Vermittlung, Kaufen, Vermieten oder Pachten von Weingut Immoblilien, Weingütern, Weinbergen.

Von Fallmanagern, Arbeitsvermittlern und dem Märchen vom mündigen Bürger, von Bernd Obergassel.

Das stand für mich ebenso fest. Durch ein intelligentes Praxismanagement finden Sie die Behandler in beiden Praxen. Passend zum Thema Schlaf fördert das Wachstum beim Baby.

Unsere Geschäftskunden

Wir unterstützen unsere Kunden bei der Bewältigung von komplexen technologischen Herausforderungen über alle Bereiche des Entwicklungsprozesses und sorgen .

Für Taucher ist der unliebsame Kontakt - die fiesen Teile stechen durch den dünnen Neoprenanzug - kein Grund, den Tauchgang abzublasen.

Es sei denn, natürlich, man fühlt sich mies. Sie werden zu Angstpreisen in den Touristenläden verkauft, halten nicht lange, sehen bescheuert aus, und wenn man auf einen Seeigel tritt ist doch immer ein Stachel lange genug.

Er hat kleine grüne Früchte, die wie unreife Äpfel aussehen. Saft und Blätter haben giftige und ätzende Milch, die starke Reizungen verursachen. Nicht anfassen, nicht drunter setzen. Vor allem nicht nach Regen. Hat man sich durch Kontakt Reizungen zugezogen, ist der Besuch eines Arztes sehr ratsam. Im Nationalpark La Caravelle auf Martinique und an anderen Stellen mit Schildchen kann man einige Exemplare mit Beschreibung sehen, auch ansonsten sieht man sie im Trockenwald häufig.

Die Kariben-Indianer haben ihre Giftpfeile in der Milch präpariert, was so manchem Kolonisten das Lebenslicht ausgehaucht hat. Später hat man sie gerne am Strand gepflanzt, um unerwünschte Landungen von Soldaten zu vermeiden. Da wachsen sie halt heute noch. Manche Strände beglücken mit Sandflöhen.

Wie Mücken hierzulande, werden sie besonders in der Dämmerung ekelhaft. Die Stiche tun weh, sind aber ungefährlich. Es gibt Mücken kreolisch yen-yen und zwar die von der kleinen fiesen Sorte. Auf Martinique sind sie sehr schnell, auf Guadeloupe hingegen recht langsam, verstecken sich aber besser. Sie gehen bevorzugt auf Neuankömmlinge los, die schmecken offenbar besser. Sehr viele Europäer reagieren zunächst stark allergisch auf Mückenstiche, mit riesigen juckenden Beulen und zugeschwollenen Augen, oft auch Schlappheit und Gliederschmerzen.

Das gibt sich nach spätestens einer Woche. Sie sind insgesamt trotzdem relativ harmlos, aber Autan giftig? Löcher kann man mit einem kleinen Knoten beseitigen. Klimaanlagen vertreiben Mücken, aber nur wenn sie wirklich kalt eingestellt sind.

Dann erkältet man sich halt. Ventilatoren helfen nur angeblich. Es gibt mancherorts Bilharziose , eine Wurmkrankheit. Man kann sie sich beim Baden in Binnengewässern holen. Die Larve bohrt sich in die Haut und nistet dort.

Vor dem Baden Leute fragen. Hat man sie sich geholt, zum Arzt gehen. Das Anfangsstadium ist harmlos, später kann es wirklich üble Komplikationen geben. Es gibt auf Martinique sehr selten, aber doch giftige Schlangen , nämlich die endemische Lanzenotter F: Sie ist eine mit der Klapperschlange verwandte Grubenotter.

Sie wird zwischen 30 cm und 1. Auch sie ist nachtaktiv, wenn man nicht gerade tagsüber drauf tritt. Man hat zwar versucht sie auszurotten, aber der Erfolg war nicht vollständig: Man hat Mangusten manchmal auch Mungo genannt, lat: Leider fressen sie auch ziemlich gerne Eidechsen, einige Vogelarten und Hühner.

Sie vermehren sich wie die Karnickel und machen auf Martinique das selbe Problem, wie auf anderen Inseln die Ratten.

Gerade das mit den Hühnern nehmen die Leute den Mangusten besonders übel: Sie richten in den Ställen ähnliche Massaker an, wie bei uns Marder.

Daher werden sie aus bewohnten Gebieten vertrieben. In Zuckerrohrfeldern kann man die Lanzenotter fast sicher finden, aber da latscht ja kein Tourist durch. Da auch sonst niemand durchläuft und nur einmal alle 15 Monate geerntet wird, ist der Platz schön ruhig, optimal für eine scheue Schlange.

Das ist übrigens auch ein Grund, warum die Felder bei der Ernte abgefackelt werden, das Schneiden mit der Machete ist wegen der vielen Schlangen nicht ungefährlich. Wie immer in schlangenreichen Gegenden gilt: Feste Schuhe, lange Hosenbeine Jeans und ordentlich auftreten. Die Erschütterungen durch Schritte vertreibt fast immer die Schlangen.

Manchmal ist halt eine Schlange dort und will in Ruhe schlafen. Bei undurchschaubarem, trockenem Gras mit einem Stock am Weg stochern, vermeidet auch Knöchelverstauchungen. Die Lanzenottern sind wirklich giftig, Seren gibt's aber in jedem Krankenhaus.

Wem ohne ersichtlichen Grund schlecht wird, mit Fieber und Erbrechen: Formalitäten und Botschaft Die jeweils zuständigen Botschaften für die französischen Antillen sind alle in Paris. Die kleineren - unabhängigen Staaten - finden ihre Botschaft oft auf Trinidad-Tobago. Meist ist ein Honorarkonsul vor Ort, der kleinere Botschaftsaufgaben übernimmt. Man sollte ganz allgemein die Hilfe durch Botschaften nicht überschätzen.

Sie sind nötig, wenn man Papiere braucht. Bei ernsthaften Schwierigkeiten nimmt die Botschaft Kenntnis von dem Vorgang und verständigt allenfalls die Angehörigen. In erfreulichen Fällen gibt es eine gewisse Betreuung, z. Adressen und die Vermittlung juristischer Hilfe von Anwälten. Mehr gibt es nicht. Wer halt was Übles getan hat, dem ist die Botschaft nicht Zorro. Ansonsten gibt es nur die Briefmarken für einen Hilferuf nach Hause. Es kann natürlich anders - besser - kommen.

Verlassen würde ich mich darauf aber nicht. Aber sie machen es einfach so: Für alle möglichen Behörden braucht man dieses Ding, z. Manchmal kann man die Behörde mit einem an die eigene Adresse gerichteten Brief oder der Bestätigung des Vermieters rumkriegen, aber nicht oft.

Je offizieller der Absender desto eher klappt es. Es ist relativ leicht zu bekommen und kostet keine Gebühren. Am besten ist es jedoch, solcherlei Papierkram von zu Hause aus zu erledigen. Für bestimmte Berufe gibt es diese Anordnung.

Ansonsten verlangen sie einen Grund, warum man bleiben will, Studium oder Arbeit oder anderweit ausreichende finanzielle Mittel für die gesamte! Auch das ist an sich rechtswidrig, da in der EU - mittlerweile durch den Europäischen Gerichtshof geklärt -volle Freizügigkeit herrscht.

Sie tun es aber trotzdem, verklag' sie doch! Also, wie immer bei Behörden wird alles, was sie nicht mögen, schrecklich langsam und mit fürchterlich genauer Auslegung der Gesetze "erledigt". Vielleicht ist der ja auch gar nicht so mies.

Dann füllen sie einem einen grünen Schrieb aus, mit dem jede Behörde zufrieden ist. Der andere Teil des Schriebs geht an die lokale Polizei, man wird von denen nach angeblich etwa Wochen interviewt, es kann ein halbes Jahr dauern.

Dafür gilt das gleiche wie oben. Das kann aber noch mal kräftig Ärger geben. Papiere sind nicht mehr auffindbar, niemand ist zuständig, irgendwas hat sich geändert etc. Problematisch scheint es zu werden, wenn bereits einmal eine Aufenthaltsgenehmigung abgelehnt wurde und man sich nicht juristisch dagegen gewehrt hat. Wer wirklich länger bleiben will, sollte von Deutschland aus handeln. Hat man Zeit, so sollte man Freunde anweisen, das Nötige von zu Hause aus zu machen.

Ansonsten halt wie oben dargestellt zum Ausländeramt laufen. Das geht aber wirklich nur einmal. Visa braucht man als Deutscher kaum.

Oft wird ein Rückreiseticket verlangt - je nach Boshaftigkeit des Grenzmenschens auch zurück bis nach Hause. Traveller-Schecks werden anerkannt, cash ist besser. Reisezeit Man kann das ganze Jahr in die Karibik reisen, im Sommer kann es etwas anstrengend werden. Wenn in Europa Winter ist, ist in der Karibik Hauptreisezeit. Im "Winter" regnet es viel weniger und auch die Winde sind nicht so derb.

In Küstennähe und den Touristenzentren kann es während der Trockenzeit arg kahl werden. Aber wer Griechenland mag, wird das nicht schlimm finden. Während der Regenzeit, also im Sommer, sind die Inseln viel grüner - und damit schöner - als sonst. Dafür ist es sehr schwül. Wenn bei uns Sommerzeit ist, ist noch eine Stunde mehr Unterschied. Es wird früher und schneller dunkel, als man meinen möchte. Informationen Touristeninformation Allzuviel sollte man von diesen staatlich gesponserten Einrichtungen nicht erwarten.

Die Leute dort werden bezahlt, ob sie was tun oder nicht. Ignoranz ist daher nicht selten. Durch einen Telefonanruf fühlen sie sich manchmal gestört. Hebt überhaupt jemand ab, wird man bestimmt fünfmal verbunden, bis man entweder wieder am Anfang ist, oder bei der dämlichsten Person im ganzen Büro.

Derweil tickert der Einheitenzähler. Ein detaillierter Fragenkatalog wird in der Regel mit ein paar bunten Broschüren "beantwortet", die allerdings unergiebig sind. Dafür liegt ein ordentliches Überweisungsformular für 4. Der brauchbare Teil der Liste ist unten bei Pauschal-Anbietern aktualisiert abgedruckt, ggf.

Teure Hotels mit Pool, die überall auf der Welt gleich aussehen. Es gibt mehr deutsche Anbieter für Martinique, als für Guadeloupe. Die Hotels sind nicht das Beste, was die Inseln zu bieten haben, kommen aber offenbar dem Geschmack vieler Menschen recht nahe.

