grabungen auf der Insel waren nun nicht mehr denkbar. Zu neuen wichtigen Funden ist es nie gekommen. Dazu gehört die noch heute diskutierte und nicht durch Funde belegbare Theorie eines bronzezeitlichen Kupferabbaus.

Alte Theorien, die schon im Jahrhundert oft widerlegt wurden, wurden immer wieder neu aufgenommen, so etwa von Heike Grahn-Hoek siehe Abschnitt Literatur. Repräsentant einer kritischen Tradition ist heute Albert Panten ; im Sachlich und nüchterner schrieb der Archäologe Claus Ahrens.

Auf Helgoland konnten im Jahrhundert vier Hügel identifiziert werden, von denen drei eindeutig Hügelgräber aus der Bronzezeit waren. Jahrhundert waren noch acht bekannt und in Karten mit Namen bezeichnet. Claus Ahrens vermutet, dass es in dieser Zeit aber insgesamt noch dreizehn Hügel gab. Auch weitere kann man vermuten, die auf Teilen des Oberlandes standen, die schon in den Jahrhunderten davor durch Felsabbruch verloren gingen. Ob auf dem Flaggenberg ein Grabhügel war, ist nicht gesichert.

Eine Replik befindet sich vor dem Museum Helgoland. Auch durch diese Arbeiten kam es zu einigen Zufallsfunden, die Ahrens in seinem Aufsatz beschreibt. Nach ihm wurden zuletzt noch im Bauschutt in der Nähe der Vogelwarte vorgeschichtliche Funde gemacht.

Für die Diskussion wichtig sind auch die Funde aus Helgoländer Feuerstein auf dem angrenzenden Festland. Die Funde von Kupferscheiben hingegen stammen unumstritten aus dem Mittelalter. Im Mesolithikum, der Mittelsteinzeit , etwa vor Die meisten dieser Inseln wären dann bei weiter steigendem Meeresspiegel untergegangen. Durch die Funde liegt eine vorgeschichtliche Besiedlung der Insel seit dem Neolithikum, der Jungsteinzeit , nahe.

Ob die Besiedlung ununterbrochen war, ist allerdings nicht beweisbar. Das Neolithikum ist gekennzeichnet durch den Übergang auf sesshafte Besiedlungsformen. Es wurden Plankenboote entwickelt, die gerudert wurden und bei entsprechender Wetterlage den Verkehr zwischen dem Festland und der Insel ermöglichten.

Wenn man der These von der Einmaligkeit des Helgoländer Feuersteins folgt, kann man auch für diese Zeit einen lebhaften Warenaustausch bzw. Handel mit Halbfertig- und Fertigprodukten aus Helgoländer Feuerstein vermuten. Zusätzlich wird auch heute noch die Insel allein durch das sichtbare Kupfervorkommen als Zentrum für Kupferabbau, auch als Bernsteininsel und zentrales germanisches Heiligtum vorgestellt. Aus der Antike sind nur wenige Nachrichten über Nordeuropa überliefert worden.

Aber in der Naturgeschichte Plinius des Älteren wird mehrfach der heute nicht mehr erhaltene Reisebericht des Pytheas von Massilia v.

Eine Textstelle wird von manchen Autoren auf Helgoland bezogen, was allerdings sehr umstritten ist. Weitere Hinweise auf Literatur der Antike wurden schon seit dem Jahrhundert geliefert, [41] von Friedrich Oetker aber schon kritisch diskutiert, [42] von Spanuth oder Grahn-Hoek siehe unten Literatur dagegen positiv aufgenommen.

Es ging immer darum, allein durch alte Quellen eine besondere Bedeutsamkeit der Insel festzustellen. Für das frühe Mittelalter gibt es als Quellen nur historisch wenig zuverlässige Heiligenlegenden.

Willibrord versuchte danach zwischen und vergeblich, die Helgoländer Friesen zu missionieren. Nach seiner Heiligenlegende soll er alle Heiligtümer Fosites vernichtet und den Helgoländer Häuptlingssohn Landicius zum Priester geweiht haben.

Kunde vom frühmittelalterlichen Heiligland gibt auch Adam von Bremen in seinen res gestae Tatenbericht aus dem Jahre Bei allen frühen Quellen ist umstritten, ob sie sich auf Helgoland beziehen. Wie das übrige Nordfriesland stand Helgoland im Jahrhundert unter der dänischen Krone und galt ab dem Erst mit dem Aufkommen der Seebadliteratur wird die Insel mit seinem Namen verbunden. Helgoland war im Spätmittelalter als Fanggebiet von Heringen bekannt.

Jahrhunderts versuchten die Hansestädte Bremen und Hamburg Besitzansprüche auf die Insel geltend zu machen. Im Rahmen einer Analyse von wurde vermutet, dass das Kupfer von Helgoland stammt, [48] was zu vielen Theorien siehe Vorgeschichte führte.

Eine weitere Analyse von legte das Gegenteil nahe. Es hatte den Status einer Landschaft mit einem hohen Grad an Selbstverwaltung. Die Heringsfänge waren deutlich zurückgegangen. Wichtig waren die Schifffahrt, die — jetzt nicht mehr nur lokale — Fischerei und auch das Lotsenwesen, das sich ab dieser Zeit entwickelte.

Für die Strandungen auf der Insel gab es ein eigenes Recht. Schon in der zweiten Hälfte des Helgoland wurde schon von dänischen Truppen erobert und gehörte von da an zum weitgehend einheitlichen Herzogtum Schleswig unter dänischer Krone. Die Neujahrsflut zerstörte den Woal, die Landzunge zwischen dem roten Buntsandsteinfelsen der Hauptinsel und dem östlich gelegenen Witte Kliff , einem Kalkfelsen , dessen Abtragung durch die Nordsee aufgrund des dort bis ins Jahrhundert betriebenen Steinbruchs beschleunigt wurde.

