Neues Meldegesetz geht ab November 2015 gegen Scheinanmeldungen vor

' Schweizer besuchen regelmässig ein Bordell, schätzt das Bundesamt für Polizei. Und ein Fünftel aller Männer soll mindestens einmal jährlich mit Prostituierten schlafen.

Nur ein Tretlager oder Steuersatz wechseln, oder ein Service für meine Federgabel z. Langsam aber sicher kam ich mir leicht verschaukelt vor, wollte eigentlich ein anderes Wort verwenden, aber Dann lieber Online kaufen.

vito beifahrersitzbank ausbauen

Hallo, ich habe vor mein auto gegen ein anderes zu tauschen, da mein auto mit ein Wunschkennzeichen ist würde ich dieses auch gerne behalten.

Jetzt haben wir festgestellt, das die Gläser bei den Lichtern vorne und hinten richtig fest angelaufen sind, Feuchtigkeit drinnen ist.

Das gleiche ist auch bei der Fahrgestellnummer, die kann man gar nicht lesen, weil es hier so fest angelaufen ist. Das ganze denke ich, war heute so schlimm, weil die Sonne drauf gescheint hat. Der grössere Abstand zieht sich die gesamte Motorhaube entlang. Kann sein, das es verzogen ist, weil ein Unfall hier mal war. Was aber vom Verkäufer, mit dem Hinweis ihm ist keiner bekannt abgetan wurde. Was natürlich nicht erklärt warum alle anlaufen und feucht innen sind.

Was sollten wir tun? Welche Möglichkeit haben wir? Wenn Sie eine Rechtsberatung benötigen, müssten Sie sich an einen Anwalt wenden, weil wir hier keine solche erteilen dürfen. Im Allgemeinen gibt es kein generelles Rücktrittsrecht beim Autokauf s.

Ich habe allerdings festgestellt, dass der Wagen stark nach rechts zieht. Ich habe allerdings ca. Nach meiner Reklamation wurde das Auto in die Werksatt gebracht und der Verkäufer hat sich das Fahrzeug angesehen.

Danach fuhr er immer noch nach rechts. Daraufhin habe ich einen nächsten Termin gemacht und mein Auto kam wieder in die Werkstatt, hier leider auch ohne Erfolg. Auch BMW konnte den Fehler nicht beheben. Danach war mein Auto 3 Tage wieder beim Verkäufer in der Werkstatt auch konnte der Mangel wieder nicht beseitigt werden. Der Händler möchte das Auto nicht zurücknehmen, da er sagt, dass es Folgetermine sind und das es dann keine Nacherfüllung ist.

Wie sehen meine Rechte hier aus? Muss ich das Auto wirklich behalten? Er sagte auch mit Anwalt habe ich keine Chance — aber nach dem BGB bin ich mir sicher, dass ich mein Fahrzeug zurückgeben kann, oder? Hallo, wir haben im Juli einen neuen Kia Niro gekauft und erst ist uns hinten rechts der Türgriff beim öffnen abgeflogen und danach eine Reparatur bekommen und lt.

Autohändler würde eine Ersatzteil bestellt und wir warten auf die richtige Reparatur. Zwischenzeitlich ist erneut der Griff abgeflogen und erneute Reparatur. Gestern ist mir jetzt auch vorne der Türgriff beim öffnen abgeflogen. Besteht hier noch die Möglichkeit des Rücktritt vom Kauf? Wie sollte man am besten verfahren?

Es ist uns nicht erlaubt, eine Rechtsberatung zu erteilen. Das bedeutet, wir dürfen Ihnen nicht zu Schritten raten oder davon abraten. Ob die von Ihnen genannten Schäden einen Rücktritt begründen, können wir nicht ausreichend beurteilen. In jedem Fall muss der Händler zeitnah informiert werden. Ich habe im November ein Gebrauchtwagen gekauft. Dezember schon die ersten Mängel und sobald eins repariert wurde kam der nächste. Das alles hat bis März gedauert und mir euro gekostet gestern also Es ist aber leider schon ein Jahr um.

Kann man noch vom Kaufvertrag zurücktreten. Ich muss ergänzen das ich keine rechtsschutzversicherung damals hatte und deshalb nicht geklagt habe weil man es immer gegen händler.

Aber zum heutigen Zeitpunkt habe ich eine und könnte evtl was machen. Das auto steht beim mechaniker der mir beweisen kann das das Auto schon vor dem Kauf Schaden hatte, da er damals für den Händler die Autos reparierte. Und ich kann auch evtl den vorbesitzer Kontaktieren. Beim Kauf wurde uns gesagt das es eine fehlerleuchte gibt welche wohl nur aufscheint bei Feuchtigkeit am Auto Wetter bedingt.

Das Auto wurde bei einem Privithändler durch eine Frau als Vermittlerrin gekauft. Hallo, ich glaube wir sind einer miesen Masche reingefallen. Im August letzten Jahres haben wir einen Neuwagen bestellt, da es beim Händler nicht vorrätig war. Uns wurde eine Wartezeit von ca. Das Auto haben wir dann zum Die hat der Händler verneint und statt dessen gesagt, es gab noch nie Schwierigkeiten damit. Wir haben das Auto gerade mal km gefahren zum Verkäufer hin und zurück und es steht jetzt wieder beim Händler.

Dieser will nun eine abnehmbare Anhängerkupplung installieren und wir sollen hierfür nochmals EUR zahlen. Das sehe ich aber nicht ein. Wir haben bereits einen Aufpreis für eine feste Kupplung bezahlt — nach dem er immer beteuerte es gäbe keine Schwierigkeiten.

Nachdem wir Ihm eine Nachricht geschickt haben und um Klärung baten, teilte er mit,: Er habe lediglich — in unserem Auftrag, das Auto in Tschechien vom Werk abgeholt. Und steht im Vertrag dass der Händler einen neuen Tüv machen soll. Aber der abholungstermin ist schon vorbei und der Händler hat noch keinen Tüv gemacht. In diesem Fall kann ich den Vertrag widerrufen?

Wir dürfen leider keine individuelle Rechtsberatung geben. Moin, habe mir bei einen Händler ein Gebrauchtwagen angeschaut, der sollte es dann auch werden. Kaufvertrag war schnell unterschrieben und die Hälfte angezählt. Jetzt werde ich Tag für Tag vertröstet, weil mir der Händler den Fahrzeugbrief nicht aushändigen kann, weil er Ihn selber nicht besitzt, wusste ich bei der Anzahlung natürlich nicht. Was soll ich nun machen? Einfach zurücktreten kann ich ja wohl nicht.. Sollten Sie juristischen Rat benötigen, können Sie sich allerdings an einen Anwalt wenden.