Ich habe einige der interessanteren Reisebüros aufgelistet, oft sind es Spezialveranstalter, die sich an Publikum mit besonderen Bedürfnissen wenden alphabethisch sortiert. Frachtschiff Anbieter siehe oben. Die Preise unterscheiden sich ganz erheblich. Seit Pauschalreisen im Preis freigegeben sind, ist das noch schlimmer geworden.

Wer hartnäckig ist, kann bei einer zwei-wöchigen Pauschalreise über An sich sind die Reisebüros verpflichtet, einem den billigsten Trip gleicher Art zu verkaufen. Tun sie aber nicht, da teuere Anbieter auch hohe Provisionen zahlen können. Rechtlich wird man nachher oft an Beweisschwierigkeiten scheitern, also vorher denken.

Für Golfer das Wahre: Eine Woche zwischen Bietet im regulären Programm kleine Appartements und Ferienwohnungen an. Alles auch mit Mietwagen und deutschsprachigem Abholservice. Im Angebotsbereich sind auch Hotels, teils in der Luxusklasse, enthalten.

Schwerpunkt ist der Süden Martiniques, einige wenige Angebote beziehen sich auf Guadeloupe. Exkursionen, wie etwa "Biwakieren im tropischen Wald" werden ebenfalls angeboten. Der Prospekt ist sehr überzeugend.

Ein interessantes Reisebüro, auch für Pauschalreisen. Von der deutschen Vertretung habe ich nur Pauschalreisen angeboten bekommen, die französischen Büros bieten jedoch auch Nur-Flüge an, die teils preislich sehr interessant sind. Mietwagen sind billiger als auf den Inseln. Eine Woche mit Flug ca. Trans Atlantik Reisen, M. Sie haben einige Hotels auf Guadeloupe und Martinique unter Vertrag. Syndicats d'initiative Syndicats d'initiative sind die örtlichen Touristenbüros.

Es gibt sie praktisch in jedem Ort in Frankreich, also auch auf den Antillen. Sie sind Goldgruben oder Schmuddelläden, je nachdem. Die erste Adresse im Ort, bei der man fragen sollte, es spart viele Wege. Taugt das Büro nichts, taugt auch oft der Ort touristisch nichts.

Fast jedes noch so kleine Dorf hat ein Syndicat d'initiative. Sie sind meist im Rathaus, der Mairie oder Bourg bei ganz kleinen Orten oder knapp daneben.

Mittlerweile sind die allermeisten ganz gut untergebracht, noch vor ein paar Jahren wurden sie manchmal vom einzigen Gemeindebediensteten nebenbei betrieben. Neben dem üblichen Druckschriftenkram erfährt man hier die örtlichen Anbieter für alles und jedes.

Hier kann man, wenn man eine Weile in dem Ort bleiben will, auch Infos über lokale Feste, kommunale Einrichtungen, wie etwa Bibliothek, Konzerte etc.

Es gibt auch genaue Infos über Hotels oder Werkstätten etc. Die Leute, die dort arbeiten, wohnen in dem Ort, kennen sich also aus. Oft haben sie auch Lust, im Tourismusgewerbe zu arbeiten und lernen gerade Englisch oder Deutsch. Trotzdem geht es manchmal etwas antillisch zu: Ein Weilchen plaudern und in Druckschriften blättern, dann kommt's schon.

Die allermeisten haben zwischen 12 h und 14 h geschlossen. Am Wochenende ist nachmittags sicher zu und Samstag Vormittag nur ausnahmsweise offen.

Mittwoch Nachmittag ist auch gerne zu. Minitel infotour oder aux antilles bieten ebenfalls einen umfangreichen Service. Natürlich hat keiner einen Computer im Urlaub dabei, aber wer mag, kann sich ja ein wenig von zu Hause aus einstimmen. Interessant vor allem, um aktuelle Festivitäten oder statistische Daten rauszubekommen. Soll auf recht aktuellem Stand sein. Guadeloupe oder Martinique aktuelle Windsurf-Infos. Wer leicht erregbare Angehörige hat, sollte sich, wenn schon nicht zu Hause, so beim Konsulat melden, wenn er noch lebt.

Studienkreis für Tourismus und Entwicklung e. Information und Bildungsarbeit, Postfach , Bonn. Es gibt kostenlose Informationen zu Entwicklungshilfe heraus, darunter auch einiges über die Karibik. Interessant auch für Leute, die längerfristige - auch wirtschaftliche - Kontakte suchen.

Solches Publikum findet sich auch bei der deutsch-französischen Handelskammer gut aufgehoben. Anne auf Martinique bewirbt ihre Landsleute mit dem Slogan: Die Qualität unseres Tourismus ist auch die Qualität unserer Umwelt. Und sie stellen massenhaft Mülleimer auf, die auch geleert werden. Das gilt ganz besonders auch für Souvenirs. Wer das Korallensterben beweint oder um den Regenwald trauert, aber schlecht gemachtes Schnitzwerk aus Korallen oder Mahagoni mit heim nimmt, sollte sich nicht wundern.

Das gilt halt auch beim lieben Geld. Wer nicht genug bezahlt, wird betrogen, wer zuviel handelt, bekommt Schund. Noch mehr gilt das für Reiseveranstalter: Dem Reiseveranstalter ist jedes moralische Argument egal, sobald er die Stromrechnung nicht mehr zahlen kann.

Und wenn er Angst um den guten Ruf und das gute Geld hat, tut er was. Arten- und Umweltschutz Es gibt das Washingtoner Artenschutzabkommen: Das Problem stellt sich aber auf den französischen Inseln kaum noch: Was auszurotten war, ist im wesentlichen schon ausgerottet. Sehr selten werden importierte Produkte aus Schildplatt angeboten.

Richtige Schmuckkorallen gibt es wenige, an geschützten Tierarten ist hauptsächlich der Racoon zu nennen, eine Art Waschbär, die auf Guadeloupe vorkommt. Er ist jedoch recht schwer zu fangen und - wenigstens auf dem Papier - ausreichend geschützt. Seine touristische Bedeutung erschöpft sich auf die Verwendung als Wappentier des Nationalparks auf Guadeloupe.

Leider wird immer wieder von ganz besonders armen Leuten allerlei Korallen- und Fischkram von anderen Inseln aus der Karibik abgeboten. Darunter eine ganze Reihe geschützter Arten. Sollte man nicht kaufen. Kommentar dazu in einem Reisebericht über Grenada von Peter Martin: T-Shirts wechseln ebenso gleichgültig den Besitzer wie artgeschützte Meerestiere. Er spielt zwar in Französisch-Afrika, aber das macht keinen Unterschied. Leider ist die deutsche Übersetzung vergriffen, es gibt ihn aber auf Martinique und Guadeloupe in jedem Buchladen unter dem Titel "Les Racines du Ciel".

Unterwasserjagd ist in weiten Teilen der Karibik erlaubt und wird sehr häufig praktiziert. Das hat in den letzten Jahrzehnten einen enormen Rückgang der küstennahen Unterwasserfauna bewirkt. Es gibt noch ein paar andere Gründe, die dafür verantwortlich sind, z. Es ist eigentlich eine sehr effektive Methode: Die Jäger suchen den Fisch aus, der "Abfall" ist gering - und der ausgesuchte Fisch hat keine Chance abzuhauen. Die kleine Harpune ist schneller als jeder Raubfisch und wenn man nicht danebenzielt, trifft man auch.

Irgendwie lassen sie sich schon verkaufen. Viel Arbeit war's nicht. Manchmal wird dann auch noch nachts auf die Pirsch gegangen, und irritiert vom Licht der Lampe, ohne Deckung, sind die Fische hilf- und wehrlos.

Da kann auch der letzte Depp alles fangen. Sie hauen im Lampenlicht selten ab. Man sollte es bleiben lassen, auch wenn es noch so schwerfällt. Alle Einheimischen, die tauchen und meist selbst jagen sind hier einer Meinung: Vor zehn Jahren war Unterwasser auch tagsüber enorm viel los, heute ist es dagegen tot. Oft sind die Fische stationär, d. Hat man das letzte Pärchen weggefischt, gibt's diesen Fisch dort halt nicht mehr.

Es reicht oft sogar schon, wenn die Population eine gewissen Mindestzahl unterschreitet. Die natürlichen Feinde tun dann ein Übriges. Leider sind Raubfische selten stationär, sie werden also beim Abfischen eines Riffs nicht mit dezimiert. Die Polizei ist unfähig und unwillig etwas zu tun. Oft kennen sich Polizist und Übeltäter.

Wenn überhaupt was passiert, wird oft nur der Fang konfisziert und landet vielleicht sogar im Topf des Polizisten - aber die Harpune bleibt beim Fischer. Man sollte sie nutzen. Schwarze Korallen werden vereinzelt von fliegenden Händlern und Souveniershops angeboten.

Dabei handelt es sich nicht um die Kalkskelette von richtigen Korallen, sondern um eine Art Unterwasserholz. Das Vorbereiten der schwarzen Korallen zur Verarbeitung ist elendiglich aufwendig. Daher der hohe Preis. Die Verarbeitung ist meist nicht überragend toll. Vom Öko-Aspekt her ist der Kauf ziemlich unbedenklich. Durch Ausschlagen einzelner Bäume, die der Eigentümer schon im eigenen Interesse auf der entstandenen Lichtung nachpflanzt.

Eher fördert man mit dem kauf die Waldbauern und das lokale Kunsthandwerk. Alles, was man wissen möchte, ist gut erklärt und bebildert. Auch Geschichts- und Ortsteil sind sehr gut gemacht. Sehr empfehlenswert, wenn man französisch kann. Der Adressenteil ist sehr dürftig.

Ist man darauf angewiesen, dann gute Nacht öh, eben nicht. Trotzdem als Lesebuch die F wert. An deutschsprachigen Reiseführern ist ein gewisser Mangel zu verzeichnen: Alle kranken auf der ein oder anderen Seite oder sind Übersetzungen aus dem Französischen. Die Franzosen kommen aber mit den Alltags-Organisationskram alleine zurecht, weil sie ja praktisch zu Hause sind.

Sie sind auch sehr oft pauschal hier. Entsprechend dünn sind dann die Inselteile. Gut bis sehr gut ist oft der allgemeine Teil. Ich hab' mich gefragt, wie man so viele Inseln gründlich recherchieren will und dann das Buch zu dem Preis verkaufen kann. Die Inselteile sind ausgesprochen dürftig, eigentlich richtig schlecht. Dafür ist der Geschichtsteil sehr gut und einfühlsam geschrieben. Die Bilder sind gut. Zielpublikum ist halt der bemittelte Mietwagenbesitzer, der die Insel in wenigen Tagen abfährt.