Erst wurde ein Bollwerk zum Schutz des Unterlands am Nordoststrand gebaut. Die Insel geriet politisch in Vergessenheit.

Gegen Ende der dänischen Zeit wurde die Insel von Naturforschern besucht; Georg Christoph Lichtenberg machte eine Reise und berichtete viel und begeistert, folgte Alexander von Humboldt. Seit der Mitte des Jahrhunderts hatte Helgoland in der gelehrten Öffentlichkeit Interesse gefunden; Besuche waren aber noch sehr selten und abenteuerlich. Anlass dazu war die Kontinentalsperre , die von Napoleon gegen das Vereinigte Königreich verfügt worden war.

Viele Hamburger und britische Kaufleute hatten Vertretungen auf Helgoland. Bis zu Schiffe liefen täglich die Insel an. Die Helgoländer Lotsen kannten die Wege zum Festland gut.

Über meist zuvor hannoversche Soldaten gingen über Helgoland nach England. Dazu residierte auf der Insel Edward Nicholas — , der die Geheimdienstaktivitäten kontrollierte. Über Helgoland liefen viele Nachrichten zwischen England und dem Kontinent. Das Ende der Kontinentalsperre führte zu einem wirtschaftlichen Niedergang und Bedeutungslosigkeit.

Im Kieler Frieden vom Januar verblieb Helgoland bei den Briten als eine ihrer wenigen Erwerbungen. Er musste sich jetzt allein auf seine persönliche Autorität verlassen, was ihm aber gelang. Ein eindrückliches Erlebnis war für die Gäste bereits die Fahrt mit dem Raddampfer. Gegenüber dem Conversationshaus, der alten Börse der Schmuggelzeit, eröffnete eine Apotheke.

In dieser Frühzeit der Helgolandbegeisterung malte Rudolf Jordan den Heiratsantrag auf Helgoland, der die Begeisterung für die schönen und natürlichen Helgoländerinnen deutlich machte.

Das Bild erlangte eine hohe Popularität. Heinrich Heine galt im Jahrhundert als der Dichter der Insel. Er hatte sie und besucht. Sein Helgoländer Tagebuch in Ludwig Börne: Eine Denkschrift von ist bis heute die bedeutendste Literatur vor Helgoländer Hintergrund. Seine späten Nordsee-Gedichte gehören auch zur Helgoland-Literatur. Im Gegensatz zu Norderney gibt es von ihm keine spöttischen Anmerkungen über Helgoland.

Ab hatte Helgoland mehr Badegäste als Norderney, schon doppelt so viele. John Hindmarsh war als Gouverneur in Südaustralien gescheitert, bevor er nach Helgoland kam. Er wie auch Richard Pattinson schafften es nicht, sich auf der Insel durchzusetzen.

Gerne wurde den Gästen erzählt, dass auch ein englischer Polizist, der von Hindmarsh geholt worden war, von den Helgoländern verprügelt und unverrichteter Dinge wieder nach England zurückgeschickt worden war. Die anarchischen Zustände lockten freiheitssuchende Gäste an. Sie gründeten ein Selbstverwaltungskomitee, das mit den Helgoländern über Preise verhandelte und Veranstaltungen organisierte.

Anders als in anderen Bädern, dominierte der Adel nicht die Seebad-Gesellschaft. Auf der Insel sah man unter den Gästen wie auch den Helgoländern eine ideale Gleichheit verwirklicht.

Auf der Insel wurden keinerlei Papiere kontrolliert. Berichtet wurde von dem hohen Alkoholkonsum und den daraus folgenden sehr freien politischen Reden. Die österreichische Opposition war stark vertreten. Er dichtete während eines Ferienaufenthalts auf Helgoland am In der Helgoländer Urschrift gab es eine Variante zur dritten Strophe: Hoch das deutsche Vaterland! Über die Feiern mit revolutionären Reden und viel Alkohol, die ihn zu diesem Lied inspirierten, wurde in den damaligen Zeitungen als Skandal geschrieben — nicht über ihn, den damals noch wenig bekannten Germanisten.

Der wichtigste Inselgast über Jahrzehnte war Franz Dingelstedt. Thema vieler Veröffentlichungen war die Heirat der schönen Helgoländerin Anna Mohr mit einem Grafen, angeblich dem verhassten Fürsten Felix von Lichnowsky , der sie habe sitzen gelassen. Vor Helgoland kam es trotz der britischen Präsenz zu einem deutsch-dänischen Seegefecht: Nach der Revolution kam verstärkt auch der Hochadel zur Insel. Das Oberland war mit vielen Baracken übersät. Gouverneur Maxse sollte die unhaltbaren Zustände auf der Insel ändern.

Er sorgte für eine neue Verfassung für die Insel, die er nur mit Gewalt durchsetzen konnte. Es kam zum Steuerstreik der Insulaner. Er installierte eine Küstenwache mit neuer Kaserne im Unterland, um seine Autorität durchzusetzen. Die Helgoländer hatten keinerlei Mitbestimmungsrechte mehr. Die Spielbank der Insel, die seit der Gründung des Seebads im Conversationshaus bestanden hatte, wurde geschlossen, was zu einem starken Rückgang der Besucherzahlen führte. Beide waren Mittelpunkt des gesellschaftlichen Lebens während der Saison.