Ich habe ein Auto gekauft und dies steht noch vor der Bezahlung und Zulassung, der Vertrag ist beim Händler nicht Privat unterschrieben, die Papiere sind bei mir.

Auf Grund der eventueölen Diesel Fahrverbote möchte ich eventuelö vom Kaufvertrag zurücktreten, da das Fahrzeug ein Diesel ist, ist dies möglich? H allo, folgende Problematik habe ein Kfz gefunden online Ebaykleinanzeigen mit Motorschaden. Dach telefonischen Kontakt und zugesendeten Bilder habe ich mich bereit erklärt das Kfz zu kaufen. Er schickte mir per Mail einen Kaufvertag in dem er eine Zweiwöchige Wartezeit verlangte für den Einbau sowie Testzeit für den neuen Motor.

So nach 12 Tagen kam ein Anruf das er bzw. Sein Firmeneigner Mechniker es nicht hinbekommt und er zurücktreten möchte. Dies ist ganz und gar nicht in meinem Interesse. Kann er zurücktreten rechtlich? Kann ich eine Entschädigung Verlagen da ich jetzt einen Leihwagen nehmen muss. Schon nach der Abholung musste ich feststellen, dass z. Im Kaufvertrag war auch der Kundendienst vereinbart. Vor einigen Wochen hat dann die Lampe für Kühlerflüssigkeit aufgeleuchtet.

Es folgte eine Tourtour an Mails, wo ich um Info bat und wurde vom Händler nur veräppelt. Er bot mir an, dass Auto abzuholen, weil er mir nicht sagen konnte, ob eine Inspektion gemacht wurde. Dies wollte ER Vorort prüfen! Als ich dann nach Kosten fragte, ignorierte er dies. Ich ging weiter und fragte an, ob mir das Auto auch taggleich zurück gebracht werden würde und ob die Prüfung etwas kosten würden. Erst nachdem ich sagte, dass ich das Auto selbst vorbeibringen würde, bestätigte er mir die kostenlose Abholung.

Immer und immer wieder fragte ich an, warum er keine Unterlagen über die damals ausgeführte und von mir auch bezahlte Inspektion vorliegen hatte. Wochenlang ging es so und ich kam mir hilflos und wirklich arglistig getäuscht vor. Jetzt am Wochenende habe ich das Auto dann selbst überprüfen, einen Ölwechsel machen lassen und auch noch einige Dinge austauschen gelassen, die damals bei der Inspektion hätten gemacht werden müssen.

Was muss ich nun beachten, wenn ich den Händler kontaktieren, weil der mich eh wieder nur über den Tisch ziehen will:.

Hallo, ich habe im November einen gebrauchten A6 privat gekauft. Wir dürfen leider keine Rechtsberatung geben. Dahrlehn über das Autohaus genommen. Nach einigen Monaten stellte sich heraus dass das Fahrzeug erhebliche Probleme mit dem Getriebe hat, sofort hatte ich das dem Autohaus gemeldet und um Nachbesserung gebeten. Wir dürfen keine Rechtsberatung erteilen.

Hallo, ich habe gestern ein Auto gekauft aber bin nun ziemlich skeptisch ob der Autohändler wirklich seriös gewesen ist. Bis jetzt habe ich eine Anzahlung gemacht von euro und den Vertrag unterschrieben und werde es am Montag abholen.

Es war ziemlich viel Schaum im Öldeckel und ich vermute es könnte eine kaputte Zylinderkopfdichtung haben. Ist es noch möglich das Auto zurückzugeben oder hat der Verkäufer die chance es zu reparieren, weil ich ihm dann bei der Reperatur auch nicht ganz vertraue oder könnte ich es in die Werkstatt meines Vertrauens geben? Sie haben einen bindenden Kaufvertrag unterschrieben. Weist das Fahrzeug Mängel auf, müssen Sie dem Verkäufer in der Regel zunächst ausreichend Zeit lassen, diese zu beheben.

Eine Rückgabe des Fahrzeugs ist nur unter gewissen Umständen möglich. Ein Anwalt für Verkehrsrecht kann Sie zum weiteren Vorgehen beraten. WIr haben vor 6 Monaten unser Auto verkauft und wirklich aus versehen angegeben, dass es scheckheftgepflegt sei. Sie als Verkäufer haben im Kaufvertrag richtige Angaben zu machen. Taten Sie das nicht — aus Versehen oder nicht — dann ist es das Recht des Käufers, dies auch zu beanstanden.

Der gültige TÜV bliebt ja dennoch bestehen. Setzen Sie sich diesbezüglich am Besten noch einmal mit dem Käufer auseinander und versuchen Sie, einen Mittelweg zu finden. Sie können sich aber zur Prüfung von Einzelfällen an einen Anwalt wenden. Hallo, ich habe vor 10 Tagen bei einem VW Vertragshändler einen 5 Jahre alten Gebrauchtwagen mit 75tkm gekauft nun bin ich gestern nach ca km wahrscheinlich mit einem Getriebeschaden 7gang Automatik liegengeblieben.

Das Fahrzeug ist nicht mehr fahrbereit und wird Montag zunächst vom ADAC zu meinem ca km entfernten Wohnort geschleppt, da die Werkstatt wo ich das Fahrzeug gekauft habe weiter weg ist. Ich bin natürlich sehr enttäuscht und sauer und habe kein Vertrauen mehr in das Fahrzeug.

Weshalb ich momentan sehr gerne von Kauf zurücktreten möchte. Ich muss mich natürlich erstmal mit dem autohaus auseinandersetzen wer für den Schaden aufkommt und ob ein sachmangel vorliegt. Eine gebrauchtwagen Garantie hab ich zum Glück auch abgeschlossen. Ist es in meinem Fall möglich das Fahrzeug zurückzugeben weil nach so kurzer Zeit das Fahrzeug nicht fahrbereit ist?

Vielen Dank für eure Mühe. In Fällen wie diesen muss zunächst geklärt werden, ob es sich tatsächlich um einen Sachmangel handelt und seit wann dieser vorliegt.

Die Gewährleistung greift nur dann, wenn der Mangel bereits vor dem Kauf vorlag. Zum weiteren Vorgehen sollten Sie einen Anwalt für Verkehrsrecht befragen.

Dieser kann Sie kompetent beraten. Wir haben einen Jahreswagen bei einem freien Händler gekauft. Lt Aussage des Händlers war ein Unfallschaden an dem Auto. Auf Fotos zeigte er uns diesen: Die Sichtung der Fotos sollte und haben wir unterschreiben, dass damit der Schaden uns bekannt gemacht wurde. Das Auto haben wir jetzt seit einer halben Woche. Heute erfuhr ich auf Nachfrage beim Vorbesitzer, dass der Unfall ein wirtschaftlicher Totalschaden war. Zudem hab ich vom Herstellers erfahren, dass bei so hohen Schäden höchst wahrscheinlich die Werksgarantie erlischt.