Trotzdem ist er empfehlenswert. Unbrauchbar ist der interconnections-Reiseführer Guadeloupe, Martinique u. Es ist offenbar eine angealterte Bearbeitung des berühmten Guide Routard.

Die Hälfte der Adressen stimmen nicht, die Wertungen und leider auch Tatsachen sind oft irgendwoher, aber nicht aus der Realität.

Geschichts- und allgemeiner Teil sind schlecht recherchierte Plauderstunde. Er hat bei mir Platz Eins unter den Flops. Lesebücher - weiterführende Literatur Wenn man eine Weile auf den französischen Inseln bleibt und die Sprache beherrscht, sollte man die Gelegenheit nutzen und sich den Leseausweis einer öffentlichen Bibliothek besorgen.

Sie haben als Standardausstattung eine riesige Auswahl an Literatur über die Antillen. So zusammengestellt findet man sowas bei uns nicht. Ein Lesebuch für literarisch Interessierte. Madras - ein enzyklopädisches Lexikon über Martinique. Die 5te Auflage ist Mitte erschienen. Da steht alles, aber wirklich alles, drin.

Wer auf Martinique leben will oder länger bleibt, kommt nicht ohne aus. Die vierte Auflage hat F gekostet. Über Seiten, eher ein Taschenschrank. Sie sind auf den Inseln genauso teuer, wie bei uns: Ein richtiges Kartenhaus, besser Landkartenhaus, gibt es in Stuttgart: Sie verschicken auch alle Karten.

Aber offenbar hat da jemand eine ähnliche Sache wie in Guadeloupe vor: In manchen recht neuen Auflagen wird die Karte speziell für die Werbekunden gestaltet. Da werden dann sehr viele kartographischen Infos weggelassen oder stilisiert, damit die Werbung besser erkennbar ist. Wenn das häufiger auftritt, kann man den Tip vergessen. Diese Werbekarte taugt nix. Höchstens eine Wanderkarte vom Norden ist interessant, wenn man nicht das vom ONF herausgegebene Kartenset mit französischer Beschreibung kauft, das etwas genausoviel kostet.

Das Set besteht aus Einzelkarten mit Bildchen. So hat man einen Eindruck, wo man hinläuft, leider sind sie manchmal etwas doof auf der Karte plaziert. Ganz ohne Französischkenntnisse sollte man nicht losziehen. Zum schnellen Lernen sind die Sprachkurse aus der "Kauderwelsch"-Reihe sehr hilfreich. Man lernt damit zwar nur ein rechtes Kauderwelsch, wird aber verstanden, und es geht sehr schnell. Die Langenscheidt-Sprachführer haben einen guten Vokabelteil für alle Lebenslagen, auch die Kassetten sind gut.

Aber was die Auswahl der Instant-Sätze betrifft, frag' ich mich, wer denn heute noch solche Konversation führt. Ist in den Buchläden vor Ort zu kriegen. Ein gut gemachter Cartoon über einige Ereignisse zwischen Oktober '88 und September '89, der hübsch ironische Einblick in den Alltag und die seelische Befindlichkeit der Leute gibt. Französisch mit vielen kreolischen Ausdrücken. Der Herausgeber ist ein dynamischer und sympathischer Mann, der u. Sie gehört zu den besten Kurz- Publikationen über die Karibik und ist wärmstens empfohlen.

Jeweils unter einem Hauptthema werden hier aktuelle Infos veröffentlicht, leider französisch. Geld und Banken Generell kann man sagen: Wer sehen will, wie ein Vorgang in der menschenmöglichen Mindestgeschwindigkeit abläuft, sollte hingehen. Martinique ist diesbezüglich schlimmer als Guadeloupe, daher dort auch ein extra Kapitel. Unabhängig davon, ob es noch andere Schalter gibt. Bei keiner Bank gibt es alles, was man braucht, sog. DM wechseln ist, als hätte man chinesische Silberschiffchen als Währung dabei.

Offenbar hat noch kein Banker je einen DM-Schein gesehen, jedenfalls zeigt er sich bei jedem erneut lange Zeit sehr interessiert. Der Service ist einfach bodenlos. Wer die Zustände in Frankreich kennt, kann sich ein Bild davon machen, wenn er alles, was schlecht ist, mit 10 oder einer beliebigen höheren Zahl multipliziert. Kein Wunder, wenn die erste Telefonbank in Frankreich so ungeheure Zuwachsraten hat.

Erstens haben sie einen festen Job, was sie über ein Drittel ihrer Mitmenschen hinaushebt, und der ist obendrein recht gut bezahlt. Entscheiden können oder wollen ist keine Eigenschaft, die gefragt ist. Die Bankangestellten wirken also auf den "Bittsteller" noch schlimmer als Beamte beim Sozial- oder Ausländeramt in Deutschland. Es ist ärgerlich, wenn das Zahlungsmittel, das man hat, nicht genommen wird. Eine gute Lösung ist es, vor allem bei längeren Reisen, alles mögliche mitzunehmen, so man hat.

Irgendwas wird immer genommen. Banköffungszeiten siehe "Wann geht nix". Das ist aber recht einfach, und wesentlich billiger. Francs sind die Währung. Auch der Franc ist eine harte Währung. Vielleicht erst einen kleinen Stadtbummel machen und nachrechnen. DM kann man überall wechseln, sieht man von der Nerverei dabei ab.

Leider geben die vermaledeiten Banken die günstigsten Kurse. Manchmal frage ich mich aber, ob es das nicht wert ist. Sie nehmen dann den Kurs aus der Zeitung. Warum sie das tun, ist mir völlig unklar, vielleicht wegen der Steuer, jedenfalls betrügen sie offenbar nicht häufig dabei.

Im gesamten Bereich Tip: Wer von oder nach Dominika, St. Kreditkarten Sind eine tolle Sache. Auch wenn man sich gründlich mit dem Geldbedarf verschätzt hat, kommt man noch an Bares, ohne Formulare etc. Am tollsten sind natürlich die Automaten: Man kommt an Geld, ohne eine Bank betreten zu müssen!

Mit Geheimzahl holt man genauso einfach Bares wie bei uns. Sie geben einem maximal 1. Sie funktionieren verblüffend oft, im Vergleich z. Man zahlt den Devisenbriefkurs, der trotz Provision meist Auf den französischen Inseln erleichtert man die Kommunikation, wenn man nicht fragt, ob sie Euro- oder Visa-Karten nehmen, sondern nur, ob sie carte bleu sprich: Wenn ja, schluckt der Automat oder Ticker auch die anderen.

Die Banken nehmen höchst ungern Schecks hors place , also jene, die nicht von lokalen Banken stammen. Dazu zählt auch der Euro-Cheque. Daher meinen die Leute, das gälte auch für Kreditkarten und wollen sie nicht. Das ist aber Unsinn. Die Leute kriegen ihr Geld schon. Mittlerweile sind sehr viele der alten RitschRatsch Geräte gegen elektronische Abfragen ausgetauscht worden. Das kann die freundliche, aber bestimmte Meldung "Bitte rufen sie ihre Bank an" zur Folge haben.

Dann gibt's kein Geld. Automaten zum Entsperren deutscher Karten gibt's nicht. Vorher zu Hause Limits klären, evtl. Fax-Nummer der eigenen Bank aufschreiben. Karte nie einem Bankmenschen in die Hand geben, wenn der Automat spinnt. Sie neigen dazu, einfach mal was einzutippen, und nach dreimal ist der Laden dicht. Und rechtzeitig Geld holen, denn manchmal streikt das Bankpersonal oder die Banken sind aus unerfindlichen Gründen geschlossen oder der Automat mag die Karte nicht oder Wenn man das receipt unterschrieben hat, ist das, als ob Bares über den Tisch gegangen sei.

Die Kreditkartenfirmen streiten ungerne, wenn es ihnen nichts bringt. Sie buchen also gnadenlos alles vom Konto ab, wofür sie einen Beleg mit Kartenabdruck und Unterschrift bekommen haben.

Auch wenn man betrogen worden ist, kümmert sie das wenig. Sie verweisen einen an den Händler. Erst Ware, dann Unterschrift. Belege aufheben und nie blanko unterschreiben. Anders liegt die Sache bei Mietautos. Hat man kaum eine Stunde gewartet, bekommt man gnadenhalber das Geld.

Da die Franzosen und auch die Landsleute auf den Antillen Schecks gewöhnt sind, trifft man häufig auf das Schild: Trotzdem nicht das ideale Zahlungsmittel. Manche Automaten nehmen manchmal die Euroscheckkarte. Merkwürdigerweise oft, wenn die Kreditkarte nicht genommen wird. Travellerschecks werden in Touristenläden meist angenommen, ansonsten je nach Glück. Sie sind aber nur mit Vorbehalten ein brauchbares Zahlungsmittel: Am ehesten sind Travellerschecks in Franc brauchbar.

Es hilft ein wenig, die Bank, von der man in Europa die Travellerschecks kauft, nach einem Merkblatt mit gebührenfreien Einlösestellen zu fragen. Postsparbuch Klappt, abgesehen von der Warterei. Da man eh maximal Man kann bis zu Damit ist das Postsparbuch eine gute und diebstahlssichere Möglichkeit Geldreserven mitzunehmen.

Denn solange man das Geld nicht abhebt, bringt es ganz normal mickrige Sparbuchzinsen. Für Leute, die länger dort bleiben wollen, ist es dringend empfohlen, da es als Beweis der eigenen Kreditwürdigkeit dienen kann. Abheben kann man an den Postämtern: Hauptpost Principal Boulevard Hanne Allgemeine Öffnungszeiten Allgemein Es gibt zwar offizielle Öffnungszeiten, meist sollten demnach die Geschäfte mittags und ab Es scheint mir so, als wären auf Guadeloupe die Geschäfte häufiger und länger geöffnet.

Nicht mal trocken Brot gibt's zu kaufen. Alles zu, alle am Strand. Wer Lust hat, sich bei der Mittagshitze einen Einkaufsbummel zu verordnen, bekommt allgemeinen Touristenbedarf und Lebensmittel. Je nach Hitze sind mindestens die Hälfte der Läden geschlossen. Aber es herrscht dann ein deutlicher Mangel an Taxis mit Taxameter.

Ansonsten wird Siesta gehalten, d. Wenn man seinen Jet-Lag pflegt, hat man keine Probleme mit der morgendlichen Aktivität und morgens ist ein Stadtbummel am besten, weil es noch kühl ist. Behörden und die kleinen Postbüros haben in der Regel nur Vormittags geöffnet 9. Manche Banken und Postbüros haben auch am späteren Nachmittag geöffnet Versicherungen und ähnliche Büros neigen dazu Mittwoch nachmittags geschlossen zu haben. Museen haben meist von 9. Am Sonntag wird oft eine Mittagspause eingeschoben.