Ab wurden die Stimmen in der deutschen Presse aggressiver, die Helgoland für Deutschland forderten. Er galt als korrekt, streng und gerecht. Der Haushalt der Kolonie entwickelte sich positiv. Am Südstrand entstanden neue Hotels und Pensionen. Daneben gab es einen Kreis um Otto Brahm. Arthur Barkly kam schon krank auf die Insel; er wurde oft von seiner Frau in seiner Arbeit vertreten. Ihre Erinnerungen mit der Trauer über die Militarisierung der Insel nach wurden gerne zitiert.

Die deutsche Zeit ist durch den Festungsbau der Marine und den zunehmenden Massentourismus geprägt. Helgoland wurde ein Ort des Nationalstolzes. Nach Meinung der englischen wie auch der deutschen Presse und der Geheimdienste waren sie mehrheitlich dagegen, Deutsche zu werden.

Wichtig für sie war, dass sie nach dem Vertrag 15 Jahre lang weiter keine Steuern zahlen mussten, die bis heute bestehende Zollfreiheit ebenso lange garantiert wurde und erst die nach geborenen Insulaner wehrpflichtig wurden. Nord-Ostsee-Kanal liegt, sofort zu einem Marinestützpunkt ausbauen. Die Marine wurde eine Attraktion für die Badegäste.

Nicht nur vor dem Flottenmanöver des Kaisermanövers von fand eine Flottenparade vor der Insel statt. Die Gästezahlen sanken, die wohlhabenderen Gäste kamen nicht mehr; dafür wurde Helgoland ein Ziel vieler Vereinsausflüge.

Die Vereine feierten die deutsche Marine. In vielen Veröffentlichungen wurde darüber räsoniert, dass die Helgoländer den Betrieb der Festung stören würden. Die Frage, wie lange sie noch auf der Insel bleiben könnten, lag in der Luft. Das kulturelle Interesse änderte sich. Helgolandgemälde zeigten im Kaiserreich primär die Kriegsmarine. Es gab wenige Ausnahmen: Männer und Frauen konnten nun zusammen baden, allerdings nicht mehr wie bis dahin nackt.

Ab wurde der Südhafen für die Marine gebaut. Beide Male kam es nicht zu einem Kampf um Helgoland oder zu einem Einsatz der Festungskanonen; die Besatzung langweilte sich hauptsächlich vier Jahre lang. Während der Revolution übernahm zunächst ein Soldatenrat die Macht auf Helgoland. Ihre Wohnungen waren nach der Benutzung durch die Soldaten verwahrlost. Die Helgoländer versuchten sehr schnell wieder Engländer zu werden.

Britische Truppen waren ohnehin auf der Insel, um die Abrüstungsarbeiten zu kontrollieren. Ein wichtiges Argument für das Verlassen Deutschlands war die Einkommenssteuer, die jetzt von der deutschen Regierung eingezogen werden sollte. Zudem sahen die Helgoländer sich von den Abrüstungsarbeitern majorisiert. Letztlich scheiterte der Versuch an dem Unwillen der Briten, Helgoland wieder zurückzunehmen. Es gab Kontaktversuche zu den Dänen, aber auch die waren vergeblich. Dazu wurde Helgoland ein eigener Landkreis mit einem Landrat auf der Insel.

Jubiläum der Seebadgründung gefeiert. Die politischen Streitigkeiten schienen sich gelegt zu haben. Gegründet wurde der Helgoländer Heimatbund mit einem eigenen Monatsblatt, das heute eine wichtige Quelle für die Geschichte ist. Die Besucher kamen jetzt oft wegen des günstigen zollfreien Einkaufs. Die Zahl der Tagesgäste hatte schon im Kaiserreich massiv zugenommen; die schlechten wirtschaftlichen Bedingungen machten den Einkauf aber erst nach dem Ersten Weltkrieg attraktiv und verschlechterten weiter das Image der Insel.

Im alten Kriegshafen war ein Strandbad entstanden. Im Juni schloss der Physiker Werner Heisenberg auf Helgoland die grundlegenden Arbeiten an seiner mathematischen Beschreibung der Quantenmechanik ab. Über Helgolands Untreue dem Reich gegenüber wurde reichsweit wieder diskutiert, wie schon in den ersten Nachkriegsjahren. Die frühen Helgoländer Nationalsozialisten unterstützten den Heimatbund. Dagegen wehrten sich dessen Mitglieder nicht, aber sie grenzten sich von ihnen ab mit dem Hinweis auf ihre jüdischen Mitglieder, die den Heimatbund auch gegen den Vorwurf des Antisemitismus verteidigten.

Bis blieben August Kuchlenz und der Heimatbund die stärkste Gruppierung. In der Wirtschaftskrise waren Suppenküchen und Wärmestuben für viele Helgoländer notwendig zum Überleben.

Die führenden Mitglieder, die die Helgoländer Parteien unterstützt hatten, wurden ausgeschlossen; ihr Parteigründer kam mit einigen anderen Lokalpolitikern, darunter August Kuchlenz, ins KZ. Die Schullehrer und weitere Beamte dieser Anstalt, z. Helmuth Hertling , übernahmen die Macht. Sie waren absolut reichstreu und sahen auch die Helgoländer als Deutsche an, was damals neu war.

Im Nationalsozialismus wurden die Helgoländer mit ihrer bis dahin unklaren nationalen Identität in die Volksgemeinschaft aufgenommen. Die Jugendlichen lernten bei der Hitlerjugend , dass sie Deutsche seien. Viele militärische Anlagen der Insel waren nach dem Ersten Weltkrieg nur zurückgebaut, aber nicht zerstört worden. Das führte zu einem Einbruch bei der Zahl der Dauergäste.