Der Verkäufer hat uns schriftlich jedoch eine Werksgarantie bestätigt…. Hierzu müssten Sie sich an einen Anwalt wenden. Hallo ich habe gestern ein Auto gekauft. Der Händler hat mir das Auto nach Hause gebracht hat aber immer weiter nach hinten geschoben bis es Abend war.

Ich habe mir das Auto ein wenig angeguckt okay alles i. Nun stellt sich der Händler quer und meint Der Händler versucht mich einzuschüchtern Auf Ansage das ich eine Anwalt einschalten würde machte er mir erneut Druck. Beim Vertragsabschluss erklärte uns der Händler, dass ein kleiner Auffahrunfall instand gesetzt wurde. Unterlagen zur Reparatur konnte er uns nicht aushändigen, da dies noch im alten Autohaus stattgefunden habe. Zu Hause angekommen ging uns dieser Satz nicht mehr aus dem Kopf, sodass wir das vorige Autohaus anriefen und nach Unterlagen fragten.

Das Auto konnte im System gefunden werden, aber eine Reparatur fand auch dort nicht statt. Der Verkäufer hatte uns hierdurch falsche Informationen gegeben. Wieder dort angerufen, berichtete er, dass die Reparatur nicht bei ihm oder dem Autovertragspartner von zuvor erfolgte, sondern von einem Zwischenbesitzer Werkstatt oder anderes Autohaus. Er erkundige sich und wird sich bzgl. Unterlagen hierzu noch einmal melden. Können wir vom Vertrag zurücktreten, weil wir von falschen Tatsachen ausgegangen sind?

Der instandgesetzte Unfallschaden wird im Vertrag erwähnt, allerdings nicht in welcher Höhe. Unterschrieben ist der Vertrag auch — Am Samstag können wir das Auto abholen und im Gegenzug bezahlen. Der Verkäufer hat also noch kein Geld von uns gesehen, eine Barzahlung war für Samstag vereinbart.

Brief und Schein haben wir aber schon mit bekommen. Wenn das Geld mal weg ist, wird es noch schwieriger sein, wieder zurückzutreten. Vielen Dank schon einmal für eure Meinung! Dieser liegt dann vor, wenn das Fahrzeug nicht die vereinbarte Beschaffenheit aufweist.

Ob der Mangel in Ihrem Fall so prägend ist, dass es nicht zumutbar wäre, diesen zu akzeptieren, können wir allerding snicht einschätzen. Wenden Sie sich daher ggf. Die Annahme der Bestellung wurde vom Verkäufer sofort durch Unterschrift bestätigt. Anfang Juni soll das Fahrzeug angemeldet und nach Bezahlung an uns übergeben werden. Nach Durchsicht weiterer Unterlagen stellen wir nun fest, das uns im Kaufvertrag zugesagte Extras für dieses Fahrzeug nicht zulässig sind bzw.

Freue mich auf die Antwort. Es wurde noch keine Anzahlung getätigt. Bei der Probefahrt ist meiner Frau bereits nach wenigen Sekunden ein merkwürdiges klappern des Motors aufgefallen. Verunsichert hat meine Frau den Kaufvertrag noch vor Ort unterschrieben.

Den Händler daraufhin informiert und mitgeteilt, dass wir das Auto nicht mehr kaufen möchten und vom Vertrag zurücktreten wollen. Leider enthält der Vertrag keine Widerrufsklausel. Der Händler möchte den Vertrag nicht auflösen und sagte, dass das Auto so i. Darauf hin haben wir den Vorbesitzer des Fahrzeuges privat kontaktiert und dieser teilte uns mit, dass er bei dem Fahrzeuge bereits zwei!

Das Auto hat eine Laufleistung von tsd. Am nächsten Tag rief uns der Händler erneut an und sagte, er hätte jetzt einen Ölwechsel durchgeführt. Wir haben ein sehr ungutes Gefühl hierbei und unserer Ansicht nach, ist das Vertrauen auch nicht mehr gegeben zum Händler. Wie soll sich die Zusammenarbeit im Nachgang gestalten, sollte etwas mit dem Fahrzeug sein, im Rahmen der Händlergewährleistung. Das klingt für uns nach einem Versuch einer un sachkundigen Frau ein Auto zu verkaufen, an dem ein bekannter Mangel vorliegt.

Hallo habe am Er hat mir ok gegeben und mir trotzdem gegeben zum unterschreiben. Zum Schluss steht das ich den wagen probe gefahren bin hatte ich aber nicht meine Familie könnte es bestätigen ,jetzt möchte ich von der verbindliche Bestellung zurücktreten. Ich vermute aber es wird schwierig oder gar nicht. Grundsätzlichen sollten Schriftstücke vollständig gelesen werden, ehe eine Unterschrift erfolgt. Hallo, Habe am Zwischendurch hätte der Zulieferer sogar Ende Februar dem Autohaus gesagt!

Dann ging es los mit, gute Neuigkeiten, mein Auto wäre auf dem LKW und auf dem Weg hierher, sie würden täglich darauf warten! Nächste Woche ist es da Frau Franks, es ist unterwegs!!! Dann haben wir zwischenzeitlich schon den Inzahlungsnahmevertrag für meinen 3 Jahre alten Polo gemacht.

In diesem Vertrag steht, Übergabe Autos, Wir haben mitte Juni, und ich habe dreister Weise mal wieder angerufen und nachgefragt. Erst wollte der Händler wohl nicht mit mir telefonieren, dann mit Nachdruck bei der Empfangsdame, dass ich an DEM Tag noch zurückgerufen werden möchte, weil ich endlich wissen möchte was Sache ist, bekam ich sehr patzige Antworten, ich wäre nervig, soll nicht ständig anrufen ganze 2 mal , der Verkäufer würde sich schon irgendwann melden…das tat er dann letzten Freitag um Der Liefertermin auf unbestimmte Zeit verschoben!!!

Das könne ich nicht so einfach, das ginge nicht, und er könne ja wohl nichts dafür und ich sollte mich in Geduld mal besser üben, mein generve wäre unerträglich wie gesagt, 2 mal hab ich angerufen!!! Meine Frage, wie verhalte ich mich jetzt?

Kann ich nicht vom Kaufvertrag zurücktreten???? Und wenn doch, wie mache ich das? Hallo, ich habe am Habe die komplette Summe für das Fahrzeug schon am Jede Woche wird man telefonisch vom Autohaus vertröstet, dass der Fahrzeugbrief noch nicht angefordert wurde.