Sie haben Mo - Sa von recht früh 7. Sie sind fast immer erheblich billiger als kleine Läden und haben als einzige Einkaufsquelle eine erfreuliche Auswahl an Produkten, gerade was frischen Fisch und Grünzeug angeht.

Auch verzweifelte Nutella-Fans werden fündig. Zu Adressen von 24h-Läden siehe bei den Inselteilen. Einkaufen Nicht alle Läden einer Kette haben die gleichen Preise. Beim Kauf von Sonderangeboten sollte man darauf achten, ob der Preis stimmt: Oft hängen riesige Schilder mit Superpreisen rum, aber die sind noch nicht in der Scannerkasse einprogrammiert.

Werden sie auch nicht. Alles ist im Prinzip erhältlich, aber nicht immer auf Lager. Je nach persönlicher Einschätzung des Ladeninhabers sollte man darüber nachdenken, nicht beim Laden zu bestellen, sondern einen "Metro" zu finden, der kurz nach Frankreich zurückfliegt und das Teil in Paris kauft und mitbringt.

Viele Geschäftsleute und Anwälte fliegen nämlich ständig hin und her. Das geht allemal schneller, als die Sache mit dem "klar bestellen frz.: Man wartet dabei nämlich u. Segen und Fluch der Menschheit, auf den französischen Antillen ist es überlebenswichtig. Daher auch die Nummern bei jedem Micro-Laden. Wer nicht ohnehin vorbeikommt und auch noch andere Möglichkeiten für den Rest des Tages hat, sollte vor einem Besuch anrufen lassen.

Wenn es nicht sehr häufig besuchte Geschäfte sind, ist sonst oft zu, wird gerade renoviert, die Tochter der Mutter des Chefs kriegt gerade ein Kind Telefonieren geht problemlos, sobald man ein funktionierendes Telefon gefunden hat.

Es gibt viele Telefonzellen, auch ausreichend funktionierende. Tabakgeschäften oder bei der Post Stand: In den Läden sind die Preise gerundet. In den Telefonhäuschen hängen keine Telefonbücher.

Die Auslandsauskunft hat die Nummer 49 für Deutschland, kursiv die internationale Vorwahl des gewünschten Landes ohne Nullen einsetzen. Man kann sie nicht von einer Telefonzelle aus anrufen, da sie was kostet ca. Die Telefonhäuschen sind bescheuert. Wehe man macht irgendwas anders rum. Aber der Automat darf das: Die obige Reihenfolge passiert im erfreulichen, aber keineswegs normalen Fall, wenn das Fon funktioniert.

Heben Sie ab - Legen sie auf - Heben Sie ab Vorne in jedem Telefonbuch ist eine Bedienungsanleitung. Auch im Telefonhäuschen, das nicht unter die Vandalen gefallen ist, hängt sie, sogar in Englisch. Sie ist lesenswert, da die Telefone nicht ohne weiteres wie ein normales Telefon funktionieren. Nicht bei allen Telefonen wird die Lautstärke nach dem Gespräch in den Normalzustand zurückversetzt. Der Nächste meint dann, das Fon sei kaputt.

Dann gibt es eine Taste, um die Karte während des Gesprächs zu wechseln oder ohne dieses oben erwähnte Spielchen mehrere Anrufe hintereinander zu machen. Sie ist meist grün. Drücken, Karte nicht rausziehen und auflegen. Nicht immer sind alle Tasten, die in der Bedienungsanleitung beschrieben sind, auch auf dem Telefon.

Sehr viele Telefonzellen kann man auch anrufen. Die Nummer steht über der Bedienungsanleitung. Um von den Inseln ins Ausland zu telefonieren, wählt man 19, dann den Landeskenner 49 für Deutschland und dann die Nummer, mit Vorwahl, aber ohne Null. Nach Frankreich 16 und die 8stellige französische Nummer, für Paris wählt man erst die 1 und dann die 8stellige Nummer.

Zwischen Guadeloupe und Martinique kann man ganz normal die Nummer wählen. Andere karibische Inseln wählt man mit und die jeweilige siebenstellige Nummer. Von Deutschland nach Martinique für Martinique oder für Guadeloupe und die sechstellige Nummer. Für jede Einheit darf man 4, 42 Sekunden reden. Die Telekom bietet die T-Card an. Jedes Gespräch mindestens 3. Minitel Minitel ist eine Art Btx auf französisch. Es funktioniert schon ziemlich lange und brauchbar, im Gegensatz zu unserem Btx.

Es hat aber die gleichen Krankheiten: Elendig langsam, und man zahlt oft nach Zeit oder per Seite. Bis so eine Seite aufgebaut ist, unglaublich Daher finden sich oft auch nur wenige Informationen auf einer Seite.

Es gibt einiges an Nepp. Wer was bestellen will oder reservieren, oder genau bestimmbare Infos braucht, kann die öffentlichen Terminals benutzen. Sie finden sich auf den Hauptpostämtern. Nummern habe ich im Text angegeben, soweit ich welche gefunden habe. Man zahlt für die Verbindungsdauer die normalen Telefongebühren und zusätzlich das entsprechende Anbieterentgelt. In der Regel kann man mit Münzen zahlen.

Für Briefe aus den U. Man sollte klar machen, ob man nach Dominika schreiben will oder in die Dominikanische Republik. Es gibt eine Gebührenübersicht bei jedem Postamt französisch, aber relativ verständlich aufgemacht. Briefe 20g von Deutschland kosten 1. Postpakete sind schrecklich teuer. Weihnachten gibt's Sondertarife von den Inseln in die Metropole. Luftfracht kostet - je nach Anbieter und Gewicht - etwa die Hälfte, aber Empfänger und Absender müssen beide zum Flughafen laufen Stand: Der Kurzwellenempfang ist bemerkenswert mies.

Möchte man bei der Insellage gar nicht glauben. Wer ohne die Wellen von zu Hause leidet, sollte einen guten Empfänger mitnehmen. Ein mittelbilliger Taschenweltempfänger bringt etwa das: Am lautesten dröhnt der Auslandsrundfunk der Schweiz im 31m-Band etwa 9. ORF rauscht selten mal rum, der Empfang ist nicht überragend. Ansonsten einige Stationen aus Südamerika. Dagegen ist auf Mittelwelle den ganzen Tag einiges los.

Um kHz sendet RFO. Regionale Musiksender gibt's auch. In Elektronikläden gibt es allerlei Frequenzlisten zu kaufen, erwähnenswert über Kurzwellenempfang im allgemeinen ist "Hobby Kurzwelle" von Wolf Siebel.

Auf Guadeloupe gibt's auch Musik, ansonsten ist es recht dünn. Die "Auswahl" an deutschen Zeitungen ist klein. Eher bekommt man englischsprachige Nachrichtenmagazine wie etwa Newsweek. Merkwürdigerweise findet man relativ häufig italienische Sportzeitungen. Siehe aber auch bei den Inseln.

Es gibt aber im Prinzip alle möglichen und unmöglichen Stromnetze, und es gibt noch mehr verschiedene Steckdosen. Bleibt man auf den französischen Antillen, gibt es keine Probleme: Sehr viele relativ moderne Geräte, die in der EU verkauft werden, haben eine Kombination aus Schukostecker und französischer Norm, bei der die Schutzerde ein Stift ist, der aus der Dose kommt.

Sie passen damit in ganz Europa und - der EU sei's gedankt - auch auf den französischen Antillen. Die meisten modernen Geräte lassen sich auf alle Spannungen einstellen und sind auch bei der Frequenz entweder tolerant oder einstellbar.

Billige zeitkritische Anwendungen, z. Radiowecker, die zählen dann zu schnell. Das Hauptproblem ist also, den Stecker in die Dose zu bekommen. Neben den üblichen Adaptersets gibt es noch eine Do-it-Yourself-Methode, die ich bemerkenswert finde: Man montiert an ein kurzes Zwischenkabel mit europäischer Dose an alle zwei Drähte je einen Bananenstecker. Braun oder Schwarz sowie blau oder grün wollen Strom, an die die Bananenstecker montieren.

Man kann letztere weglassen, wenn das Gerät kein metallisches Gehäuse hat. Kann ich nicht finden. Man sollte halt nicht an blankes Metall der Konstruktion fassen und keine zwei linken Hände haben; aber vielleicht ist das schwierig. Alle Hotelzimmer haben wenigstens neben der Badlampe über dem Spiegel eine Dose - leider ist sie oft mit dem Schalter fürs Licht verbunden. Licht aus - Strom aus. Sie funktionieren auch in der billigsten Variante ganz vorzüglich.

Am besten sind Ladegeräte mit sog. In die Sonne legen, aber nicht vergessen: Batterien Vor allem für Fotofans ein Problem. Relativ schwer, teuer und nicht immer leicht zu bekommen. Da Batterien ohnehin die Tendenz haben, immer im dümmsten Moment leer zu sein, empfiehlt es sich, eine Ersatzgarnitur der unüblichen Typen dabeizuhaben.

Sie sind - in mehr oder minder guter Qualität - überall zu bekommen. Microzellen AAA gibt es auch recht häufig. Wäsche Auf den französischen Antillen gibt es ausreichend Waschsalons im amerikanischen Stil, für Selbstwascher, und Reinigungen wie bei uns, für die Bequemen. Die Leute sind selbst sehr bedacht auf ordentliche Kleidung. Man kann fragen, wer privat Wäsche mitwäscht. Zur Not kann man sie vor Ort anderen Touristen verkaufen.

Wollen sie auch gar nicht. Entwickeln geht problemlos, kostet aber auch problemlos ein Vermögen. Ein zirkularer Polfilter ist sehr gut: Die Bilder werden wesentlich farbiger, manchmal fast zu farbig - wie auf den Postkarten. Im Urwald ist es relativ duster. Wenn es doch tut, ist man a im Urwald sowieso falsch, b war die Dosis einfach zu gering. Normalerweise gibt es kein Problem mit der Feuchtigkeit, allerlei Kram dafür kann man zu Hause lassen. Obwohl immer wieder vor alten Gepäckröntgengeräten gewarnt wird, hatte ich keinerlei Probleme mit normal in der schwarzen Plastikdose transportierten Filmen ASA.

In der Regel haben die Sicherheitsbeamten ein Einsehen mit ängstlichen Touristen und lassen die Fototasche auf Bitte hin ungeröngt, aber wohldurchsucht. Die besten Blicke hat man frühmorgens.