Am Anfang des Zweiten Weltkriegs wurden die Helgoländer nicht deportiert. Dezember erfolgte der erste Bombenangriff der Alliierten ; es handelte sich um einen erfolglosen Angriff von 24 Wellington-Bombern der RAF -Squadrons 38, und gegen deutsche Kriegsschiffe, die bei Helgoland lagen.

Durch die Entwicklung der Luftwaffe hatten Inseln ihre strategische Bedeutung weitgehend verloren. Das Projekt Hummerschere wurde abgebrochen. Der auf der Düne errichtete Flugplatz war für eine ernsthafte Kriegsnutzung zu klein und verwundbar. Kurz vor dem Kriegsende , als die Briten schon vor Bremen standen, gelang es dem aus Süddeutschland stammenden Dachdeckermeister Georg E.

Braun und dem Helgoländer Erich P. Friedrichs, auf der vom Militär kontrollierten Insel eine Widerstandsgruppe zu bilden. Dort fanden sich hauptsächlich Helgoländer und Zivilisten vom Festland ein. Etwa zwanzig Männer wurden am frühen Morgen des April auf Helgoland verhaftet und vierzehn von ihnen nach Cuxhaven transportiert.

Nach einem Schnellverfahren wurden fünf Widerständler drei Tage später, am Abend des Braun, Karl Fnouka, Kurt A. Bei zwei Angriffswellen am Die Mehrheit der Bewohner überlebte in den Luftschutzbunkern. Die Bewohner wurden in etwa verschiedenen Orten Schleswig-Holsteins untergebracht. Einige fanden eine Bleibe auf der Insel Sylt , von wo aus sie weiterhin Fischfang in ihren gewohnten Gewässern betreiben konnten.

Die Helgoländische Muttersprache wurde nun verstärkt neben dem Schriftdeutschen benutzt. Dividendendepots haben also einen etwas stabileren Ertrag. Bezüglich der Bankrottsicherheit sollten schon einige Titel aus verschiedenen Ländern und Branchen drin sein, da es einzelne Fälle gibt, wie Eon und RWE, wo lang stabile Dividendentitel auch abstürzen. Wer aber noch Chemie z. Weil diese Werte nicht die Tenbagger sind, mag die Gesamtrendite auf Kosten der Konstanz und Sicherheit etwas kleiner sein.

Ein anderer Aspekt ist auch, mit welchem Lebensalter man plant unendlich, , 90, das der Eltern? Wer Kinder hat, kann auch einen privaten Generationenvertrag machen. Wenn alles gut geht, erben sie nicht unerheblich. Wenn sich mehrere Faktoren addieren die Märkte laufen schlecht und man wird steinalt , liegt man ihnen ggf.

Halte ich für fair. Meine Eltern haben ihren Kindern auch was zum Erwerb einer Immobilie zugeschossen, weil die dann am meisten Sinn macht, wenn man kleine Kinder hat. Als Gegenleistung habsen sie sich gesichert, für den Fall einer langen und schwere Pflegebedürftigkeit vom Einkommen der Kinder unterstützt zu werden.

Vorsicht, ich habe hier nur einen Jahreszeitraum herausgegriffen — quasi wahllos. Entnahmeraten sind nicht einfach nur die Differenz aus Durchschnittsrendite und Inflation, eben weil das so wichtige Sequenz-Risiko dabei unberücksichtigt bleibt.

Kommer spricht von sogar inflationsbereinigten! Machen wir genauso, wieso auf die deutsche Rentenversicherung setzen und dabei viel staatlicher Willkür ausgesetzt sein, wenn man das mit seinen Kindern wesentlich effizienter und entspannter tun kann?

Das klingt ja interessant! Finanzielle Freiheit will sorgfältig geplant, ja fast schon visualisiert werden. Umso wichtiger ist es mE sich auch mit der Entnahmephase zu beschäftigen. Da bin ich sehr gespannt, da zum Einen Deine Beiträge gut ausgearbeitet sind und zum Anderen, weil ich keine Entnahmestrategie habe.

Ich beabsichtige nichts zu entnehmen und rein von den Dividenden zu leben. Aber vielleicht bieten sich Erkenntnisse, zwei Jahre früher mit dem Arbeiten aufzuhören? Es kommt darauf an, was man will. Wer ab 67 ein kleines stressfreies Zusatzeinkommen wünscht und gerne was an die Kinder weiter gibt, für den bietet sich die Dividendenstrategie an. Hi Oliver, im Prinzip hast du da recht. Ich schaffe es allerdings nicht mehr zur finanziellen Freiheit altersbedingt.

Ich habe es aber immerhin geschafft, meinen geplanten Renteneintritt von 67 auf 63 vorzuziehen und zwischenzeitlich die Wochenarbeitszeit auf 37 Stunden zu kürzen. Der nächste Schritt wird die 35 Wochenstunde sein. Da ich keine Kinder habe, überlege ich, das Geld einer Stiftung zu vermachen, falls noch etwas übrig ist. Sollte ich ein Pflegfall werden, wird auch die Grundsubstanz angegriffen. Hi Alexander, das hört sich vernünftig an.

Für etwaige Pflegeaufwendungen im Alter etwas auf der hohen Kante zu lassen, ist nicht verkehrt. Warum gerade diese 3? Eben, weil sie sich in der Vergangenheit nicht voellig gleich korreliert entwickelt haben, d.