Ich bin echt sauer. Vor einer Woche haben wir eine Beschwerde an die Geschäftsabteilung geschrieben und es immer noch nichts passiert. Heute wurde mir wieder am Telefon gesagt, dass der Fahrzeugbrief noch nicht angefordert wurde.

Das Geld ist weg, ich habe weder Brief noch Fahrzeug oder sonstiges in der Hand. Kann ich vom Kaufvertrag zurück treten? Hallo, Ich habe Zeit einem Monat eine verbrauctes Auto gekauft und bis jetzt bin ich vier mal zurück weil Auto nicht gut fährt! Erste mal haben die Bremsen vorne gewechselt… Auto war nicht richtig. Zweite mal dahin und die haben ausgewucht…. Auto war nicht gut! Dritte mal bin ich da hin und habe ich gesagt: Auto vibriert noch und nach rechts noch zieht so wie ich es gekauft habe kann von Reifen oder von Felgen kommen!

Der Verkäufer hat gesagt: Vierte mal bin ich da hin und wollte ich Auto zurück geben… Der hat noch etwas Probe gemacht… A so… Reifen gewechselt und Surpreis… Auto fährt gut! Wie gesacht auto ist jahr angebaut und Reifen wass es hat, dot! Was soll ich machen… Bitte bitte! Hallo Eduard, wir dürfen keine kostenlose Rechtsberatung geben, wenden Sie sich daher für eine Einschätzung an einen Anwalt für Verkehrsrecht.

Hallo ich habe bei einem Händler einen Opel zafira gekauft und hatte ihn schon 3 Mall in der Werkstatt zum nachbessern einmal war die Klimaanlage leer dann die Bremsen defekt Bremssatel und Handbremsseil hintere Scheibe geht nicht runter obwohl zugesagt wurde das sie gemacht wird und jetzt leuchtet die Batari lambe auf und die Serfo summt kann ich da von dem Kauf vertrag zurücktreten?

Habe ich ein recht auf Rückerstattung des Kaufpreises, ich denke der Verkäufer wird sich stark dagegen wehren: Auch wenn er Käufer den Vertrag als Händlergeschäft abgeschlossen hat muss , muss der Verkäufer Händler nachbessern? Da entfallen doch die Gewährleiszungsansprüche. Habe am Sonntag durch ein e. Angebot einen Wagen besichtigt. Gestern rief mich der Besitzer an und teilte mir mit, der Tüv sei seit 4 Monaten abgelaufen.

Nun möchte ich von dem Kauf zurücktreten und die Anzahlung zurück, da ich faktisch nun ein Fahrzeug ohne Tüv hätte. Bei einem erheblichen Mangel ist der Verkäufer zur Nachbesserung verpflichtet. Wie Sie in Ihrem Fall am besten handeln sollten, ist mit einem Anwalt für Verkehrsrecht abzusprechen.

Ich hab im März ein Auto mit tageszlassung gekauft. Jetzt ist es fast 1 Monat mit Unterbrechungen in der Werkstadt. Wegen ein komischen gereusch beim durchfahren von bodenwellen. Das Autohaus gibt an das die immer erst eine Freigabe vom hersteller warten müssen bis sie was machen dürfen.

Als stück für stück wird getauscht gefahren gewartet getauscht gefahren und so weiter. Was kann ich machen? Ich selbst bekam auf dem Weg zur Werkstatt die Motorhaube noch nicht mal mehr richtig zu. Aber das Auto wurde zugelassen für Deutschland. Von Abgasuntersuchung leider nichts. Allerdings traffen wir uns auf der Zulassungsstelle um das Auto zuzulassen — natürlich für hier.

Es ist vom Händler eine Frechheit und die Zulassungstellt schlief. Was soll ich jetzt machen? Schönen guten Tag, wenn ein Mangel nach den 6 Monaten erst beim Verkäufer bemängelt wird, welcher in die Garantie fällt, welche im Normalfall auch von dieser Übernommen worden wäre, dann sich aber rausstellt das die Garantie aber durch nicht Begleichung der Abwicklungskosten des Händlers storniert worden ist, zählt dies dann auch als trifftiger Grund?

Nicht nur das ein Mangel besteht sondern wurde hier auch noch eine Garantie mitverkauft die überhaupt nicht zustande gekommen ist. An die Redaktion, hallo,ich hab folgendes Problem,am Dann ist man mir mit euro Rabatt entgegen gekommen und ich habe den wiederruf wiederrufen. Jetzt sind 3 Wochen vergangen, angeblich gibt es transport schwierigkeiten,mittlerweile will ich das auto nicht mehr, weil ich das nicht glaube.. Woche ein anderes Auto bekommen könnte. Habe ein Auto gekauft mit Kaufvertrag bei der Probefahrt ist nichts gravierendes aufgefallen als ich den Wagen bei mir hatte und erst gefahren bin als er angemeldet war.

Ist mir in den ersten hundert Metern aufgefallen dass die Kupplung kaputt ist. Bin direkt zur Werkstatt die mir dies bestätigte.. Im Kaufvertrag war dies nicht geschildert und auch mündlich wurde dies nicht gesagt.

Kann ich davon zurücktreten? Ich habe freitags ein Auto im Autohaus gekauft. Der Brief sollte sofort hinterher geschickt werden. Heute ist Mittwoch und der Brief ist noch nicht mal im Autohaus angekommen. Ich kann das Auto nicht anmelden und wollte morgen in den Urlaub fahren. Kann ich vom Kaufvertrag zurücktreten und das Auto zurück bringen? Hallo wir haben am Das Widerrufsrecht ist in 14 Tagen gültig aber es sind schon länger als 14 Tage her. Jetzt meine Frage wenn die Kfz-Versicherung länger braucht meinen Schaden zu bearbeiten und mein Geld auf mein Konto zu überweisen kann ich vom Kaufvertrag zurücktreten?

Warnlampe Motorsteuerung leuchtet auf, Motor stottert und nimmt kein Gas mehr an. Wenn sich der Verkäufer weigert etwas zu unternehmen ist es meine Absicht sofort vom Kaufvertrag zurückzutreten.

Ich hab mein Auto seit April und müsste es schon 4 mal zurück geben zum Händler wegen die gleiche probleme; Bremse, elektronische Problem usw. Letze Woche musste ich es wieder abgeben und ich möchte es nicht zurück bekommen. Hab ich da eine Chance? Allerdings bin ich ein Gewerbebetreibender mit eigenem Praxis und habe somit das Fzg auch gewerblich gekauft erworben bzw haben wir das so im Vertrag fetgehalten Verkauf ohne Gewährleistung,Handlergeschäft und als Beruf Selbsständig eingetragen, obwohl ich das Fzg.