Später wird es enorm dunstig - da hilft auch kein Filter mehr. Morgens ist die Chance, einen hübschen Regenbogen zu sehen, sehr gut. Wer tauchen und fotografieren will, sollte alles nötige Equipment mitbringen. Bei uns sind druckfeste und wasserdichte Kleinbildkameras mit eingebautem Blitz zu relativ erschwinglichen Preisen zu bekommen. Auf den Inseln gibt es sie auch, aber wesentlich teurer, und die Auswahl beschränkt sich in der Regel auf ein Gerät.

Die Kamera sollte bis 50m Tiefe wasserdicht sein, auch wenn man nicht so tief tauchen will. Bewegungen unter Wasser lassen auch schon bei geringeren Tiefen so manche Dichtung undicht werden. Ohne Blitz geht nix, schon nach wenigen Metern Wassertiefe wird auch bei strahlendem Sonnenschein das Licht schlecht. Die Farben der Fische kommen aber erst bei guter Beleuchtung zur Geltung.

Wer ein Unterwasservideogerät mitnimmt, sollte weder an Lampen noch an den Akkus sparen. Die Optik der Linsen ist durch das Wasser verändert, dadurch kann es zu unscharfen Bildern kommen. Ein wasserdichter Beutel z. Durchsichtige Fotobeutel mit klarer Filterscheibe sind für Spiegelreflexkameras eine billige Variante, um vor Spritzwasser sicher zu sein. Ein halbvoller Luftballon in gut sichtbarer Farbe kann helfen, die Kamera und anderen Kleinkram Daypack!

Wegen des guten Wetters eignen sich wasserdichte Wegwerfkameras "Film mit Linse" z. Kodak oder Fuji für Erinnerungsbilder - für mehr aber nicht, die Qualität ist unbefriedigend.

Um schnelle Nachricht sind wir dankbar. Unter günstigen Voraussetzungen bleibt sie nun ca. Eigentlich braucht ihr euch um nichts zu kümmern. Die Ente sucht sich ihr Futter selbst und verlässt dabei das Nest. Vogelfutter, Geflügelfutter, frisches Brot und einen Wassernapf könntet ihr vielleicht zusätzlich bereitstellen. Dann wird man auf dem Balkon auch sitzen können.

Am Tage X fliegt die Entenmutter nach unten und lockt ihre Küken herbei, oder kickt sie selbst über die Brüstung. Den Kleinen passiert dabei nichts! Danach watscheln sie alle zusammen zum Wasser. Dort angekommen, beginnt dann die gefährlichste Zeit.

Aber das ist eben die Natur. Hallo Stefan, wir haben mittlerweile 3 Eier in unserem Kübel. Das Entenweibchen brütet gelegentlich ca. Dann kann es aber sein, dass das Weibchen erst nach 2 - 3 Tagen wiederkommt und weiter brütet. Ist das Brutverhalten normal? Für eine Antwort wären wir dankbar. Normalerweise müsste sie insgesamt Stunden pro Tag brüten auf 24 Stunden verteilt.

Drei Eier sind für Enten wenig. Und zwei hatte sie ja bereits vor zwei Wochen. Daher müsste die Brutphase bereits begonnen haben. Wird das Nest von der Ente denn bei Abwesenheit auch komplett abgedeckt? Wir wollen die Enten nicht vermenschlichen - aber es gibt Ähnlichkeiten. Vielleicht gefällt es ihr auf dem Balkon nicht besonders.

Was vielen Enten keine Probleme bereitet, muss nicht unbedingt für Eure Ente gelten. Wurde sie denn häufig gestört - habt ihr sie gefüttert - laute Musik - Nachbarn, Parties usw. Etage ihre Eier in einem Kübel gelegt hat. Die Entenküken sind geschlüpft.

Nun fragen wir uns, wie es weitergehen soll. Die Küken sind doch eigentlich Nestflüchter und müssen ins Wasser. Wir wohnen ganz in der Nähe der Ruhr. Sollen wir es der Natur überlassen und warten, bis die Mutter die Küken nach unten lockt? Aber ob das gut geht?

Die Entenküken kommen vom Boden aus auf jeden Fall nicht auf die Balkonbrüstung. Müssen wir warten, bis die Flugfähigkeit erreicht ist? Die Küken müssen doch auch fressen. Sollen wir Hilfestellung leisten und sie füttern? Aber was müssen wir dann füttern? Wir wollen natürlich auch nicht der Natur zu sehr ins "Handwerk pfuschen". Die Entenmutter hat mittlerweile Vertrauen zu uns gefasst. Wir haben auch schon überlegt, ob wir die Mutter mit ihren Küken zum Wasser bringen sollen. Aber wie stellen wir das an?

Dürfen wir dabei die Küken mit den Händen anfassen? Nimmt die Mutter die Küken dann noch an? Wir wollen natürlich nicht, dass die Küken hier verhungern und deshalb müssen sie doch irgendwann vom Balkon weg. Wir hoffen, dass Sie uns auch diesmal helfen können und sind für eine schnelle Beantwortung unserer Fragen dankbar.

Auch im Namen der Entenmutter. Hallo Jochen, Hurra - die Küken sind endlich da! Ich freue mich natürlich sehr über die Nachricht. Damit haben sich meine Prognosen wieder einmal bestätigt. Eure Ente hat damit ca. Davon 14 Tage alleine für 3 Eier. Warum und weshalb es vermutlich so lange dauerte, habe ich bereits mitgeteilt.

Nun gibt es drei Möglichkeiten für die Enten: Eine Rampe Brett zwischen Balkon und Brüstung. Die Küken können so auf die Balkonbrüstung klettern. Ein Karton, indem ihr alle Küken plus Ente vorher einsammelt und nach unten transportiert. Eine Vollpension der Enten auf dem Balkon. Ich würde mich für Punkt 1. Punkt 2 ist komplizierter. Eine Wildente ist auch mit Hilfe der Küken und eines Netzes schwer einzufangen. Punkt 3 wäre für Euch vielleicht der Schönste. Aber das wird den Enten nicht besonders gefallen.

Enten brauchen die Natur. Zwei Monate auf dem Balkon bis zum Abflug vorher können sie nicht fliegen , ist kein Start für ein weiteres Enten-Leben. Mailt mir bitte kurz was weiterhin passiert. Hallo Stefan, vielen Dank für die schnelle Antwort. Es war schon heute soweit. Die Entenmama hat ihre Küken gelockt und wollte mit ihnen zum Wasser. Wir glauben auch, dass das für die ganze Entenfamilie das Beste ist.

Die Küken auf dem Balkon aufzuziehen, finden wir auch nicht in Ordnung. Zumal wir auch noch einen kleinen Hund haben, der bis zum Schlüpfen der Küken die ganze Sache ignoriert hat. Aber als er sie heute auf dem Balkon gesehen hat, wie die Küken insgesamt 8 Stück dort herumlaufen, war er ganz aufgeregt.

Wir haben uns dann entschlossen, die Küken mit der Mutter umzuquartieren. Sie befand sich unten im Hof und die Küken auf dem Balkon.

Die Entenmutter ist dann hinter uns hergelaufen, weil die Küken natürlich gepiept haben. Die ganze Sache war ziemlich aufregend! Am Wasser haben wir die Küken auf den geschützten Weg gesetzt und die Mutter ist sofort die Böschung runter mit ihnen zum Wasser.

Leider sind 3 von ihnen etwas weiter ins Wasser gegangen, aber wir gehen davon aus, dass die Mutter ihre Küken durch Rufen und gerufen werden findet. Die Aktion "Entenfamilie" war trotz allem ein schönes Erlebnis für die Familie. Die Kleinen sind schon richtig putzig. Unten am Wasser können sie jetzt artgerecht aufwachsen. Noch einmal vielen Dank für die Unterstützung. Vielleicht bis zum nächsten Mal, wenn sich wieder eine Entenmama auf unseren Balkon verirrt.

Die Idee mit dem Karton und dem "Begleitservice" inklusive hinterher laufender Ente ist genial. Wollte die Ente nicht in den Umzugskarton? Dann könnt Ihr die Kleinen einmal besuchen. Aber bitte nicht traurig werden, falls es dann weniger geworden sind. Das gehört leider zur Natur der Enten.

Hallo Stefan, erst mal tolle Seite, herzlichen Glückwunsch. Wir haben jetzt im dritten Jahr eine Stockente, die gestern wieder 11 Küken ausgebrütet hat. Im ersten Jahr haben wir mit Hilfe der gesamten Nachbarschaft die Familie eingefangen, da sich die Küken über drei Gärten verteilten und teilweise der Mutter auf der Suche nach Wasser nicht folgen konnten und haben sie in Kartons zu einem See in der Nähe gebracht.

Aber nach einer Woche machte sie sich nachts auf Wanderschaft und ward nicht mehr gesehen. Vermutlich weil das Wasser zu kippen drohte.

Wenn 12 Enten das Wasser durchpflügen und vollsch Am nächsten Morgen sind wir los um sie zu suchen, aber ohne Erfolg. Wie weit kann so eine Familie durchhalten bis zum nächsten Wasser. Wir wohnen Luftlinie ca. Sonst ist da weit und breit nichts und deshalb unsere Befürchtung das die Entchen auf der Wanderschaft verenden. Ist das so oder sind es gute Wanderer? Wie oft findet ein kompletter Wasseraustausch statt? Wie häufig wird Frischwasser ergänzt?

Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass dein Teich genauso klein ist. Deshalb nehme ich an, dass es der "Entenfamilie" dort einfach nicht mehr gefallen hat. Hast Du denn mal nachgesehen, ob sich die Enten inzwischen auf dem Kanal bzw. Enten suchen sich grundsätzlich Plätze mit vorhandenen Wasserstellen.

Da die Entenmutter ihre Jungen nicht alleine lässt und diese noch nicht fliegen können, watscheln also alle gemeinsam von Tümpel zu Tümpel bis sie endlich eine passende Stelle zum Verbleib für die nächsten Wochen gefunden haben.

Das ist übrigens auch der Grund, weshalb Enten tlw. Denn die Küken haben viele Feinde. Stock runter in den Garten zu dem kleinen Gartenteich gelockt hat 2 mussten "gerettet" werden, da sie auf den Balkon darunter fielen, der von einer geschlossenen Mauer umgeben ist , habe ich eine Frage zu den Küken: Meine Nachbarin meinte, das wären männliche Küken, was ich aber anzweifle.