Und zwar dynamisch, d. Eine sehr gute Grundlage bildet die Arbeit von Corinne Haeller: Oft erscheinen diese Strategien mit mehreren Portfolio-Teilen ausgefeilter als sie sind. Um dein Beispiel mal ein bisschen aufzurollen: Jetzt kommen wir zu dem von dir beschriebenen Entnahmeverfahren. Wenn der Aktienmarkt gut läuft, füllen wir den Cash-Puffer auf d.

Klingt sehr ausgefeilt, ist aber bei genauerer Betrachtung nichts anderes als handelsübliches Portfolio-Rebalancing. Nagut, so ganz handelsüblich ist das Rebalancing in deinem Beispiel nicht. Da stellt sich die Frage: Ist das auch so gewünscht? Oder die Aktienquote reduziert sich schleichend, wenn das Vermögen mit der Zeit verbraucht wird. Mit verschiedenen Töpfen zu arbeiten macht aus psychologischer Sicht Sinn — und ich bin da keine Ausnahme.

Zusammengefasst könnte meine Meinung also in etwa so lauten: Cash-Töpfe — ja gerne, besonders zur Beruhigung der Nerven. Aber als Heilmittel gegen Sequence-of-Returns-Risiko und Bankrottwahrscheinlichkeit helfen sie auch nicht. Dazu passt auch noch was ich über Cash-Puffer hier geschrieben habe zweiter Absatz: Hallo Oliver, ich bin in dem Alter, wo eine Entnahmestrategie wirken sollte.

Ich halte aber nicht viel von einem Entnahmeplan. Warum sollte ich mir jeden Monat Geld entnehmen, was ich dann eventuell gar nicht benötige. Da lasse ich das Geld lieber angelegt. Wenn ich zusätzlich zu meiner kleinen Rente Geld benötige, werden eben Fondsanteile verkauft.

Bisher ist das nur zum Kauf eines neuen Autos geschehen. Das ich eine kleine Rente habe, kannst Du daraus ersehen, dass ich derzeit und für die nächsten 3 Jahre eine Nichtveranlagungsbescheinigung habe. Eure Überlegungen halte ich für meinen Teil für wenig sinnvoll.

Mattoc hat es ja schon gesagt: Wir brauchen also irgendeine Art von Entnahme, ansonsten haben wir keinerlei Einkommen so ist es zumindest geplant — sofern wir nicht doch noch nebenbei ein bisschen was verdienen.

Wenn du das Geld aus deinem Vermögen gar nicht benötigst, dann brauchst du es natürlich auch nicht entnehmen — gut für dich! Hallo Altsachse, wenn ich das übergeordnete Thema in diesem Blog richtig verstehe, geht es darum, zunächst und möglichst schnell einen ausreichenden Kapitalstock anzusparen und das Geld,an der Börse anzulegen, um dann möglichst früh, also nicht unbedingt erst im Rentenalter, auch von diesem Kapitalstock zu leben. Dass das auf deine Situation nicht unbedingt passt, stimmt, denn du bist bereits im Rentenalter und mit deiner Rente zufrieden.

Für viele jüngere Leser ist das Thema dennoch sehr interessant. Und ein Teil dieses übergeordneten Themas ist dann eben auch ein Entnahmeplan. Hallo Mattoc, dass ich mit meiner Rente zufrieden bin, ist nicht richtig.

Wie Du leicht erkennen kannst, habe ich früher in der DDR gelebt. Meine Erfahrungen zu Eurem Thema möchte ich gern noch zum Besten geben.

Da die FZR von staatlicher Seite stark beworben wurde, habe ich mir die Sache einmal genauer angesehen. Ich bin zu dem Ergebnis gekommen, so alt kann ich garnicht werden, als dass ich von der FZR einen Nutzen haben könnte.

Also bin ich da nicht beigetreten, und habe mein Geld lieber aufs Sparbuch getragen. Alternativen wie Fondssparen gab es nicht. Dann kam die Einheit Deutschlands. Meine Einzahlungen wurden mit dem Faktor 0,5 abgewertet.

Es ist zu sehen, dass derartige Planungen nicht immer aufgehen. Es zeigt wie wichtig es ist, breit diversifiziert zu sein. Je stärker man sein Risiko streut, desto weniger können einen nachteilige Entwicklungen in einem einzelnen Investment-Kategorie treffen. Wer sein Geld beispielsweise Aber hinterher ist man natürlich immer schlauer.

Ich hätte in deiner Situation wohl auch zum Sparbuch gegriffen, schon deshalb, weil ich mein Vermögen lieber selbst verwalte, statt es Versicherungen oder Riester-Verträgen mit ihren ganzen einschränkenden Bedingungen anzuvertrauen. Das Risiko genau einschätzen zu können, ist auch oftmals schwierig, gerade beim politischen Risiko. Welche Investments werden tendenziell eher staatlich gefördert, welche weniger?

Worauf hat der Staat leichter Zugriff z. Wenn man beispielsweise mit 50 Jahren Dann hat man mit 67 Jahren die gesetzliche Notrente und Damit sollte man dann irgendwie zurecht kommen,.

Hast Du da viell. In D sind groessere Depotumschichtungen steuerlich tabu. Es kommt auf den Entnahme-Pfad an! Sehen wir uns die Rechnung ab Okt. BruttoEntnahme 15k jew Dez. Da nicht bekannt ist, ob nach geplantem Entnahme-Start direkt eine Abwaertssequenz einsetzt, ist ein Tagesgeldpuffer in Hoehe von Jahresverbraeuchen hier mit 4 gerechnet sinnvoll.

Mattocs Aussage ist richtig, wenn man sie noch etwas ergänzt: Allerdings darf man hier höhere Rendite nicht mit einer höheren möglichen Entnahme gleichsetzen. Da bei einem reinen ETF-Depot auch die Volatilität höher ist, kann die Bankrottwahrscheinlichkeit bei gleichen Entnahmeraten durchaus gleich oder je nach Szenario sogar höher sein.

