TV-Programm

Es gibt viele verschiedene Finanzprodukte, mit denen man handeln kann. Oft sind diese aber gerade für den Laien wenig verständlich. Viele geben schnell auf, um sich nicht mit zu viel Fachchinesisch auseinandersetzen zu müssen.

Herzlich Willkommen auf Betrugstest. Coca-Cola Aktie Wert hinzufügen: Als Webtester Geld verdienen online. AG in der Höhe von Kronen vom

Alle Kurse zu Coca-Cola

In Aktien investieren für Anfänger. Kostenloser Aktienblog rund um das Thema Finanzen. Gratis Aktienkurs um in Aktien investieren zu lernen.

Fundamentalanalyse Chance Gesamt Chance Gesamt: Das theScreener Sterne-Rating System ist so angelegt, dass Sie schnell und einfach qualitativ einwandfreie Aktientitel erkennen können. Pro erfülltem Kriterium verteilt das Rating-System einen Stern wie folgt: Eine Aktie behält einmal erworbene Sterne bis: Das Symbol "Pfeil abwärts" dagegen bedeutet, dass die Schätzwerte in den letzten sieben Wochen signifikant nach unten korrigiert wurden.

Dieser negative Trend hat am Bewertung Das Rating "Bewertung" gibt an, ob ein Titel zu einem relativ hohen oder günstigen Preis gehandelt wird, wobei von seinem Ertragspotenzial ausgegangen wird.

Es gibt fünf Ratings, die von stark unterbewertet "Pfeil stark aufwärts" bis zu stark überbewertet "Pfeil stark abwärts" reichen.

Mittelfristiger Markttrend Der "Mittelfristige Markttrend" zeigt den gegenwärtigen Trend, der positiv "Pfeil stark aufwärts" oder negativ "Pfeil stark abwärts" sein kann. Zuvor unterlag der Wert einem negativen Trend seit dem Langfristiges Wachstum Es handelt sich — als Prozentsatz ausgedrückt — um die durchschnittliche geschätzte jährliche Steigerungsrate der zukünftigen Erträge des Unternehmens, in der Regel für die nächsten zwei bis drei Jahre.

Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis Anzahl der Analysen 21 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 21 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.

Risikoanalyse Risiko Gesamt Risiko Gesamt: Die Kursentwicklung von Aktien ist grundsätzlich mit hohen Risiken behaftet und kann starken Schwankungen unterliegen — bis hin zu einem Totalverlust. Aufgrund des historischen Verhaltens werden hier die Aktien in verschiedene Risikostufen eingeteilt. Diese Risikostufen verstehen sich ausschliesslich als relativer historischer Vergleichswert zu anderen Aktien.

Es gibt drei verschiedene Risikoratings: Beide Risikowerte liegen unterhalb des Referenzwertes. Mindestens ein Risikowert liegt oberhalb des Referenzwertes, aber keiner der beiden Werte übersteigt den Durchschnitt um mehr als eine Standardabweichung. Mindestens ein Risikowert liegt um mehr als die Standardabweichung über dem Referenzwert.

Berücksichtigt werden ausschliesslich Phasen mit sich abwärts bewegenden Märkten während der letzten 52 Wochen. Je höher der Faktor ist, desto stärker waren bisher die Verluste bei negativen Börsenphasen. Bei dieser rein quantitativen Analyse sind die Gründe für Kursabschläge nicht relevant. Erleidet eine Aktie einen absoluten Kursrückgang, während Ihr Referenzindex steigt, so belastet etwas Unternehmensspezifisches den Aktienkurs, daher der Name.

Je höher der Faktor ist, umso empfindlicher hat die Aktie auf Bad News reagiert. Ein niedriger Faktor weist hingegen darauf hin, dass in der Vergangenheit wenig nervös auf Negatives zum Unternehmen reagiert wurde. Beta 62 Geringe Anfälligkeit vs. Scholz erklärt Ende der "fetten Jahre" - Streit über Soli Coca-Cola zahlt seit eine Dividende Coca-Cola Bottling kündigt Dividende an Zusammenarbeit mit Coca-Cola geht weiter deutsch Zusammenarbeit mit Coca-Cola geht weiter Sie glauben, der Kurs von "Coca-Cola" fällt?

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten. Wie ist Ihre Markterwartung für Coca-Cola? Wie ist Ihre Risikobereitschaft? Berechnung Free Cash Flow. Kann mir mal jemand erklären,. Inverse Kursentwicklung todsicherer Aktien. Coca Cola im Xetra. George droht eine Haftstrafe. Verzweifelt bittet er Mr. Potter um Hilfe, der weist ihn jedoch kalt ab und erstattet Anzeige wegen Bilanzfälschung. In der Bar Martinis bittet er unter Tränen Gott um Hilfe, wird jedoch von einem Mann niedergeschlagen, dessen Frau er kurz zuvor in seinem aufgewühlten Zustand beleidigt hatte.