Kann ich vom Vetrag zurücktreten oder habe ich Gewährleistungsansprüche trotz Kauf als Gewerbebetreibender da der Schaden an dem selben Tag von mir festgestellt wurde? Wir haben da eine wichtige Frage, wir haben vor kurzem ein im Internet inseriertes Auto mit neuem TÜV von Dekra und mit den sichtbaren sowies unsichtbaren für leihe mängel inseriert und es meldete sich eine potentielle Käuferin die sich 2 tage später das auto mit begleitung anschauen kam.

Die leute begutachteten das Auto von vorne bis hinten , innen und im motorraum sogar angemacht wurde es. Probefahrt wollte sie nicht. Kaufvertrag wurde unterschrieben und mit allen mängeln mündlich und schriftlich festgehalten. Gegenseitige ausweiskopien wurden ebenfalls ausgetauscht.

Ich habe verstendnis das wass sie sagen aber kenen die richter das wass sie sagen? Guten Tag,ich habe mir am Erster Tastendruck Fenster bewegt sich,2. Tastendruck Fenster öffnet selbständig oder schliesst sich. Das funkioniert leider nicht immer und die Werkstatt kann den Fehler nicht beheben. Ich habe auch ein Schreiben an die Werkstatt übergeben mit Fristsetzung und es meldet sich nichtmal wer.

Ich möchte das Auto wandeln weil ich es leid bin den Fensterheber dauernd gedrückt zu halten obwohl er eine Autofunktion hat. Die Werkstatt meinte es ist Serienstandard und man könne nichts machen. Ich will mich da nicht zufrieden geben. Da erwarte ich dann schon dass die Fensteheber funktionieren.

Ich habe letzte Woche einen Kaufvertrag für einen Neuwagen unterschrieben. Den Wagen soll ich, aus organisatorischen Gründen meinerseits, erst Ende Januar bekommen. Ich gehe mal davon aus dass der Wagen eine Tageszulasdung ist. Darüber hat mich der Verkäufer aber nicht unterrichtet. Kann ich aus diesem Grund ohne weiteres vom Kaufvertrag zurücktreten? Da es mir der Händler verschwiegen hat und mit seiner Unterschrift es sogar noch bestätigt hat das das Auto in Ordnung sei!

Kann der liebe Ralf uns helfen? Wie schon ausgeführt vermischt der Autor die Ebenen. Es ist was anderes, sich ein komplettes Bike bei Rose zu kaufen oder sich einen speziellen Gravelbike-Rahmen aus England zu bestellen, und ihn dann selbst mit Komponenten aufzubauen.

Fakt ist, die meisten Reparaturen sind Platten, das ist der technische Hintergrund vieler Radfahrer. Und wenn ein Versender ein Bike verkauft hat, braucht man den Service vor Ort. Man verdient aber nur beim Verkauf, die Wertstätten sind fast alle nicht profitabel.

So, das ist die Realität. Und wenn man mit seinem Versender-Bike im Sommer beim Händler erscheint, wartet man erstmal bis zuletzt. Klar, er will nicht den Service für die Versender übernehmen, seine Kunden kommen zuerst.

So, lieber Ralf Neukirch, das ist die Realität. Man probiert von den preiswerten Versenderbikes, braucht danach aber Service, kann aber nicht bei jedem Problem sein Bike zum Versender schicken. Man braucht also einen guten Schrauber vor Ort. Und zu dem sollte man fair sein. Hach, kaufe ich mir ein Rad oder eine Komponente davon für 1.

Wer ist so gaga und macht den Unfug mit? Für Sie war das Ideal, für andere sind andere Lösungen ideal. Sie können mit Ihrem Rad nie über die Alpen fahren, aber das wollen Sie ja auch nicht. Und ich habe zu meinen Rädern ein ganz anderes Verhältnis. Ich lasse sie mir nicht klauen und ersetze sie dann im nächsten Baumarkt, sondern ich investiere in ein Schloss für Euro.

Will sagen, ich verstehe Sie, aber mache vieles anders als Sie. Wir könnte aber trotzdem Freunde werden wenn Sie mich nicht zwingen, mit Ihrem Schatz zu fahren Danke Spiegel Macht ruhig alle Einzelhändler kaputt! Wir haben ein Fahrradgeschäft, halten viel wäre vor und beraten Kunden mit viel Zeit. Die Fragen dann nach der Beratung: Dann wissen wir schon, sie bestellen danach im Internet, weil sie dort ein teures Rad für 50,- Euro weniger bekommen können.

Geiz ist eben geil in Deutschland. Welche Tipps gibt denn nun der gute Ralf zum Onlinekauf? Das technische Wissen für die Endmontage eines Versandrades ist weitgehend überschaubar. Sollte jedem gelingen, der einen Reifen flicken und ne Kette wechseln kann.

Zudem gibt es bei einigen Online-Versendern auch die Möglichkeit, das Rad bei Vertragsschraubern vor Ort gegen Geld einstellen zu lassen und dort abzuholen. Habe mein erstes Bike übrigens hier vor Ort gekauft und dann dort auch zunächst einige Ersatzteile versucht zu bekommen.

Dafür musste ich dann aber zum Teil dreimal vorbei gehen, einmal zum Bestellen, nochmals zum erneut nachfragen und dann nochmal zum Abholen. Dann war es mir mit der Zeit auch zu blöde, dass ich nur noch im Netz bestelle.

Das Jammern darüber ist in Deutschland allerdings besonders verbreitet. Aber ich fühle mit Ihnen, bin selbst auch betroffen. Nehmen Sie es sportlich: Der Handel kehrt zu dem zurück, was er ganz früher einmal war: Das Angebot von produktiver Energie auf direktem Weg, egal ob stationär - oder über das Internet. Auch Branchenriesen wie Amazon werden sich verändern. Günstigster Anbieter vor Ort: Ich war bereit, bis Euro auszugeben, wenn ich vor Ort kaufen kann. Zitat von diechefin Macht ruhig alle Einzelhändler kaputt!

Oh Gosh, Ich habe einen Shop da wird ausgemessen auf so einem verstellbaren Rahmen wie die Position sein muesste, das haben wir ueber zwei Wochen dreimal gemacht. Bestes Licht ist lebenswichtig. Fahrt mal NY, das ist Sport genug. Abseits der Touri Gegend sind die Strassen echtes Training. Riemenantrieb fahren auch dicke Vmotor Bikes. Die Lakierung ist schraeg bis krank. Ich bin jemand, der wirklich aufs Geld schauen muss, warum sollte ich also nicht die Angebote des Onlinehandels nutzen.