Stimmt, vielleicht spezifizieren wir also: Wir starten mit einem Cash-Puffer von Jahren, also ca. Kann man so machen und es gibt einige Experten, die für eine hohe Aktienquote im Alter plädieren. Ich persönlich könnte mit einem Tagesgeldpuffer bzw. Ohne versicherungspflichtige Tätigkeit zahlt man ca. Familienversicherung geht auch nur wenn die persönlichen Kapitalerträge unter Euro im Jahr liegen. Hallo Totti, das Thema Krankenkasse scheint mir auch sehr wichtig, ich verstehe es aber leider nicht: Unklar ist mir auch: Und zahlt dann die gesetzliche Rentenversicherung den Arbeitgeberanteil der Versicherung?

Überhaupt ist mir unklar, was noch an Kosten alles anfällt, wenn man aus Kapitaleinkommen leben möchte. Mein Verständnis ist bisher: Die Rentenversicherung dürfte man ja wohl beitragsfrei stellen können, und die Sozialversicherung fällt n.

Kennt dazu jemand vielleicht eine verständliche Darstellung? Ich habe schon öfter mal nach sowas gesucht, finde aber immer nur Darstellungen von Einzelaspekten in Foren oder auf den Homepages der Versicherer. Hier hat der Privatier eine Aufstellung zur KV gemacht: Die wichtigsten Informationen dazu gibt es bei Finanztip: Ich habe für mich für 2 passive Säulen entschieden.

Meine verschiedenen Geschäftsmodelle im Internet und meine Investments, welche vollständig auf Cashflow ausgerichtet sind. Beide Elemente haben wieder viele Unterlemente. Generell ist mein Plan und der funktioniert zumindest bisher sehr gut , nur bei Bedarf Geld aus meinen Investments zu entnehmen, was bis heute noch nie vorgekommen ist und vermutlich und hoffentlich nie passiert.

Bevor man sich über die optimale Entnahmestrategie Gedanken macht, sollte man sich Gedanken über die für die Entnahmephase optimale Anlagestrategie machen. Dafür ist es optimal, wenn man nicht die Vola sondern den MDD minimiert Bankrottsicherheit und die durchschnittliche Rendite maximiert hohe Entnahmen. Jahrhundert im Westen zwei Mal im Osten drei Mal, so gut wie möglich gerüstet zu sein. Der Vergleich von aktuell berechenbaren Renditen gesetzlicher und privater Altersvorsorge hat über Jahrzehnte kaum Bedeutung.

Von Interesse wäre dann noch, wie man die Entnahmestrategie und den späteren Rentenbeginn optimiert. Warum nicht gleich Aktien — damit ist man dann auch gegen Währungsturbulenzen nicht aber gegen galoppierende Inflation abgesichert.

Auch Finanzkatastrophen beschädigen solide Unternehmen mit solider Bilanz mittelfristig kaum bzw. Daher halte ich ein Portfolio aus soliden Qualitätsaktien für sehr krisensicher und sehe das als Basis der Entnahmephase an. Aber Achtung mit Korrelation: Korrelationen sind oft unstabil: In einer Krise gehen die meisten Preiskorrelationen von Assets auf 1, und die üblicherweise zu den anderen Assets antikorrelierten Assets sind auch nichts, was ich im Portfolio haben will: Bundesanleihen werfen nix ab und Gold ist hoch volatil.

Ich glaube daher, dass ein Ansatz über Korrelationen nicht hilft — oder kennst Du einen Ansatz, Assets zu finden, die auch in Krisensituationen unkorreliert bleiben? Wenn man das als Versicherung sieht, steht das Thema Rendite eben nicht im Mittelpunkt, sondern die Absicherung.

Wenn sich so etwas änliches wie ff ereignet, siehst du mit einem Aktien only Depot aber sehr lange sehr alt aus. Und es gibt nach meiner Erfahrung etliche interessante Anlageklassen mit sehr interessanten Korrelationseigenschaften. Aktien korrelieren, da die durch den überwiegenden Immobilienbesitz ein unterschiedliches Ertragsprofil aufweisen. Bin seit fast 20 Jahren sehr zufrieden mit meinem unter diesen 3 Anlageklassen etwa gleichgewichteten Depot, das in den beiden letzten Crashs ein stark vermindertes MDD hatte und tolle Chancen zum opportunistic Rebalancing geboten hat, die ich natürlich genutzt habe.

Ich plane während der Entnahmephase auch nix daran zu ändern, da ich über die gesamte bisherige Haltezeit ausnahmslos immer ausreichend Einzelwerte im Depot hatte, die ich mit deutlichem Kursgewinn hätte verkaufen können und das zum Rebalancing dann auch reilweise getan habe. Ist allerdings nicht ganz einfach, die Richtigen zu finden. Des weiteren erhoffe ich mir, dass die MFFs und ARFs bei sich anbahnenden katastrophalen Währungskrisen, -schnitten oder Hyperinflation, wie im letzten Jahrhundert im Westen 2 mal und im Osten 3 mal vorgekommen, blitzschnell adequat reagieren und das Schlimmste verhindern.

Danke jedenfalls für Deine Hinweise. Ich schrieb ja auch, dass Aktien kein Mittel gegen Inflation sind ich bin aber auch sehr überzeugt, dass wir in den nächsten Jahren keine nennenswerte Inflation oder hohe Zinsen sehen werden, wenn nicht das komplette Finanzsystem vorher zusammenbricht und neu gestartet werden muss. Ich habe mich mit Managed Futures Fonds noch nicht beschäftigt, werde mich aber mal darüber schlau machen.