Unsere Agathe hat schon im letzten Jahr auf genau demselben Balkon gebrütet und ist in diesem Jahr auch mit genau denselben beiden! Ich halte dieses Männchen für einen Mischling und vielleicht sind die "Schwarzkopf-Küken" auch von ihm. Was mich wundert ist, dass a die Agathe mit zwei Kerlen loszieht und b sie auch mit beiden auf Dauer zusammenzusein scheint. Unseren Entchen scheint es im Teich recht gut zugehen. Umzäunt haben wir ihn, da Agathe im letzten Jahr von ihren Ausflügen mit immer weniger Entchen und am Ende alleine zurück kam Was mir auch etwas Sorgen macht, ist ein brütendes Elsternpaar im Baum genau über dem Teich Bei mir ist es momentan umgekehrt.

Die vier Küken mit schwarzen Köpfen sind Mischlinge. Deine Nachbarin müsste die Küken einfach mal umdrehen, dann sieht man das Ergebnis eindeutig. Elstern sind für Küken recht gefährlich und gehören zu deren natürlichen Feinden. Die Ente kann ihre Jungen zwar gut verteidigen, wenn diese eng zusammen hocken, aber in den Momenten wo sie zig Meter aus- einander sind gibt es Probleme.

Alle 12 Entchen sind tot. Nun schauen wir mal. Meine Nachbarin meint, dass Agathe evtl. Neuer Teich ist aufgebaut, muss mir das aber noch mal angucken, die Kante ist etwas hoch, da kommen die Kleinen falls noch mal welche kommen ja nicht drüber. Was die Elstern betrifft, die haben sich weniger für die Entchen interessiert, aber das könnte tatsächlich daran liegen, dass für alle genug Futter da stand.

Die haben sich einfach mitbedient und dafür die Kleinen in Ruhe gelassen. Tja, gegen den Fuchs war unsere Agathe natürlich machtlos, nun warten wir ab, was passiert Muss doch mal klappen mit dem Nachwuchs!

Hallo Martin, Das ist wirklich schade - die Natur hat ihre eigenen Gesetze! Dann konnte sich also nur Ente Agathe vor dem Fuchs retten. Bist Du denn sicher, dass es tatsächlich ein Fuchs war? Vielleicht brütet sie noch einmal - aber vieles spricht dagegen. Die Elstern haben die Küken in Ruhe gelassen? Gut - das Futter wäre ein Argument. Vielleicht konnte Agathe sie aber auch verscheuchen.

Aber gegen einen Fuchs sind Entenküken absolut ohne Chance. Bei mir kommt nur noch der Erpel mit seiner Ente. Die hinkende Ente, der es immer besser ging, wurde vom Erpel direkt auf der Terrasse begattet. Vielleicht muss sie aus diesem Grunde jetzt brüten Hallo Stefan, ich habe viel gelernt von ihrer Entenseite, die mir letztes Jahr sehr hilfreich war bei der Aufzucht von 5 verwaisten Entenküken.

Als ich sie fand hatten sie noch alle einen Eizahn und hatten sich schon teilweise Meter von einander entfernt. Ich fand sie alle nacheinander indem ich eine piepsende in der Hand hielt und sie Antwort bekam von ihren Geschwistern. Zuhause angelangt merkten wir schnell dass unsere Collie Hündin ganz liebevoll mit den Kleinen umging.

Sie liebten es auf ihrem weichen Fell zu sitzen und fühlten sich von ihr beschützt. Nachts schliefen sie unter einer Rotlicht Lampe, bis sie bald unter Beobachtung auf unsere 3 Teiche durften. Sie schliefen nachts in einer Hundehütte mit Gitter als Tür um sie vor den Waschbären zu schützen bis sie irgendwann nicht mehr hinein wollten.

Im Winter ist ein Weibchen geblieben. Sie fand ein Freund und legte 11 Eier in die inzwischen schwimmende Hundehütte. In der Stroh und ein Fressnapf mit Entenfutter steht. Doch sie brütet nicht. Sie sitzt den ganzen Tag fast bewegungslos an den unterschiedlichsten Stellen im Garten und sieht schwach aus.

Seit dem letzten gelegten ei sind mehr als 10 Tage vergangen. Haben sie eine Idee wo dran das liegt dass sie nicht brütet? Vielleicht haben sie ja Tipps wie man sie an ihre Eier erinnern kann. Hallo Marina, Ich bin begeistert von den schönen Aufnahmen und dem Video. Davon würde ich gerne ein oder zwei Aufnahmen auf einer meiner Seiten zeigen. Vielleicht können wir uns da irgendwie einigen?

Nun zu Deinem Bericht und den Fragen: Was hat es mit dem Waschbären auf sich? Wieso gibt es eine schwimmende Hundehütte auf dem Teich? Ich bin davon überzeugt, dass die Hundehütte, des Rätsels Lösung ist. Die Ente hatte für die Ei-Legung Tage gebraucht. Normalerweise genügend Zeit um sich an die "schwimmende Festung" zu gewöhnen. Das scheint der Ente aber nicht gefallen zu haben und sie hat das Nest aus diesen Gründen verlassen.

Enten suchen sich zum Nestbau und Brüten meistens feste Plätze. Es gibt aber auch Ausnahmen. Dazu braucht sie aber einen Erpel, der das Ganze noch mal in Gang setzt. Nach 10 Tagen dürften die ungewärmten Eier endgültig zerstört sein. Aufgrund der kühlen Nacht-Temperaturen dürfte es auch für eine künstliche Bebrütung zu spät sein. Leider habe ich mich mit dem Seelen-Leben der Stockenten noch nicht befassen können.

Das scheint auch bisher wenig erforscht zu sein. Ich kenne bisher nur bestimmte Verhaltensmuster und natürliche Instinkte bei den Enten. Wahrscheinlich ist der momentane Zustand der Ente nur das Ergebnis und die Enttäuschung über den abrupten Brutstop. Wann ist eine Ente glücklich - wann ist sie unglücklich? Und gibt es so etwas überhaupt? Ist es bei Enten eine Sache des Instinktes oder des Verstandes?

Das ist wirklich sehr schwer zu beurteilen - bei uns ist es eigentlich ganz einfach. Und doch von einer Vielzahl von unterschiedlichsten Dingen abhängig.

Die Ente fühlt sich momentan nicht wohl in ihrer Enten-Haut. Hallo Stefan, Ich wollte Dir mal berichten, dass dein Tipp funktioniert hat. Die Ente hat tatsächlich irgendwann auf einer kleinen Insel auf dem anderen Teich gebrütet ist aber kurz bevor die Eier ausgebrütet waren verschwunden Eine Nachbarin hat die Eier nach 2 Tagen an sich genommen.

Die Eier haben wild gepiepst. Sie hat ihnen beim ausschlüpfen geholfen und alle 8 haben hier einen tollen Sommer verbracht. Bei den ersten Flugversuchen sind nach und nach nur noch 5 wieder gekommen. Wir haben sie immer von überall aus der Nachbarschaft zurück holen müssen, weil sie nicht gleich wieder nach Hause finden. Eine ist gegen eine Hauswand geflogen und unser Tierarzt hat sie an einen Vogelliebhaber weitergegeben, der noch eine zweite kranke Ente und viele Tauben hatte.

Inzwischen ist nur noch ein Bruder- und Schwesterpärchen da und ein fremdes Männchen.. Vielleicht auch der Papa. Sieht ihm ein bisschen ähnlich, aber er ist sehr scheu. Ein Link führt zum Film, ein weiterer direkt zur motivschmiede. Mail mir mal bitte, ob Dir die Seite gefällt.

Vielleicht hast Du noch einen Verbesserungsvorschlag. Hallo Wir haben heute durch einen Zufall ein sehr junges Entenküken bekommen, dass keine Familie mehr besitzt Eine starke Wasserpumpe hat den Rest der Familie ausgelöscht. Uns ist schon klar, dass Enten nicht gut allein über die Runden kommen und dass ein so kleines Küken nur schlechte Überlebenschancen hat.

Deshalb möchte ich Sie fragen, ob es möglich ist das Küken einer anderen Ente, trotz Prägung, "unterzuschieben". Vielleicht kennen Sie auch jemanden, der Stockenten besitzt oder aufzieht, der der kleinen Ente weiterhelfen kann. Wir können sie zwar mit Futter versorgen, haben aber keine Möglichkeit ihr die Gesellschaft oder Wärme anderer Enten zu geben. Wir haben auch schon überlegt, welche Stellen einen solchen Vogel gut unterbringen können, uns fehlt jedoch jegliche Erfahrung mit Enten, zumal dies ja auch noch ein Wildvogel ist.

Ich hoffe, dass Sie uns antworten, denn wir brauchen Hilfe mit unserem kleinen "Neuzugang". Die einzige "Überlebens-Chance" können in diesem Fall nur Menschen bieten. Hund und Katze könnten unter Umständen und ständiger Aufsicht von Kindern oder Erwachsenen für zusätzliche "Nestwärme" sorgen. Tierheime und Züchter nehmen nach meiner Erkenntnis keine Stockenten auf. Bauernhöfe mit eigenen Hausenten könnte man ausprobieren.

Aber da fehlt mir jegliche Erfahrung. Was ist in Eurer Situation die beste Idee? Die Aufzucht übernehmt "Ihr".

Nach Wochen kann die Jungente frühestens fliegen. Solange müsste sie von "Euch" mindestens behütet werden. Danach steigt die "Überlebens-Chance" von Monat zu Monat immer mehr. Trotzdem werden ihr die sonst in dieser Zeit Aufzucht: Hallo Stefan, seit ca. Der Erpel ist am Gibt es eine Methode dies heraus zufinden? Hallo John, Die Ente fängt erst an zu brüten, nachdem das letzte Ei gelegt wurde.

Eine Ente legt 12 Eier in ca. Hatte die Ente am April bereits 12 Eier im Nest liegen? Haben Sie das genau beobachtet? Wenn es zu diesem Zeitpunkt deutlich weniger waren, ist der Brutvorgang nämlich noch nicht abgeschlossen. Die Ente nimmt bereits in der Brutphase ständigen Kontakt mit den ungeschlüpften Küken auf und brütet unter normalen Umständen immer zu Ende.

Das Verhalten des Erpels ist übrigens ganz normal. Warten Sie noch einige Tage ab und berühren Sie nicht die Eier. Bitte senden Sie mir eine kurze Antwort auf die o. Hallo Stefan, Leider hat sich immer noch nichts getan. Unsere Ente brütet aber immer noch. Wir haben lediglich beobachtet, dass sie seit diesen Tag das Nest nur noch morgens und abends für ein paar Minuten zum Fressen verlassen hat.