Dafür habe ich auch schon viele Jahre trial and error hinter mir, was die Aneignung von Kompetenzen in Montage und Wartung von Rädern anbetrifft. Ich erinnere mich noch, wie ich einst einen 28 Zoll Reifen auf einer 27er Felge montieren wollte nicht witzig ;- und habe da im Laufe der Jahre auch genug Lehrgeld bezahlt. Die Zeiten, wo ich mich in einem Custom-Schickimicki-Radladen schräg anschauen lassen musste, weil mein Rad nicht teuer genug war, um es dort reparieren zu lassen, sind schon lange vorbei.

Lohnt es sich wirklich - für eine relative geringe Ersparnis - in dieser Situation vom pubertierenden Sohn fotografiert zu werden und der Nachwelt für alle Zeit als Internet-Mem für Geiz erhalten zu bleiben?

Tigerlili, ich fürchte, dass Sie es auch nicht schaffen, in den nächsten 20 Jahren Ihrer Sitzpositionsphilosohie zu mehr Durchbruch zu verhelfen. Zwar haben Sie recht, dass die Oberrohrlänge mindestens genauso entscheidend ist, wie die Rahmenhöhe, aber nur auf die Rahmenlänge zu achten, ist eine Ihnen exklusive Sicht der Dinge und kann zu lustigen Resultaten führen. Das Beispiel mit der Marita Säbelsäge überzeugt mich nicht wirklich: Aber der Preis ist natürlich ein Argument.

Aber Intenetkauf ohne Service reicht mir nicht. Experten können natürlich alles fast selbst reparieren, aber dazu braucht man einiges an Werkzeug gutes Werkzeug wie Park Tools kostet einiges und Kenntnisse. Viele - vielleicht nicht hier im Forum - können noch nicht mal einen Platten flicken, Bremsbeläge austauschen oder sonstiges. Ich glaube, man sollte einen Weg finden, wo man Internet und Fachhändler auf die Reihe bekommt.

Und Einzelhändler müssen auch im Internet präsent sein. Aber Fachhändler sollten nicht als "nützliche Idioten" benutzt und ausgebeutet werden, wir brauchen sie! Wir sind etwas öfter umgezogen, so konnte ich eine ganze Reihe von Fahrradhändlern erfahren. Ich fahre schon immer Rad, kann schrauben und brauche eigentlich keine Beratung Wohnort A D , beste Erfahrung bis heute, 2 Fahrräder aufbauen lassen.

Lebenslange Garantie auf die Laufräder und das ist keine Floskel. Ich fahre die beiden Räder immer noch. Beratung Top, immer nett und faire Preise. Wohnort B USA , ziemlich ahnungslos aber sehr nett und hilfsbereit. Wohnort C I , ahnungslos, desinteressiert und teuer. Ein Auslauf-Modell, Komponentenauswahl ein wenig schräg, aber beide Räder haben es über die Studienzeit geschafft.

Wohnort D D , Ahnung, gut sortiert, aber nur an Stammkunden die alles bei ihm machen lassen interessiert. Würde ich noch in Reichweite von Händler A wohnen wäre ich dort noch Kunde. Händler B war einfach nett und damit bei mir erfolgreich. Der Rest ist leider durchgefallen, C und D haben ihren Beruf bezüglich Umgang mit potentiellen Kunden einfach verfehlt. Ich kaufe im Internet und unterhalte mein privates Ersatzteillager. Händler Ich kaufe meine Räder beim lokalen Händler.

Hauptsächlich, weil ich zu doof bin, die Schaltung einzustellen, die lokalen Händler aber allesamt fremd gekaufte Räder nicht warten Mal wieder ein neues Einhorn im Rad-Marketing.

Crossräder mit Rennlenker gibt es schon ewig. Gut, die haben keine Schutzbleche. Rennlenker, konstruiert für breite Reifen und Schutzbleche. Meins habe ich Ende der 80er von einer deutschen Radmanufaktur gekauft und es trägt mich immer noch einwandfrei durch Stand und Land. Gute gelötete Stahlrahmen gehen eben nicht kaputt.

Ich fahre ein Fahrrad gerne Probe Mein Rennrad hätte ich mir im Versand nicht gekauft, es ist relativ lang , hat eine gestreckte Sitzposition und ist demnach eher für ambitionierte Fahrer geeignet. Der Händler kam damit an nachdem ich die eigentlich passenden Räder nicht mochte und ich finde es nach einer gewissen Gewöhnungszeit angenehm zu fahren auch auf langen Strecken. Es entspricht jetzt meinen Bedürfnissen - der Händler hat noch Ritzelpaket und Reifen getauscht.

Ein "Fachhändler" hatte aber meinen nächsten Favoriten noch vorrätig und ich verabredete Telefonisch eine Probefahrt Allerdings waren die nicht in der Lage mir einen besser passenden Lenker ran zu schrauben. Auch die Montage eines anderen Ritzelpaket wäre erst zum nächsten Tag möglich gewesen Im allgemeinen wissen die Fachverkäufer nicht mal was im Katalog steht.

Die Empfehlungen sind unsinnig und teuer, nur das was im Laden weg muss wird empfohlen Bei Onlinehändlern habe ich hingegen gute und sinnvolle Beratung erhalten. Ich fahre schon sehr lange Rad, habe schon immer vieles selber gemacht und kaufe meist nur noch online. Habe vor einigen Jahren wieder mit MTB angefangen und im Fachhandel gekauft kannte da die Leute schon lange und muss sagen: Schlüsselkomponenten Laufräder werden zugunsten der Handelsmarge billigst ausgelegt, aber "guck mal hier, Shimano so-und-so Schaltwerk" Funktioniert für mich nicht und wenn mann mit was vollgefedertem ankommt legen die sich eh die Karten und schicken das zum Hersteller.

Das ist kein Hexenwerk und den "Experten" im Netz sollte man nicht zu viel Beachtung schenken - dann kommt mach auch noch zum Fahren ; Auf jeden Fall cooler Rahmen und ja, Stack und Reach helfen mehr als die ganzen anderen Werte. Prrobefahrt ist sinnlos, da man erst nach einiger Zeit merkt wo es klemmt; da kann man dan richtig was lernen - auch durch Schmerz ;.

Von wegen Fachhändler Dann geht mal zum Fachhändler und sagt denen mal ich hätte gerne für eine Probefahrt einen kürzeren Vorbau einen anderen Lenker und Sattel und andere Pedale dran. Gar nichts davon machen die nur für eine Probefahrt. Das Maximalste was die machen ist die Sattelhöhe verändern von einem Vorführfahrrad aus dem beschränkten Angebot im Laden für die Probefahrt. Wer gegenteiliges behauptet hat noch nie ein Fahrrad gekauft im sog. Dann lieber Online kaufen.

Billiger und mehr Modelle zur Auswahl. Und man kann wirklich die Komponenten nach Wunsch zusammenstellen lassen.