Denn ich glaube, dass die Rahmenbedingungen, unter denen Fonds-Manager in KAGn arbeiten, überwiegend keine langfristig gute Performance ermöglichen. Auch sehe ich keinen Vorteil von Fonds ggü. Aurelius oder Blue Cap. Wesentlich ist ja auch gar nicht so sehr die Preiskorrelation — was man braucht, sind stabile Cashflows, auch in einer Krise.

Immobilien können ein Ansatz sein, ich bin mir aber unsicher, ob in Deutschland Immobilien ein krisensicheres Investment sind, da man als Vermieter im Zweifel nicht zahlende Vermieter gar nicht los wird kann und negativen Cashflow hat. Aber auch hier würde ich wegen der mangelnden Transparenz von Fonds lieber auf Immobiliengesellschaften oder Beteiligungsgesellschaften mit Immobilienschwerpunkt setzen z. Dass Du mit Deinem Ansatz gut über die letzten Krisen gekommen bist, ist natürlich wirklich super.

Jeder muss halt seinen Ansatz finden, und viele Wege führen zum Ziel ich fand es für mich z. Nur damit alle Anhänger von Aktien only wissen wie hart und lang so etwas sein kann: Wer kurz davor ausgestiegen wäre, hätte nur mit 2. Und darin, dass solche Worst Case Scenarien in der Zukunft meist irgendwann sogar übertroffen werden, begründet sich mein Herumreiten auf möglichst vielen möglichst gering bis negativ korrelierten Assets, gleichverteilt investiert.

Und dazu gehört für mich vor allem 1 das eigene Humankapital, das ich nie durch früher als unbedingt notwendiges Ausscheiden aus dem Arbeitsprozess unnötig aufs Spiel setzen würde, 2 gesetzl. Fehlt hierbei noch etwas, um die Absicherung nach Pareto mit geringem Aufwand deutlich zu verbessern? Da Aktien primär Sachwerte verbriefen, verstehe ich nicht, warum sie kein Mittel gegen Inflation sein sollen.

Und worin begründet sich deine gewagte Langfristprognose zur Inflation? Von Market Timing lasse ich auch die Finger bzgl. Mehrrendite bringt, die m. Die einzige Voraussetzung für das Funktionieten ist, dass die allokierten Assets Mean Reversion aufweisern.

Einzelaktien oder auch die Aktien oder Anleihen einzelner Länder. Meine allokierten ALs bzw. MFFs oder ARFs sind allerdings nichts anderes als meist täglich handelbare Hedgefonds, die gerade durch ihre Rahmenbedingungen besondere Talente anziehen, die wissenschaftlich nachgewiesen nachhaltig Überrenditen generieren. Das muss man als Anleger jedoch durch sorgfältiges Due Diligence sicherstellen. Wer sich mit Beteiligungsgesellschaften gut auskennt, für den sind die sicher auch ein gangbarer Weg für gering korrelierte Assets.

Die haben aber m. Das verstehe ich nicht. Natürlich müssen alle Anlagen dazu ausreichend liquide sein. Daher ziehe ich ja u. Verstehe ich auch nicht. Hier sollte man beachten, dass der Dow Jones ein Kursindex ist, in den ausbezahlte Dividenden nicht mit einberechnet werden.

Dadurch braucht er deutlich länger zur Erholung als ein Performance-Index, der die tatsächliche erzielte Rendite deutlich besser abbildet. Der hatte sich inkl. Dividenden und inflationsbereinigt nach dem Crash innerhalb von 8 Jahren wieder erholt.

Nach 15 Jahren wurde das Niveau von nicht wieder unterschritten Quelle: Wenn diese Überrendite wissenschaftlich nachgewiesen ist, dann hast du dafür doch bestimmt auch entsprechende Quellen zur Hand, oder? Thus, manager and strategy selection is important when allocating to these strategies. Damit hat sich mein Aufwand damit gefühlt mehr als bezahlt gemacht. Und viel Nützliches gelernt habe ich auch dabei, um den Finanzmarkt viel besser zu verstehen. Du schlägst ja beispielsweise vor, bei der Asset Allokation vor allem den MDD zu minimieren und weniger die Volatilität.

Mehrrendite auch nicht einfach auf die Entnahme aufschlagen. Zuletzt stellt sich natürlich auch noch die Frage: Wenn du deine Entnahmestrategie auf bestimmte Korrelationseigenschaften aufbaust, werden diese Korellationseigenschaften über deine gesamte Rentenphase hinweg Bestand haben? Korellationen kommen und gehen, systematische Überrenditen werden wenn sie nicht z.

Alle Anforderungen des Dreiecks lassen sich nicht systematisch gleichzeitig optimieren. Sicher erfüllen einige Strategien alle drei Anforderungen besser als andere, aber systematisch kann man höchstens einen Kompromiss aus allen dreien herstellen. Hallo Oliver, vielen Dank für deine kritische Auseinandersetzung mit meinen Vorschlägen. Das regt sehr zum Reflektieren an.

Volatilität habe ich mich wohl zu kurz ausgedrückt: Ich meinte, dass es besser sei, eher das m. Mit dieser Strategie sinkt gleichzeitig automatisch auch die für das SoRR relevante Volatilität des Gesamtdepots, ohne diese direkt über renditezehrende Barbestände steuern zu müssen.