Mastfutter von der Genossenschaft Erst Sonntag bin ich in unseren Teich gegangen und habe nachgesehen als unsere Ente Sui zum Fressen rausgekommen war. Es können aber auch mehr sein. Wir wären alle ziemlich traurig wenn das mit den kleinen Entlein nichts würde. Danke für Deine Antwort. Hallo John, Danke für die Info. Ich sehe das Ganze positiv. Eure Ente wird nicht stundenlang umsonst auf dem Nest sitzen. Und das ja bereits seit Wochen.

Auf der anderen Seite gäbe es nur die Möglichkeit einer künstlichen Bebrütung. Aber was einer gesunden Ente nicht gelingt - wird auch keine Maschine schaffen. Es ist übrigens auch sehr unwahrscheinlich, dass die Eier schlecht sind. Habt einfach noch etwas Geduld.

Ich habe nämlich momentan auch ein Problem mit einer unserer Enten. Der Link zum Forum befindet sich in meinem Inhaltsverzeichnis ganz unten.

Hallo Stefan, gestern war es endlich soweit. Heute Nacht um 4. Seit dem hat sie das Häuschen nicht mehr aufgesucht. Als wir heute morgen dann im Häuschen nachsahen, lagen dort noch 12 weitere Eier drin. Nun schwimmen unsere 6 Küken mit ihrer " Mama" in unserem Teich. Wir wissen nicht ob es richtig war, aber wir haben die 12 Eier geöffnet!

Aber nur in einem war noch ein lebendiges Küken drin, welches wir jetzt unter einer Rotlichtlampe versuchen "fertig zu stellen". Hast du Erfahrung ob die Ente dieses Küken noch annehmen wird sollte es durchkommen?? Du müsstest es möglichst schnell ausprobieren. Enten können und nehmen bereits in der Brutphase direkten Kontakt mit ihren noch in den Eiern liegenden Küken auf. Hallo Stefan, Leider hat Sui das Küken bis heute noch nicht angenommen.

Aber es entwickelt sich prächtig. Das Küken will aber selber auch nicht zu Sui. Wir haben es mehrmals versucht. Da wir 2 Teiche haben lassen wir es immer auf dem Teich schwimmen, wo Sui nicht ist. Nachts nehmen wir das kleine noch mit ins Haus. Aber die Rotlichtlampe brauchen wir nicht mehr. Hallo John, ich habe noch einmal sämtliche Mails gelesen.

Ente Sui muss demnach insgesamt 18! Deshalb hat das Ganze auch so lange gedauert. Davon sind 6 Küken normal geschlüpft und ein Küken mit Eurer Hilfe. Verlust damit 11 Eier. Das ist allerdings sehr hoch. Da müssen bereits in der Ei- und Brutphase bestimmte Pannen aufgrund unbekannter Vorgänge passiert sein. Das wird auch der Grund sein, dass Ente Sui ihr 7. Küken nicht als Eigenes erkennt und in Zukunft wohl immer als "Fremdling" behandeln wird.

Damit braucht das Küken weiterhin Eure Pflege und Schutz. Sollte nun Ente Sui mit ihren 6 Jungen in der Nähe Eures Kükens auftauchen, müsst ihr immer genau aufpassen und es notfalls vor seiner eigenen Familie retten! Lieber Stefan, ich habe eine sehr merkwürdige Frage fürchte ich: Kann es sein, dass meine Ente Amalie auf unbefruchteten Eiern sitzt?

Oder ist es auch möglich, dass sie einfach etwas länger braucht mit ihrem Nachwuchs? Sie sitzt nämlich mittlerweile 32 Tage auf ihren Eiern. Oder ist es durchaus möglich, dass die Küken erst im Juni kommen? Die meisten Enten legen ca. Enten legen also Eier, sammeln sie und warten bis keine mehr kommen Instinkt. Danach wird Tage gebrütet und die Küken schlüpfen dann am Tage X innerhalb weniger Stunden aus den Eiern und verlassen dann mit ihrer Entenmutter gemeinsam das Nest.

Die Wahrscheinlichkeit, dass alle Eier unbefruchtet sind ist sehr gering. Die Ente würde dann nicht mehr brüten. Enten können bereits in der Brutphase direkten Kontakt zu ihren noch in den Eiern befindlichen Küken aufnehmen.

Das bedeutet für Amalie, dass die Küken in den nächsten Tagen kommen werden. Mail mir bitte einmal das Ergebnis. Nun leben noch 6 von 10 Enten und Erpel bei mir. Eine Ente Emilia hat schon ihre Küken bekommen. Es waren anfangs 9, doch 2 waren Opfer von Räubern. Die anderen 7 habe ich jetzt gefangen, weil sie sonst keine Überlebenschance haben würden.

Doch eine andere Ente Amalie hat ihre Kleinen noch nicht. Wenn sie da sind, kann ich sie dann zu den anderen Küken tun?

Hallo Elisa, Was ist denn mit Ente Emilia? Werder die Küken nicht mehr von ihr behütet? Deine andere Mail mit Ente Amalie habe ich bereits beantwortet. Küken von verschiedenen Entenmüttern sollte man nur zu den Anderen tun, wenn keine Entenmütter mehr da sind. Amalie wird nur ihren eigenen Nachwuchs behüten. Die fremden Küken werden verscheucht und damit nicht angenommen. Bei Dir sind es nach einem Jahr 6 von Das ist ein überdurchschnittlicher Wert und damit auch Dein Verdienst.

Meine Artikel und Antworten sind immer sehr "entenfreundlich", geben aber auch viel Diskussionsstoff für Leute die ganz anderer Meinung sind. Hallo, ich wollte fragen ob es Seiten gibt wie das Stockentenei von innen aussieht an den verschiedenen Tagen bei der Brut - also wie man erkennen kann wie weit das Ei schon ist!

Aber über das Hühnerei gibt es viele Informationen. Da beide Eier ähnlich sind, könnte das weiter helfen. Du könntest Deine Anfrage auch auf meiner Homepage im Forum stellen. Forum Das Forum wurde von mir vorgestern eröffnet. Ich könnte mir vorstellen, dass einige Leute entsprechende Adressen kennen. Welche Freude hatte ich, als ich Deine Homepage entdeckte. Zu mir kam seit ca.

Wir beobachteten die Paarung. In diesem Jahr passierte es dann: Nachts schlich sich Nachbars "Kampf"- Kater an. Dann war Adele verschwunden. Nach einigen Stunden kam sie — nun mit Jakob! Gestern und heute kam kein weiteres Ei dazu.

Aber die beiden sind ständig beisammen, schwimmen, tauchen, fressen, saufen, putzen sich. Das Nest scheinen sie vergessen zu haben. Oder ist es möglich, dass Adele eine Ruhepause notwendig hatte, bevor sie wieder Eier legt oder mit dem Brüten anfängt?

Ich musste Dir das einfach einmal mitteilen, nachdem ich Deine Homepage mit so viel Freude und Dankbarkeit gelesen habe. Lieber Stefan, traurige Mitteilung: Heute Morgen waren beide Eier weg. Keine Schalen zu sehen! Aber zum Frühstück kamen nicht nur Jakob und Adele, sondern auch 4 Elstern. Ich nehme an, sie waren die Räuber. Das Wildentenpaar scheint nicht traurig zu sein. Und das ist gut so. Dort gehören die Jungen wohl auch hin. In meinem Teich hätten sie kaum die Möglichkeit zum Schwimmen gehabt, weil die Seerosenblätter das Wasser im Sommer fast überdecken.

Das kann durchaus mit Pausen zwei Wochen dauern. Normalerweise wird ein Ei innerhalb von 24 Stunden produziert. Danach wird "Ardele" ca. Der Erpel "Jakob" wird sich dann allerdings nach einigen Tagen von ihr verabschieden. Ich habe momentan auch eine hinkende Ente, der es aber von Tag zu Tag etwas besser geht. Ich würde mich freuen im neuen Enten-Forum eine Nachricht hierzu zu erhalten.

Hallo, heute habe ich mich einfach mal an den PC gesetzt, um etwas über unsere alljährlich kommenden Gäste zu erfahren.

Mich würde es ja interessieren, ob es sich immer um das gleiche Entenpaar handelt, wohl kaum, nachdem ich jetzt bei Ihnen gelesen habe, dass so eine Enten-Ehe nur kurz bzw. Da maunzt sie und setzt ihr vollständiges Vokabular ein dass sie hat. Ich gehe dann mit samt Mieze raus und laber spreche mit ihnen, die Mieze setzt sich im von unseren Enten entfernt aber trotzdem genau in Reihe und Glied auf den Holzsteg und alle lassen sich die Sonne auf den Pelz bzw.

Ich habe schon meinem Mann gesagt, er muss mir unbedingt seine Videokamera flott machen um das alles mal zu filmen. Ach, dass habe ich noch vergessen; unsere Mieze verteidigt sogar die Enten und legt sich mächtig ins Zeug wenn fremde Katzen erscheinen.

Also wenn es nach mir ginge, da könnte ich denn ganzen Tag die Tiere beobachten aber leider muss man ja auch noch etwas anderes tun. Nachts bin ich auch schon rausgeschlichen, um zu sehen ob die auch bei uns schlafen. Einmal waren sie da in der Mitte des Teiches völlig unbeweglich aber ich würde schon gerne wissen wo die Nachts sind?

So, jetzt habe ich Ihnen aber die Seite voll geschwallt, aber ich hatte mich so gefreut, dass es jemand gibt der meine Entenbegeisterung teilt und ich lesenswertes über sie erfahren konnte. Hallo Sonja, Danke für diese Super-Reportage. Die würde ich gerne einmal auf meiner Homepage unter Mails abheften. Du Sie müsstest nur sagen, ob ich die Ortsnamen wie bei den meisten anderen erhaltenen Mails ändern sollte.

Nun zu den einzelnen Punkten in Stichworten: Ich habe es bei mir leider noch nicht geschafft aus Zeitgründen die einzelnen Enten per Steckbrief so zu katalogisieren, dass ein direkter Vergleich zu den Vorjahren möglich wäre.

Ich habe momentan zwei Enten und einen Erpel. Die Enten kamen pünktlich - wie in den Jahren zuvor - Mitte März! Am Anfang waren es sechs, dann vier und nun drei. Früher waren es zwei Erpel und eine Ente, oder mal vier Erpel auf einmal, oder mal für zwei Wochen 17 Enten. Vielleicht hast Du meinen Bericht darüber gelesen unter Feinde. Aber es gibt auch einige die die Enten jagen bzw.