Preisbewusst im Internet bestellen Da würd ich den Rahmen dann doch lieber zur Fahrradwerkstatt meines Vertrauens bringen und die nach meinen Wünschen das Geschoss kompetent zusammenbauen lassen. Probefahrten und Beratung beim Fachhändler, dann online kaufen: Eine Frage der Fairness bei beratungsintensiven Produkten.

Die Auswahl von Kombinationen, Rahmen, Rahmenhöhe, Farbe, Komponenten kann kein Fachhändler wirtschaftlich vorhalten, er ging ganz schnell pleite. Vor allem in Saisonzeiten das Fahrradgeschäft ist extrem saisonabhängig muss der Fachhändler erwägen, ob er ernsthafte Käufer bedient oder nur Abfrager, die dann online kaufen. Dafür ist seine Zeit zu schade. Ob man ganz auf Fachhändler verzichten will, entscheidet der Verbraucher.

Manche Fachhändler aller Branchen haben sich auf online-Handel eingestellt, andere können und wollen das nicht. Die Fahrradbranche gehört zu den speziellsten und finanziell zu den schwierigsten, weil auch noch der Mode-Effekt und das Gehabe der Käufer unberechenbar sind. So ganz verstehe ich das Problem nicht. Ich verstehe den Händler, der für eine Probefahrt nicht Vorbau und Lenker tauschen will. Da müssen dann ja auch Bremsen, Schalthebel und Griffe ab.

Das können Sie nicht mehr zurückgeben, wenn es nach Ihren Wünschen zusammengestellt wurde. Es soll Menschen geben, die mit einem einzigen Fahrrad zurecht kommen müssen ; manchen reichen auch zwei Fahrräder.

Es war möglich, die Gruppe einzufahren; mir alleine wahrscheinlich nicht, aber ich habe den jungen Mann für seine Leistung bewundert. Das Internet hat Vorteile, der Fachhandel hat Vorteile. Aber in jedem Fall brauchen Sie ein Service vor Ort, oder können die meisten Radfahrer alles selbst reparieren?

Das ist mit meinem Händler der Fall. Aber das ist für mich ein glücklicher Zufall. Geilheit auf gute Preise löst in der Regel nicht das Serviceproblem vor Ort.

Wenn wir irgendwann kaum noch Fachhändler haben und stattdessen eine "Servicewüste", was machen Sie dann? Ich sage das, weil viele noch nicht mal Bremsbeläge wechseln können Ist doch eine Überlegung wert, oder? Und übrigens, ich bin auch kein Freund von unfreundlichen und teuren Fachhändlern. Und die soll es ja geben Was habe ich für ein Glück. Mein lokaler Fahrradhändler überlässt mir für eine Woche ein Rad, damit ich ausgiebig probefahren kann.

Kostenfrei, auch wenn ich nicht kaufen würde. Auch bei anderweitig erworbenen Rädern, ich habe weitaus mehr als eins, hat er keine Probleme, mir bestimmte Teile etc. Das alles mag allerdings daran liegen, dass es hier eine Kleinstadt ist und es nur wenig Fahrradbekloppte wie mich gibt. Man kennt sich halt. Und was macht er dann nächstes Jahr?

Das nächste Fahrrad für EUR zusammenschrauben? Man hat aber auch Probleme, wenn man zu viel Geld hat. Ich habe mir meine Fahrräder zu sehr günstigen Zeiten also vor 10 Jahren und mehr bei ebay "geschossen", schöne Stahlrohrrahmen, Unicron-Gabeln, Sachs7-Schaltnaben etc.

Oberrohrlänge und Sattelrohrlänge haben immer ausgereicht, um die Eignung für meinen Körper festzustellen und das hat immer geklappt. Das hat mich für 3 sehr gut erhaltene bis ladenneue Räder damals insgesamt max. Und das ist auch gut so. Fahrräder kaufe ich erst wieder, wenn das keine Luxusgüter mehr sind, weil die Bobos jeden Quatsch zu jeden Konditionen haben müssen und wenn die Hersteller mit ihrem Alu-Mist fertig sind und wieder CrMo-Stahl für den Rahmen und Gabel nehmen.

Na und, ich wiege auch. Nichts macht weniger Spass und mehr Schmerzen , als sich mit einem zu kleinen Rad abzuquälen Die Räder waren nicht fahrbereit, teilweise war Werkzeug nötig, welches sich nicht im üblichen heimischen Inventar befindet.

Danach war das Radeln mit den Internet-Fahrrädern aber ganz in Ordnung. Wer dann zum örtlichen Laden geht, wird sich nicht wundern, nicht gerade bevorzugt behandelt zu werden. Wer kann's den Läden verdenken? Zur speziellen Zielgruppe der Pedelecfahrer kann ich aus eigener Erfahrung berichten, dass ich aufgrund von 2 immer mal wieder wegen Kleinigkeiten defekten Pedelecs ganz froh war, eben mal zum Händler radeln zu können, der mir schnell helfen konnte und ich das Fahrrad kurz danach wieder in den Händen hatte.

Diese "Kleinigkeiten" waren allesamt nicht mal eben schnell für den Laien zu reparieren gewesen, teilweise hätte ich die Händlersoftware benötigt, die die Hersteller aber nicht rausrücken.

Der Fachhandel sollte sich seiner Stärken besinnen, statt schmollig zu blocken. Seine Stärken bestehen nicht nur in der Beratung, sondern gerade auch in der Wartung. Ich habe mir viele Sachen nur deshalb selbst beigebracht, weil man mich oft angeguckt hat wie doof, wenn ich was korrigiert haben wollte, was nicht im Kauf eines Teil gegipfelt hat. Teile krieg ich auch im Internet. Fachkundige Einstellung eher nicht und dafür zahl ich auch gern den Stundelohn, den ein fachkundiger Handwerker halt so braucht.

Problem ist nur erstmal einen finden. Noch was zu Teilen aus dem Internet. Das kann darauf hinauslaufen, dass man halt einfach nichts kauft. Man bedenke jedoch, viele wollen coole Teile wie Herr Neukirch, scheitern aber am Zusammenbau.

Wenn der Fachhändler also auch böse Fremdteile einbauen würde: Also, ich habe beim Fahrradhändler vor Ort Euro gespart und noch optionale Schutzbleche dazu. Online gab es keine rabatte, nur fürs Vorjahresmodell Und eine Probefahrt ist viel wert Ein Fachhändler möchte logischerweise immer das verkaufen, was er im Laden stehen hat. Vielfalt gibt es da in der Regel nicht. Auf so einem hohen Ross kann kein lokaler Händler mehr sitzen, bei dem Wettbewerb aus dem Netz. Am Service kann man doch auch verdienen.

Beratung brauche ich keine, dafür kenne ich mich viel zu gut aus. Nur ein Tretlager oder Steuersatz wechseln, oder ein Service für meine Federgabel z.