Wenig später fährt er auch noch betrunken mit seinem Auto gegen einen Baum. Er geht zu einer nahegelegenen Brücke und will ins Wasser springen. George rettet ihn — es handelt sich um den Schutzengel Clarence. Dieser versucht ihm klarzumachen, dass er ein Engel sei, doch George glaubt ihm nicht und wünscht stattdessen, er wäre nie geboren worden, da er allen ihm nahestehenden Menschen nur Unglück zu bringen scheine.

Clarence erfüllt ihm diesen Wunsch und verwandelt die Stadt in einen Zustand, in dem sie sich befände, hätte es George nie gegeben. Aus der beschaulichen Kleinstadt Bedford Falls ist eine von Spielhöllen und Striplokalen dominierte Lasterhöhle namens Pottersville geworden, die meisten Menschen in der Stadt sind kaltherzig und unglücklich. Gower hat für die irrtümliche, von George nicht verhinderte Vergiftung des kleinen Jungen zwanzig Jahre im Gefängnis gesessen und ist nun ein verachteter Trinker.

Violet, eine junge Frau, der George einmal mit Geld ausgeholfen hat, arbeitet nun in einem billigen Striplokal und wird von Polizisten verhaftet. Wo Bailey Park stehen sollte, findet George nur einen Friedhof mit Harrys Grab — Harry ist als Kind im eiskalten Wasser ertrunken und hat somit auch nicht den Truppentransport retten können.

Nach dem Tod von Mr. Bailey ging die Building and Loan bankrott, was dessen Bruder Billy so sehr mitnahm, dass er seither in einer Nervenklinik lebt.

Die Mutter von George, die keine Familie mehr hat, betreibt ein Boardinghouse. Alles ist vollständig in Potters Hand, die einfachen Leute müssen für ihre verkommenen Wohnungen hohe Mieten zahlen. Mary ist eine alte Jungfer geworden, die vier Kinder existieren nicht. Als der von den Veränderungen völlig überrumpelte George nicht einmal von Mary erkannt wird, schlägt er verzweifelt einen Polizisten nieder, der ihn festnehmen will und die Verfolgung aufnimmt.

George flieht zu der Brücke, von der er sich hatte stürzen wollen, bereut seinen Wunsch und will wieder leben. Clarence stellt den ursprünglichen Zustand von Bedford Falls wieder her.

Voller ausgelassener Lebensfreude kehrt George nun zu seiner besorgten Familie zurück, wo bereits Buchprüfer und Polizisten auf ihn warten; es ist ihm egal, nun wohl unschuldig ins Gefängnis zu müssen. Doch auf Marys Aufruf hin haben sich auch alle seine Freunde und Verwandten versammelt, um ihm mit Geld auszuhelfen.

Es kommt weitaus mehr zusammen, als gebraucht wird. Da klingelt ein Glöckchen. Clarence, der nach getaner Arbeit verschwunden ist, hat sich nun endlich seine Flügel verdient. Nachdem Van Doren Stern für seine Geschichte keinen Verlag hatte finden können, verschickte er sie als Weihnachtskarte an seiner Bekannten. RKO kaufte die Filmrechte für Capra und seine Drehbuchautoren Frances Goodrich und Albert Hackett verwendeten für ihr Drehbuch auch die drei zuvor verworfenen Drehbücher sowie die Originalgeschichte als Grundlage.

Das Drehbuch musste jedoch noch während des Drehs verändert werden. Ein weiterer Punkt des Hays Codes legte fest, dass kriminelles Handeln in Filmen immer bestraft werden musste.

Capra ignorierte allerdings diesen Teil des Codes, sodass Mr. Potter für die Unterschlagung der 8. Hier spielen die Jungen am Fluss Eishockey auf Potters Grundstück, was dieser verächtlich betrachtet. Diese flüchten, doch dabei bricht das Eis des Flusses auf, und Harry fällt ins Wasser. Auch andere Szenen wurden verändert und gekürzt. Er strich das Gebet jedoch wieder aus dem Drehbuch, da er zu der Ansicht gelangte, dass ein überreligöser Ton nicht erkläre, warum George von seinen Freunden und seiner Familie — also von Menschen, nicht von Gott — aus der Notlage gerettet wird.

Weil Frank Capra den Film mit seiner unabhängigen Produktionsgesellschaft Liberty Films drehte, musste er sich fast alle Schauspieler von anderen Filmstudios ausleihen.

Stewart hatte wegen seines Militäreinsatzes im Zweiten Weltkrieg seine Filmkarriere für fünf Jahre unterbrochen und machte mit diesem Film sein Comeback. Zeitweise soll aber auch Henry Fonda als George im Gespräch gewesen sein. Die Besetzung für Mary Hatch gestaltete sich deutlich schwieriger. Als erste Kandidatin galt Jean Arthur , die bereits mehrmals unter Capras Regie gestanden hatte, doch Arthur war für ein Engagement am Broadway verpflichtet.

Am Ende gewann die noch relativ unbekannte Donna Reed den Part. Für die Rolle des Henry F. Potter wurden ebenfalls zahlreiche Kandidaten gehandelt: Aufgrund seiner Arthritis war Barrymore auf einen Rollstuhl angewiesen. Deshalb traf dies im Film auch auf Mr. Warner , der hier den Apotheker Mr.