Damit schafft man m. Ich meine, dass man somit das magische Dreieck doch ganz ohne Kompromiss geknackt hat. Denn die Entnahmeraten sind damit auf jeden Fall maximal und das Bankrottrisiko minimal. Dann schnallt doch jeder gern seinen Gürtel etwas enger und wartet so auf bessere Zeiten. Denn frei nach Goethe ist nichts schwerer zu ertragen als eine Reihe von guten Tagen, Jahren, Jahrzehnten…. Warum soll man die systematisch opportunistisch erzielte Rebalancingprämie nicht in erster Näherung 1: Die Rebalancingprämie ist m.

Insofern halte ich es für ein zulässiges pragmatisches Vorgehen, wenn man die im ersten Ansatz als 1: Auf jeden Fall sollte es sich so oder so lohnen, die mit der Auswahl passender Anlageklassen und Einzelanlagen zu maximieren, oder? Um die Frage nach der Stabilität bzw. Studien haben ergeben, dass diese Strategie immer noch eine optimale Heuristik für langfristige Anlageentscheidungen bei unbekannter zukünftiger Entwicklung ist.

Unsere Sicherheitsverfahren werden laufend an neue technologische Entwicklungen angepasst. Daten, welche Sie über unsere Anmelde- und Kontaktformulare übermitteln, werden unter Verwendung der sogenannten SSL-Verbindung verschlüsselt übertragen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Nutzungsbestimmungen Disclaimer auf unserer Website.

Nutzerrechte Sie haben das Recht, jederzeit Ihre Datenschutzrechte geltend zu machen und Auskunft darüber zu verlangen, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns bearbeitet werden.

Darüber hinaus könnte Ihnen das Recht auf Datenübertragbarkeit und ein Beschwerderecht zustehen. Bei personenbezogenen Daten, die Sie aktiv mitgeteilt haben oder zu deren Verwendung sie aktiv zugestimmt haben, z. Es wird empfohlen, diese Seite regelmässig zu überprüfen und das Datum der letzten Änderung am Ende dieses Dokuments zu berücksichtigen.

Wenn Sie mit der Verwendung Ihrer von dieser Datenschutzerklärung betroffenen personenbezogenen Daten nicht einverstanden sind, sollten Sie die Nutzung unserer Websites beenden.

We take the protection of your personal data in the use of our websites seriously. This Data Protection Policy contains details of what data we collect in the context of your use of our websites and how we use and protect such data.

Data collection You may use our websites without actively disclosing any personal data. An active disclosure of data is required in order to handle your requests or concerns. This occurs, in particular, when using contact or registration forms e. The data disclosed by you may, for instance, refer to your person, your company or your employer, and your role and position therein. Information collected may include title, first name and surname, address, telephone number and email address and any other contact details and information.

We collect the personal data during the use of our websites in order to generally achieve the objective for which the data was disclosed, and the data is used in the context of the information services and other services registered for by you, to process your requests and concerns and, where applicable, for purposes of getting in touch in this regard.

The data may be stored and used for purposes of technical administration required in that regard and, where applicable, transferred to the relevant internal departments, group companies or service providers engaged by us.

We use cookies and other tracking technologies, e. Cookies are small text files that are stored on the device used by you to visit our websites. We use the information received in order to simplify the use of our websites, to adjust our websites to your requirements and to improve them as well as for statistical purposes. In particular, we use Google Analytics: Google Analytics uses cookies — text files that are stored on your computer and allow for an analysis of how you have used the website.

The information regarding your use of this website including your IP address , as generated by the cookie, is sent to a Google server in the US where it is stored. Google will use this information to analyse your use of the website, to compile reports about website activities on behalf of the website operators and to provide additional services related to the use of the website and Internet usage.

Where applicable, Google may transfer this information to third parties if this is prescribed by law or if third parties are processing this data on behalf of Google.

Google will never combine your IP address with other data held by Google. US — please refer to the respective data protection provisions of Google under: For further information in this regard, please see: In order to disable certain cookies and related technologies, you can adjust the cookie data protection settings in your browser accordingly.

However, please note that if you do this you may not be able to use the full functionality of this website. For further information on cookie deactivation, please see: Data usage and passing on of data The personal data provided by you will be stored for such time as is necessary to achieve the objective for which the data was collected or for such time as is required for legal reasons.

Any statutory or official retention obligations are reserved in any event. Personal data remain with us or with our data processors. In the event of any linked websites of our service providers and third parties, they shall remain responsible for these websites and their content.

Please refer to their own data protection policies. As a general rule, the link will be displayed and the link needs to be clicked on separately. In particular, we link to the website of Homegate AG , Zurich, Switzerland, in order to present our real properties and rental properties.

We kindly request that you refer to the data protection policy of Homegate referred to on that website prior to disclosing your data. We will not pass on any personal data to third parties unless you have given us your consent or in order for the objective for which the data was collected to be achieved, namely in the context of our business operations, e.

We use Google Maps when presenting our real estate or rental properties to illustrate their location. Simply by accessing websites containing integrated Google Maps, user information is transferred to Google.

In order to deactivate Google Maps, you can turn off the JavaScript application in your browser. Security PSP employs technical and organisational security measures in order to protect your personal data against manipulations, loss or unauthorized access. Our security processes are constantly adapted to new technological developments.

Any data you transfer via our application registration and contact forms are transferred in an encrypted format using what is known as an SSL connection. For more information in this regard, please refer to our terms and conditions of use disclaimer on our website. In addition, you may have a right to data portability and a right to lodge a complaint.

As regards personal data that you have actively provided or whose use you have actively consented to, e. If you do not agree to the use of your personal data to which this Data Protection Policy applies, you should refrain from using our websites. Be part of the neighbourhood.