Enten passen nicht in das Beuteschema eines Katers oder einer Katze. Sie werden nur zusammen genannt, weil Küken gerne weg gefressen werden. Ja - Schöne Aufnahmen lohnen sich - sind aber auch nicht einfach. Ich beschäftige mich mit Video schon sehr lange - habe schon fast alles Mögliche aufgenommen. Enten sind extrem schnell. Daher sind Nahaufnahmen schwierig.

Für Ungeübte ist es am Besten, die Camera einfach einige Minuten laufen zu lassen, abends das Ergebnis anzusehen und es dann am nächsten Tag mit anderen Einstellungen und Perspektiven besser zu machen. Enten suchen sich meistens Plätze, wo auch andere Enten sind.

Sie stellen Wachen auf - die nur ruhen - und die anderen schlafen. Dann haben Füchse, Marder und andere Feinde keine Chance mehr! Vielleicht haben Sie einen Rat für uns. Die Küken entwickeln sich prächtig und wohnen im Moment in einer selbstgebauten Voliere. Als wir sie Ostern fanden wogen sie ca. Wir schätzten ihr alter auf Tage? Jetzt bekommen sie Federn an den Flügeln und am Schwanz.

Wir haben gelesen, das sie mit 55 Tagen flugfähig sein sollen. Können sie sofort fliegen? In der Voliere können sie nicht "üben", die ist zu niedrig. Zu lange wollen wir sie aber auch nicht in der Voliere halten. Wann ist der richtige Zeitpunkt? Vielleicht können sie uns einen Tipp geben. Wir würden uns über eine e-Mail freuen.

Hallo Annette, Die Frage ist kaum zu beantworten. Dort könnten sich die Enten langsam an die Natur gewöhnen. Den Enten fehlen bisher alle Verhaltensmuster, die ihnen sonst eine Entenmutter innerhalb von Monaten alltäglich beibringt. Der Instinkt zum Fliegen und Überleben in der Natur ist automatisch vorhanden.

Hallo Stefan, danke für die schnelle Antwort. Wir haben uns Deinen Rat zu herzen genommen. Heute haben wir die Entchen in der Nachbarschaft unterbringen können.

Als Anhang zwei Fotos. Hallo Annettte, Vielen Dank für die schönen Bilder. Das ist ja das reinste "Enten-Paradies" für die kleinen Enten.

Finde deine Homepage super! Eine Stockentenmutti hat in unserem Garten bei unserem Teich 4 Eier gelegt. Vor einigen Tagen ist sie jedoch spurlos verschwunden. Natürlich, so tierlieb wie ich bin, habe ich die Enten in meinen selbstgemachten Brutkasten gelegt.

Informationen habe ich aus dem Internet Nun die Fragen: Macht es überhaupt noch Sinn die Eier weiter auszubrüten obwohl die Entenmutter noch gar nicht begonnen hatte? Ich habe gelesen das die Brutkasten Temperatur zwischen Grad liegen soll. Letzte Nacht ist die Temperatur auf 33 Grad abgesunken.

In der Natur bleibt die Ente doch auch nicht den ganzen Tag auf den Eiern hocken, oder doch? Hallo Eva, ich kann Dir leider keine Informationen geben. Hallo Stefan, Nachbarn haben uns ein Stockenten-Küken gebracht. Es ist ca 10 Tage alt.

Heute haben wir unseren "Fussel" ins Freie gesetzt, d. Machen wir alles richtig? Wir haben noch keine Erfahrung. Was ist mit Gesellschaft? Gerne kaufen wir evtl. Wann kann er raus und richtig auf dem Teich schwimmen? Er hat derzeit eine Schale mit Wasser, die er auch gerne benutzt. Wir wären sehr froh, wenn Sie uns eine kurze Mail zuschicken könnten, damit wir auf der sicheren Seite sind.

Die Baby-Ente hätte bereits sofort schwimmen können. Sie braucht aber einen "Aufpasser". Leider habe ich keine Informationen, ob sich ein wildes Stockenten-Erpel-Küken mit denen auf dem Markt erhältlichen Hausenten-Küken vertragen. Es müsste klappen, solange keine Entenmutter dabei ist. Aber fragt lieber vorher nach. Ich gratuliere zu dieser tollen "Enteninformation". Vielleicht gibt es eine Antwort auf unsere Frage. Im Jahre brütete eine Stockente in unserem Garten erfolgreich.

Der kleine See befindet sich ca. Doch als wir im Garten beschäftigt waren flog sie plötzlich davon ohne das Nest abzudecken. Dieses Verhalten kannten wir vom vorigem Jahr gar nicht. Damals konnten wir ständig in der Nähe des Nestes vorbeigehen. Wir haben uns sogar mit der Ente "unterhalten". In dem diesjährigen Nest befanden sich 10 Eier. Als mein Mann 2 Tage später in den Garten kam, fand er nur noch 5 Eier.

Nun ist das Nest scheinbar leer. Wo sind die Eier geblieben? Es gibt keinerlei Spuren von Nesträubern. Das Nest ist ordentlich mit Federn abgedeckt. Kann die Ente die Eier selbst an einen anderen Ort gebracht haben? Wir haben die Vermutung das es nicht unsere Ente vom vorigen Jahr ist. Wir haben zu keiner Zeit das Nest mit unseren Händen berührt. Wir danken im Voraus. Hallo Waltraud, Das Nest wurde wahrscheinlich direkt aus der Luft ausgeraubt und die Eier abtransportiert.

Die Eier können aber auch am Nest verspeist worden sein. Viele Füchse und besonders Marder lieben Enteneier über alles.

Enten können ihre Eier per Schnabel und Entenpaddel wenden, drehen und auch einige Meter in ein anderes Nest kugeln. Aber mehr ist nach meinen Informationen nicht möglich. Aber die Ente ist kein Greifvogel. Nein - ein Abtransport der eigenen Eier per Flug ist ausgeschlossen. Vielleicht hat die Ente das Nest diesmal nur tiefer ausgebaut und damit auch besser getarnt.

Die nächsten Tage werden es zeigen Weibliche Enten ähneln sich vom Aussehen sehr stark. Ein direkter Vergleich ist meistens nur per Foto- oder Video möglich. Es ist durchaus möglich, dass es eure Ente aus dem Vorjahr ist. Aber es kann natürlich auch eine "Neue" sein. Hallo, würde gerne wissen, warum Stockenten während des Fliegens quaken? War letztens nachts auf dem Heimweg, und hörte über meinem Kopf eine während des Fliegens quakende Ente.

Gibt es für dieses Quaken einen speziellen Grund? Würde mich über eine Antwort sehr freuen. Hallo Annukka, Vielen Dank für die Anfrage. Deine Beobachtung ist mir auch schon häufig aufgefallen. Der Erpel war mit seinem Gequake am lautesten. Aber auch die Graugänse waren nicht leise. Die meisten Vögel geben in der Luft Töne von sich, unabhängig ob sie nun alleine oder in Gesellschaft fliegen.

Warum das so ist und was die Vögel damit bezwecken, werde ich demnächst beantworten. Hallo, vielen Dank für die schnelle Antwort. Habe mich sehr gefreut und bin schon sehr gespannt was Deine Nachforschungen ergeben werden. Du findest im Inhaltsverzeichnis unter Sound auf http: Was soll ich machen? Hallo Astrid, Ich nehme einmal an, dass der Hund immer frei im Garten herumläuft.

Du müsstest mit dem Hund an der Leine langsam zur Entenfamilie gehen. Dann kannst Du genau beobachten was passiert und den Hund notfalls zurück halten. Beide müssen sich erst mal aneinander gewöhnen. Hallo, wir haben durch Zufall entdeckt, dass eine Ente direkt unter unserem Regenwasserkanalende zum Rückhaltebecken brütet.

Ich kann leider das Rohr nicht verlängern, da das Nest direkt unter dem Auslass ist. Hat die Ente bereits gelegte Eier im Nest?

Falls ja - müsstest Du das Nest einige Meter verlegen und die Eier möglichst nicht anfassen. Am besten mit Hilfe eines Spaten oder einer Schaufel. Die Ente muss diese Aktion aber unbedingt beobachten können.

Falls noch keine Eier im Nest liegen würde ich es genauso machen. Danach kannst Du leider nur noch abwarten was weiterhin passieren wird. Mail mir bitte demnächst die Fortsetzung dieser Entengeschichte Deshalb gehen wir davon aus das sie da die Eier gelegt hat. Das mit der Schaufel hatte mir auch schon überlegt. Ich werde es probieren. Es reicht aber aus das Nest um zirka 20 cm zu versetzen. Hallo Christian, Die Ente ist dünner geworden? Enten produzieren meistens nur ein Ei innerhalb von 24 Stunden.

Aber Enten können sich während der Brutzeit mit ihrem Federkleid sehr aufpüstern, also dick und fett machen. Na ja, sie mussen die Eier und später die Küken auch gut wärmen können. Hallo Stefan, ich habe das Nest umgesetzt ca. Die Ente hat es gesehen und ich habe auch nicht die Eier berührt.

Trotzdem will sie scheinbar nicht weiter brüten. Hallo Christian, Der neue Platz scheint der Ente nicht gefallen zu haben. Die Tiere haben eine hohe Empfindlichkeit und suchen sich die Nistplätze immer selber aus. Vielleicht brütet sie doch noch weiter. Falls nicht ist das dann eben Pech. Der sofortige Platzwechsel des Nestes war die einzige mögliche Chance.

Denn sonst dürfte es bei euch einen Monat nicht mehr regnen. Diese Garantie wird es aber für euren Ort nicht geben.

Obwohl ich immer noch keine Ahnung habe, in welchem Land Deine Ente nun lebt. Ich tippe einfach mal auf England. Hallo Ich habe bei uns im Garten zwei verwaiste junge Stockenten gefunden, die ich nun aufpäppeln will.

Ich wollte nur mal fragen, ob man die jungen Enten geschlechtlich irgendwie unterscheiden kann. Auf ihrer Seite habe ich nichts gefunden, aber ich habe auch nicht jedes kleinste Detail gelesen. Vielleicht habe ich es auch nur übersehen. Es währe sehr freundlich wenn sie mir helfen könnten.

Danke im voraus Erina. Hallo Erina, Das ist ganz einfach. Nehmen Sie ein Küken in die Hand und drehen es einmal um. Sehen Sie dann ein Gebilde, dass einem verbogenen Korkenzieher ähnelt, ist der Junge mit seinem Penis gefunden.

Aber vielleicht haben Sie auch zwei Mädchen. Mailen Sie mir mal das Ergebnis. Die Seiten sind sehr liebevoll gestaltet und endlich mal wirklich informativ, nicht wie viele andere. Ich habe eine kleine Babystockente ca.