Wo ist also das Problem? Hat der noch alle Speichen in der Felge? Es gibt massig Hersteller Ritte? Für knapp Steine bekomme ich ein traumhafte Colnago-Renner mit hochwertigen Stahlrahmen. Das ist ein lächerlicher Artikel. Es kommt doch immer darauf an, was man in Relation setzt. Ein Rad mit vergleichbaren Rahmenkit- und Ausstattungsmerkmalen bekommt man online eben günstiger.

Das ist doch mit allen Produkten so, die es im stationären und Onlinehandel gibt. Und was meinen sie mit "profitauglich"? Ich will einen Profi sehen, der auf einem 1. Auch unter den Gewinnern von Hobbyrennen werden sie kein 1. Das hat schon seine Gründe. Googlen sie doch mal "Colnago Rennrad", da sehen sie aktuelle Preise verschiedener Modelle.

Oder meinen sie ein altes gebrauchtes Stahlrennrad mit alter Shimano er? Dann sind wir wieder weit weg von "profitauglich". Mit "profitauglich" meinte ich die Carbonräder von z.

Das Beispiel für drei Colnagos galt für Stahlrahmenklassiker. Die aufgeführten Beispiele im Artikel sind ja Stahlrahmen.

Im Falle von Mason ein Rahmenset für 2. Über den Witz kann ich echt gut lachen. Feinstes Reynolds- oder Columbus-Geröhr in wundervoller Verarbeitung bekommt man in ausgezeichnetem Zustand für ein Drittel.

Nur weil die Rahmen aus den 80ern stammen sind die keinen Deut schlechter geworden. Die moderne Geometrie ist Marketinggag, um wieder mal was verkaufen zu können. Daqs Gravelbike als Bindeglied zwischen Cyclo-Cross-Bike Endurance-Bike, man könnte auch sagen das Gravelbike als umsatzstegernde Idee der Fahrradindustrie, was eigentlich keiner braucht.

Und trotzdem gibt es genügend intelligente Menschen, die jedem Furz der Fahrradindustrie nachlaufen und meinen, sie müssten jetzt so ein Ding haben.

Ich bin leidenschaftlicher Online-Shopper. Seit Jahr zehnt en bestelle ich im Internet. Allerdings gibt es einige Dinge, die ich nicht im Internet bestelle. Manchmal benötigt man eben Beratung, eine Probefahrt, o. Wobei ich mich dabei explizit auf "fachmännische" Beratung beziehe. Einfach nur ein Produkt im Laden auszustellen und die Beschreibung auf der Packung zu kennen, hat nichts mit Beratung zu tun.

Die Hemmschwelle dann trotzdem im www zu bestellen ist also vergleichsweise niedrig - zu Recht. Nimmt man dagegen fachmännische Beratung in Anspruch, macht eine Probefahrt, etc. Mein Fahrrad habe ich beispielsweise im Laden gekauft, weil mir Pro und Contra von verschiedenen Modellen kompetent dargelegt wurden, nebst Probefahrten. Auch wenn ich das Fahrrad im www ca.

Denn genau diese gesparten Euros gehen auf Kosten des Ladens, der früher oder später zumachen muss , weil alle die kostenlose Beratung in Anspruch nehmen, aber dann im Internet kaufen Naja, wenn er nicht einmal weiss, welche Ritzelkombinationen er braucht um für ihn gute Übersetzungen zu erhalten beim Gravelbike Und diese im Internet erforschen muss, wäre er vielleicht besser beraten, mit anderen und mit einem Händler zu reden.

Dann, Steuersatz einstellen und Pedale montieren ist so ziemlich das einfachste am Radbau. Schwieriger wird's beim Ablängen des Gabelschaftes, beim Ablängen der Kette und auch bei Anbau und korrektem Einstellen vom Umwerfer hinten und vorn für die Schaltung. Ich lese auch nichts von "modernen" Geometrien in irgendwelchen Magazinen oder in Prospekten Komfortable, rennorientierte, viel oder wenig Sattelüberhöhung, flacher oder steiler Lenkwinkel, langes oder kurzes Oberrohr Es kauft sich auch kein Mensch ein neues Rad, weil er denkt, seine Geometrie sei "veraltet".

Die Wülste haben doch nichts mit billig zu tun, die finden sich auch an Aluminium-, Stahl-oder sogar Titanrahmen vgl.

Um diese zu vermeiden, brauchen Sie Carbon. Herzstück Rahmen, B oder C? Ich finde es gut, dass sich hier jemand Gedanken macht auch um Eigenschaften wie Ergonomie. Wie sieht es denn mit Wendigkeit, Robustheit, Laufruhe etc. Wie sieht es aus mit der Ausstattung, Antrieb, Laufräder, Reifen etc.? Kurz gesagt, bei Versandhändlern entfällt die Handelsspanne.

Ich bin dieses Jahr bereits bei über 4. Manche Kommentare hier sind echt fehl am Platz, diese nehmen mir nicht die Lust am Radfahren Im Harz auf einem Trail kann das tödlich sein oder für Sie im Rollstuhl enden! Es gibt immer unterschiedliche Preise ud Aktionen, ich kann heute nicht wie gestern günstiger tanken, ich bekomme Sky heute nicht mehr für 29,99 Euro, ok!

Für die Kombination von Parts herstellerunabhängig empfehle ich r2-bike. Allerdings bezweifle ich, dass selbst Euro-Schlösser ein ernsthaftes Problem für Diebe darstellen. Habe übrigens eins der Euro-Klasse.. Und verstehen Sie mich nicht falsch, ich habe nichts gegen leidenschaftliche Radfreaks. Ich kann sogar als leidenschaftlicher Bergwanderer gut mit den Downhill-Bikern koexistieren, die meistens wirklich sehr nett und höflich sind.

Viel wichtiger als das perfekte Rad zu fahren ist nämlich, überhaupt Rad zu fahren. Elitedünkel findet man übrigens auch bei Bergsteigern und sogar bei Geocachern. Scheint wohl eine urmenschliche Eigenschaft zu sein, sich mit seinem Hobby abgrenzen zu wollen. Fazit nach 25 Jahren: Angekommen sind sie alle mit Ausnahme von einem, der meinte, er könne eine zweiwöchige Radtour auch mit einem Rad mit bestehendem Rahmenbruch fahren.

Das Teil hat dann schlapp gemacht und er hat sich im Supermarkt ein neues Rad gekauft, dessen Hinterrad ich nach 2 Tagen neu zentrieren durfte, da die Jungs das nicht so richtig hinbekommen hatten und sich das Hinterrad nicht mehr drehte. Beliebte Routen von mir: Basel - Nantes, Basel - St.