Der Filmdreh begann am April und endete am Gedreht wurde Ist das Leben nicht schön? Die Bauzeit betrug zwei Monate. Dieses Set war eine der längsten Filmstädte, die jemals in Hollywood für einen Film gebaut wurde. Die Encino Movie Ranch wurde abgerissen und wich bald neuen Wohnsiedlungen. Die Turnhalle beim Abschlussball, deren Boden sich nach beiden Seiten öffnet und unter dem sich ein Schwimmbecken befindet, gehört zur Beverly Hills High School in Los Angeles und wird auch heute noch verwendet.

Der Rabe hatte in jedem Capra-Film seit Lebenskünstler einen Auftritt gehabt und soll insgesamt rund Filme gedreht haben. Capra bestand jedoch auf den Originalton. Die Kamera fokussiert sich auf George, der sich über seinen betrunkenen Onkel amüsiert, doch plötzlich hört man ein entferntes Krachen, und Onkel Billy Thomas Mitchell ruft: Die Erstausstrahlung im Fernsehen erfolgte am Dezember in der ARD.

Der Film feierte am Dezember mit gemischten Filmkritiken in New York seine Premiere. Auch weitere Kritiker bemängelten ähnliche Punkte wie Crowther. Vor allem wegen der hohen Produktionskosten wurde der Film damit allerdings zum kommerziellen Flop , man musste einen empfindlichen Verlust von Zeitweise geriet der Film ins Visier des FBI , welches ihn aufgrund seiner Kapitalismuskritik begutachtete und im Mai in einem Memorandum schrieb: Das ist laut diesen Quellen ein üblicher Trick von Kommunisten.

Zahlreiche US-Fernsehsender begannen daraufhin, den Film auszustrahlen, weil er eine kostengünstige Alternative zu den ansonsten teuren Weihnachtsfilmen bildete.

Eine Hymne auf Nachbarschaftsgeist und Kleinstadtvertraulichkeit, die nicht zuletzt auch einen Gegenentwurf versucht zur gesellschaftlich-politischen Katerstimmung im Amerika der ersten Nachkriegsjahre. Typisch in seinem optimistischen Glauben an das Gute im Menschen und die Kraft der Solidarität; typisch auch in der einfallsreichen Machart, die realistische und märchenhafte Motive mit Geschick und Geschmack verbindet.

Dabei hat Capra seine Geschichte wieder auf dem schmalen Grat zwischen Humor und Gefühl angesiedelt, wobei er reine Sentimentalität geschickt vermeidet, indem er gefühlvolle Szenen fast immer mit einem ironischen Gag gleichsam augenzwinkernd beendet. Seine Attacken verpackte der Regisseur geschickt in unterhaltsame Filmgeschichten, in denen sich sentimentale Passagen mit bissiger Ironie genial mischen.

Unverständlicherweise fiel der Film in den USA anfangs durch. Capra, der gerade eine eigene Produktionsgesellschaft gegründet hatte, verlor mehr als eine halbe Million Dollar. Hauptdarsteller James Stewart brachte die überzeugende Rolle immerhin eine Nominierung für den Oscar als bester Hauptdarsteller ein. Ehrungen des renommierten American Film Institutes:. Der künstlerische Leiter der Firma, Brian Holmes, bereitete eine minütige nachcolorierte Vorschaufassung vor, und Capra unterzeichnete mit der Firma einen Vertrag über die vollständige Nachcolorierung, nach dem er sogar die Hälfte der dafür angesetzten Dollar selbst bezahlen wollte.

Nachdem jedoch geglaubt wurde, der Film sei zu dem Zeitpunkt im Public-Domain -Besitz, gaben Markle und Holmes den Auftrag zurück und weigerten sich, dem Regisseur weiteren künstlerischen Einfluss über die Colorierung seines Film zu gestatten, was dazu führte, dass sich jetzt Capra ebenfalls der Kampagne gegen die Veränderung des Films zuwandte. Mittlerweile gibt es drei nachcolorierte Fassungen des Films.

Die zweite Fassung wurde autorisiert und produziert vom damaligen Eigentümer des Films, der Firma Republic Pictures , mit besserer Qualität, die jedoch ebenfalls, wie die er-Fassung, von Capra und auch James Stewart kritisiert wurde. Bereits entstanden zwei Radio-Adaptionen des Filmes, in denen Stewart und Reed ihre Rollen erneut repräsentierten.

Neben dieser Version erschienen noch mehrere Stücke, die ebenfalls auf dem Film basierten. The Rest of the Story angekündigt [22] , das aber bisher noch nicht zustande gekommen ist. Karolyn Grimes sollte dabei ihre Rolle als Zuzu Bailey erneut spielen.

Da Ist das Leben nicht schön? In verschiedenen Filmen wird Ist das Leben nicht schön? Potter ablehnt, für ihn zu arbeiten, und sagt: Beispielsweise gab es eine Szene, in der Ernie und Bert an einem Fernseher vorbeigehen, in dem der Film läuft, und man sieht die Szene, in der George fragt: